Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
6 Experten-Tipps für besseren Baby-Schlaf
© javi_indy/Shutterstock

6 Experten-Tipps für besseren Baby-Schlaf

Schlafen wie ein Baby – dass ich nicht lache!
Ja, der Babyschlaf ist so eine Sache …
Aber es gibt Hilfe!

Sechs Tipps für besseren Baby-Schlaf von der zertifizierten Schlafberaterin:

Voraussichtliche Lesedauer: 4 Minuten

Was können Eltern tun, um mit Baby einen halbwegs geregelten Schlafrhythmus wiederzuerlangen? Lisa Lewis, zertifizierte Schlafberaterin, gibt Expertentipps zu erhalten, wie Eltern ihrem Baby helfen können, gut in den Schlaf zu finden.


6 Experten-Tipps für besseren Baby-Schlaf

#1 Die “5 B”

“Die “5 B” sind meine Mantras, um Babys jede Nacht in den Schlaf zu bringen. Sie sind ‘Schlafhinweise’, die es dem Baby ermöglichen, sich daran zu erinnern, was am Abend passieren muss.”

  • BADEN
    Wenn ihr euer Kind badet, ist es immer besser, diesen Teil bis zum Ende des Tages aufzuschieben. Es ist wichtig, dass die Kerntemperatur ansteigt und bereit ist, zu fallen, was für den Schlaf notwendig ist.
  • BABYZIMMER
    Sobald Ihr Baby im eigenen Schlafzimmer ist, bleibt es idealerweise auch dort! Mit der Zeit wird es diesen Ort damit assoziieren, dass dies der Ort ist, an dem es die Nacht verbringt. Macht es zu einem schönen gemütlichen und entspannenden, ruhigen und dunklen Raum, in dem es gut schlafen kann.
  • BÜCHER
    Babys/Kinder sind nie zu jung für Bücher! Dies ist eine Zeit, in der sie die beruhigende Stimme ihrer Eltern oder Erzieher hören, die ihnen etwas Vertrautheit in einer ruhigen Umgebung gibt, um den Schlaf zu fördern. Oder versucht auch, einige Kinderlieder ganz leise zu singen. Siehe dazu: Schlaf, Kindlein, schlaf – die Macht der Schlaflieder
  • BRUST (oder Flasche)
    Egal, ob ihr mit der Flasche füttert oder stillt: Versucht, während des Stillens/Fütterns eine bequeme, sitzende Position einzunehmen, damit das Baby entspannen kann. Dies ist eine weitere schöne, beruhigende Zeit des Tages.
  • BETT
    Legt das Baby idealerweise immer dann zum Schlafen hin, wenn es schläfrig ist und sich nicht im Tiefschlaf befindet. So lernt es, sich selbst zu beruhigen, wenn es in der Nacht aufwacht, und braucht so mit der Zeit weniger Hilfe.

#2 Pinkes Rauschen

“Sie kennen vielleicht weißes Rauschen (Waschmaschine, Haartrockner usw.), aber die pinke Version ist eine sanftere. ‘Farbige’ Geräusche haben erwiesenermaßen eine Wirkung als Schlafhilfe. Rosa Rauschen hat niedrigere Tonfrequenzen und ist daher für das Ohr angenehmer als die harten Töne des weißen Rauschens.

Beispiele für rosa Rauschen sind: Natur, Rascheln von Blättern, Meereswellen, Regenfälle und Herzschläge.
Mehrere Studien über rosa Rauschen haben sogar gezeigt, dass das Schlafen mit rosa Rauschen auch das Kurz- und Langzeitgedächtnis verbessern kann.”


#3 Elterlicher Geruch

“Ein großartiger Tipp, um Babys beim Einschlafen zu helfen, ist es, zusätzlichen Trost zu spenden. Das könnt ihr tun, indem ihr ein Kleidungsstück in der Nähe zurücklasst – mit eurem Geruch darauf. Der vertraute Geruch wird helfen, das Baby zu trösten und es daran erinnern, dass ihr da seid. Achtet aber darauf, dass sich das Kleidungsstück zwar in der Nähe des Babys befindet, aber nicht lose liegt. Bindet es außerhalb der Reichweite der Arme fest an ein Gitter des Kinderbettes.”


#4 Der 5-Uhr-Ruf

“Um 5 Uhr morgens ist unsere Körpertemperatur am niedrigsten. Das ist der Grund, warum viele Babys früh aufwachen und nicht wieder einschlafen können. Ihr könnt dem zuvorkommen, indem ihr kurz vor dieser Zeit oder vor dem Zubettgehen eine zusätzliche Decke (sicher) auflegt.”


#5 Frischluft

“Schwedische Forschungen haben ergeben, dass Babys, die zwischen 12 und 16 Uhr zum Schlafen in den Garten/Außenbereich gebracht werden, nachts viel besser schlafen. Das Wetter oder die jeweilige Temperatur spielen dabei gar keine Rolle!

Nehmt euch ein Beispiel an den Dänen: Wickelt das Baby so warm wie möglich ein und lasst es draußen schlafen, damit viel frische Luft in ihre Lungen kommt. Diesen Tipp gebe ich immer Kund*innen, die Probleme mit der nächtlichen Eingewöhnung von Neugeborenen haben.”


#6 Farben

“Schwarz-weiße Mobiles sind perfekt für Neugeborene. Sie haben ein begrenztes Sichtfeld (ungefähr die Entfernung zwischen ihrem und dem Gesicht der Mutter beim Füttern) und einfarbige Muster stimulieren die Entwicklung der Sehnerven und halten ihre Aufmerksamkeit länger aufrecht.”


Das Interview mit Lisa Lewis wurde zur Verfügung gestellt von TheDozyOwl.co.uk.


Noch mehr Schlaftipps für Eltern

Mehr zum Thema Baby & Co.

Mein Mama-Bauch: Bauch nach der Geburt, Bauch nach der Schwangerschaft

Elf mutige Mütter ziehen blank und zeigen ungeschönt, wie ein Bauch nach der Geburt aussieht: Mein Mama-Bauch: So sieht ein Bauch nach der Schwangerschaft wirklich aus


Babybauch

Über manches wird kräftig geschwiegen … Hier hab ich 24 Dinge über die Geburt gesammelt, die niemand einer Schwangeren erzählt. Achtung! Lesen auf eigene Gefahr! 24 Dinge rund um die Geburt, die niemand einer Schwangeren erzählt


Baby: Erinnern sich Kinder an die zeit vor der Geburt

Ob ihr’s glaubt oder nicht – kleine Kinder können sich an erstaunliche Dinge aus der Schwangerschaft bzw. von der Geburt erinnern: Schwangerschaft: Woran sich Kinder noch erinnern können


15 wertvolle Tipps für die erste Zeit mit Baby für frischgebackene Eltern

Ich wünschte, ich hätte das gewusst, als ich Mutter wurde … Ich hätte mir viele Sorgenfalten erspart. Damit es euch nicht auch so geht: 15 wertvolle Wahrheiten für die erste Zeit mit Baby


Typische Fallen frisch gebackener Eltern

Vom Eltern-sein sind viele frisch gebackenen Eltern oft überfordert. Und dann treten viele Mütter und Väter in typische Fallen, die an der Zweisamkeit nagen: 10 typische Fallen, in die junge Eltern treten


Hurra! Das Kind schläft durch! Was uns geholfen hat - und was nicht ...

Das Thema Schlafen kann im Leben von jungen Eltern ein “Monster-Thema” sein. Was geholfen hat – und was nicht: Schlaf Baby schlaf … 13 Maßnahmen rund ums Ein- und Durchschlafen


Babyschlaf: Top 5 der typischen Anfängerfehler

Die TOP 5 der typischen ANFÄNGERFEHLER in Sachen Schlaf: Babyschlaf: Top 5 der typischen Anfängerfehler


Abstillen Was meinen Körper danach erwartet

Abstillen löst eine Reihe psychischer und physischer Veränderungen und Probleme aus, die man nicht immer auf die leichte Schulter nehmen sollte: Abstillen: Was meinen Körper danach erwartet und was hilft

6 Experten-Tipps für besseren Baby-Schlaf

Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/
Queen Mama Klar bin ich peinlich Gesichtsmaske Nicht von schlechten Eltern

Birgit

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Kommentar verfassen

Menü schließen