Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
40.000 kostenlose Bücher – Bücherpaket gewinnen!

40.000 kostenlose Bücher – Bücherpaket gewinnen!

Das 5. Wiener Kinderlesefest startet am Sonntag, 3. Juli 2016 um 10:00 Uhr. 40.000 Gratis-Bücher warten auf mehr als 10.000 kleine Leseratten – jedes Kind darf sich kostenlos drei Bücher mit nach Hause nehmen. Ergo: nehmt eure Beine in die Hand und ab ins Rathaus! Oder: Versucht hier euer Glück und gewinnt ein Bücherpaket:



Zwischenruf in eigener Sache:
Gruselspaß für Leseratten

VERLOOOOOSUNG!


Gruselspaß für Leseratten: Spannende Bücher ab 9 Jahren
Kein Film der Welt lässt die Fantasie so mit einem durchgehen wie ein gutes Buch. Für die düstere Zeit vor und an Halloween muss es natürlich etwas Schauriges sein. Wir haben geniale Bücher entdeckt, die nicht nur gruselig und spannend, sondern auch mit viel Witz fesseln.
Und ihr könnt je eines der vorgestellten Bücher gewinnen!

Neugierig? Hier entlang: KLICK



Lesen bildet – das ist unumstritten.
Lesen gilt als eine der wichtigsten Schlüsselkompetenzen – auch (oder besser: gerade) im digitalen Zeitalter.
Und: Es kommt gar nicht so sehr darauf an, WAS das Kind liest – Hauptsache DASS das Kind liest!

Beim fünften Wiener Kinderlesefest am 3. Juli 2016 im Wiener Rathaus warten 40.000 Bücher darauf, kleine Leseratten glücklich zu machen. 30 deutschsprachige Kinderbuchverlage unterstützen das Kinderlesefest. Renommierte Verlage wie Ravensburger, dtv, Thienemann Verlag, Tessloff, Dorling Kindersley, G&G Verlag, Beltz & Gelberg, Kral Verlag, cbj Verlag oder der Hörverlag stellen die Bücher kostenlos zur Verfügung, um den Kindern einen literarischen Start in die Sommerferien zu schenken.

Ab 10:oo Uhr geht’s los

Öffnungszeiten am Sonntag, 3. Juli 2016 sind 10.00-12.30 Uhr, 13.00-15.30 Uhr und 16.00-18.00 Uhr. Jedes Kind darf sich mit Gutscheinen drei Bücher aus dem gesamten Sortiment aussuchen und kostenlos in die Sommerferien mitnehmen. Außerdem gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm:

11.30 Uhr: Heidi Scheibmaier liest aus dem Bilderbuch „Die hundert Kleider“,
12.30 Uhr musikalische Mitmach-Lesung „Habe ich dich gehört?“ mit Ilka Wiegrefe,
14.00 Uhr: Hartmut Rücker liest aus seinem Buch „Oi, der Außerirdische – Wiedersehen mit Oi“ vor,
15.00 Uhr: kindgerechte, interaktive Reise durch die Jazzgeschichte.

Und: Malecke, Kinderschminken, ein Glücksrad, Sportstationen, Abfallberaterbus und Geruchs- und Geschmackslabor. Auch für Speis und Trank ist gesorgt.

(c) Stefan Diesner

Unfair! Wir sind weit weg von Wien!

Ja, so geht’s uns auch … Coole Aktion, aber VIIIIEL zu weit weg. Schade …

Aber: KEINE BANGE! Das Wiener Lesefest hat ein Herz für alle!
Und darum gibt es HIER und JETZT ein Überraschungs-Bücherpaket zu gewinnen:

Bücherpaket gewinnen – das geht so:

  1. Schenk mir ein “Gefällt mir” für Muttis Facebook-Seite
  2. Kommentiere auf Facebook oder hier im Blog,
    >> wie alt dein Kind ist
    >> und was das Kind gerne liest.
  3. Wer den Facebook-Beitrag teilt oder andere Interessierte markiert bekommt ein Extra-Los.

Teilnahmeberechtigt sind alle Mütter, Väter, Omas, Opas, Onkels, Tanten, sonstige Anverwandte, Freunde und wer auch immer aus Österreich und Deutschland.

In diesem Sinne: Möge Fortuna euch wohlgesonnen sein!
Liked, kommentiert, teilt, markiert ab sofort bis Freitag 8. Juli, 20:00 Uhr.
Der/die Gewinner/-in und des Rätsels Lösung, was im Überraschungspaket steckt, wird am 9. Juli hier und auf Facebook bekanntgegeben.

Worauf wartet ihr noch?!?



 

Pssst! Auch hier im Blog gibt’s immer wieder Tipps und Empfehlungen für kleine Leseratten.
Buchempfehlungen findet ihr in der Kategorie Bücher & Co für Kinder.

Bilder: Kinderlesefest © Ludwig Schedl

Die Bücher im Überraschungspaket werden zur Verfügung gestellt vom 5. Wiener Kinderlesefest.
Herzlichen Dank für eure Unterstützung!

Muttis Nähkästchen

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat 11 Kommentare

  1. Meine Kinder sind 4 und 8. Die kleine liest noch nicht. Die große liest derzeit einfach alles was ihr in die Finger kommt. Lotta leben, Violetta winzig. Gerne auch mit Feen oder Meerjungfrauen.

  2. Hallo. Danke für die coole Chance.
    Meine Tochter ist 3 Jahre und bekomt gern vorgelesen. Am liebsten Tiergeschichten und kleine Abenteuer von Kindern. Wir würden uns freuen!!!

  3. Hi! Meine Mädls sind 1 und 4 Jahre alt. Die Große mag am liebsten, wenn man ihr Sachen die dich reimen vorliest …

  4. Meine Kinder sind 1, 3 und 6 Jahre alt und große Buch-Fans. Der große beginnt gerade selbst zu leseN. jeden Abend lesen wir alle gemeinsam, am liebsten lustige Geschichten mit Lausbuben und -mädels oder Tieren.

  5. Unser Sohn ist 13 Monate alt und schaut mit uns liebend gerne Kinderbücher aller Art an und lässt sich sehr gerne Vorlesen! Wir würden uns sehr über ein Buchpaket freuen!

  6. Meine Kinder sind 10, 12 und 13. Sie lieben alle Kinderbücher und Tiergeschichten, vor allem über Katzen und Hunde. Meine zwölf jährige liebt Gruselgeschichten und die dreizehnjährige interessieren Englischbücher und Ihr hat das Buch Schattenwald gefallen. Wir alle lieben Witzebücher??

  7. Meine Kids sind 4 jahre alt und 7 Monate. Der kleine liest was der große liest ist doch klaro. Und der große liest alle Abenteuer geschichten insb. Wenn diese im Weltraum am im um das Meer handeln. Tolle Idee b9 her ann man nocht genug haben.

  8. Auch hier werden Bücher ganz groß gehandelt – unser bald Schulungkind im alter von 6 Jahren mag Märchen und auch witzige Geschichten von Räuber Hotzenplotz, drache Kokosnuss oder das Sams. Unser 3 jähriger lernt derzeit wimmelbücher und spielt damit für ein Leben gern “ich sehe was, was du nicht siehst”, sowie kleine Abenteuergeschichten mit schönen Bildern.

  9. Meiner wird 19 Monate und ich lese im vor was ich so bekomme oder von mir noch an Kinderbüchern zu Hause habe. Persönlich lese ich lieber eine ganze Geschichte bzw. ein Buch auf Tage verteilt, als 2-3 Kurzgeschichten an einem Abend. Also wenn du spezielle Lesetipps dazu hast – gerne mit Traktoren oder Fahrzeugen, immer her damit. Es sollten halt Bilder dabei sein, damit es nicht zu fad wird :-) Ich habe leider als Kind und Jugendlicher wenig bis gar nichts gelesen und kenne mich mit Kinderbüchern leider gar nicht aus.
    Danke, lg Barbara

  10. Ich habe hier zwei Leseratten bei mir sitzen, eine Tochter 9 Jahre und einen Sohn 10 Jahre. MEine Tochter würde ich schon fast als lesesüchtig bezeichnen. Sie seitzt oder lümmelt gerade neben mir auf dem Sofa und liest und liest und liest. Heute liest sie den ersten Band der “Grumbarts”. Mit ein Grund des derzeit vielen Lesens ist die Aktion “Lesesommer” in Rheinland-Pfalz. Hier werden Büchereien mit zusätzlcihen Büchern ausgestattet und die Kinder bekommen für jedes Interview, das dort für ein gelesenes Buch gemacht wird, einen Stempel und am Ende winken viele Preise. Eine prima Aktion- finden wir. Mein Sohn bevorzugt eher “Kommissar Kugelblitz” und diverse Comics.
    Herzliche Grüße,
    Barbara, Ben und Nele

  11. Es gibt eine Gewinnerin des Bücherpakets!
    Für alle, die leer ausgegangen sind (es kann eben nur eine geben): Psst! Es wird schon in Kürze wieder Bücher zu verlosen geben! Also: Stay tuned!
    And the Winner is … Doris Kerschbaumer! Bitte melde dich bei mir: mutti@muttis-blog.net und verrate mir deine Adresse. Dann geht das Bücherpaket gleich nächste Woche auf die Reise zu dir!

Kommentar verfassen


Like it? Bitte folge mir:



Menü schließen