Muttis Nähkästchen | Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz

Entwarnung für frischgebackene Mütter: Die Freiheit kommt wieder!

Yes! YES! Hurra! Meine Freiheit ist zurück!

Könnt ihr euch noch erinnern an die Zeit, als ihr noch keine Kinder hattet? Als das nächste Bäuerchen noch nicht unser erstrebenswertestes Ziel war? Als wir unseren Tagesrhythmus noch nicht nach Schlafenszeiten, Kita-Öffnungszeiten oder der Verfügbarkeit von Babysittern richten mussten?
Wisst ihr noch?
(Was haben wir bloß damals mit unserer Zeit angestellt?!?)

Die Zeit kommt wieder.
Die Frage ist nur: WANN?
Ein chronologischer Versuch von Abschieden und neu erlangten Freiheiten:

(mehr …)

Weiterlesen

Kinder fördern: Lernen mit allen Sinnen

Kinder lernen am besten mit allen Sinnen.
Das können wir uns zunutze machen und Kindern vielschichtige, mit mehreren Sinnen erfahrbare Lerninhalte bieten.
Das gilt für gesunde Kinder genauso wie für beeinträchtigte. Ich habe eine Spezialistin zu ihrer Arbeit mit autistischen Kindern befragt.
Tipps, wie wir Eltern Lernen mit allen Sinnen unterstützen können:
(mehr …)

Weiterlesen

Melatonin bei kindlichen Einschlafproblemen?

Mein Kind geistert bis spät nachts noch herum und kann nicht einschlafen. Ist Melatonin die Lösung?

Das Schlafhormon scheint momentan total en vogue zu sein: Es hilft beim Einschlafen und ist auch in Sachen Zellschutz ein angeblicher “Wunderwutzi”. In Italien bekommt man es als Nahrungsergänzungsmittel beim Diskonter, in Österreich in der Apotheke und in Deutschland ist es verboten. Was hat es damit auf sich und was könnte noch helfen beim Einschlafen?

Unser persönlicher Erfahrungsbericht: (mehr …)

Weiterlesen

Frühförderung: Welche Kinderkurse machen WIRKLICH Sinn?

Mandarin für Babys, Yoga für Kleinkinder, Stillberatung, Spielgruppen, Eltern-Kind-Treffs, Musik für Babys … Kinderkurse und Frühförderung en masse.
Es gibt ein mannigfaltiges Frühförder-Angebot für frisch gebackene Mamas und ihre Zwerge. Aber machen solche Angebote überhaupt Sinn? Und wenn ja, welche?
Ich habe das #fragmama-Netzwerk gefragt: Welche Kurse/Angebote besucht ihr? Oder habt ihr besucht? War’s gut? Was war gut? Oder war’s Geldverschwendung? Was würdet ihr weiterempfehlen? Hier kommen die Antworten von erfahrenen Müttern:
(mehr …)

Weiterlesen
Anzeige

Was hilft bei Wochenbett-Depression?

Die Geburt eines Kindes ist ein freudiges Ereignis.

Ja, aber … manchmal ist da nur ein tiefes Loch …

Die frischgebackene Mutter sollte freudestrahlend und überglücklich sein …

Aber manchmal – gar nicht so selten übrigens! – ist alles ganz anders.

Wochenbettdepression, Babyblues oder postnatale Depression ist nach wie vor ein Tabu-Thema. Aber: Du bist nicht allein! Und: Es gibt Hilfe!

(mehr …)

Weiterlesen

#fragmama: Tipps und Tricks rund ums Einschlafen

“Ich kann nicht schlafen!”, so tönt es aus dem Kinderzimmer. Welche Eltern kennen das nicht? Ich hab mich wieder einmal unter den #fragmama Blogger-Kolleginnen umgehört und präsentiere euch hier die gesammelten Tipps und Tricks, wie verschiedene Mütter ihre Kinder vom Schlafen überzeugen: von wunderschönen Rituale, über die Vermeidung von zu langen Mittagsschläfchen bis hin zu “Mommy Magic” und magischen Einschlaf-Büchern. Vielleicht ist was für euch dabei:
(mehr …)

Weiterlesen

App-Tipp für Schwangere und junge Familien: Gesunde Ernährung und Bewegung

Gut ernährt von der Schwangerschaft bis ins Kleinkindalter: Drei neue Apps – gratis, werbefrei und ohne Datenklau – bieten Frauen mit Kinderwunsch, Schwangeren und stillenden Müttern sowie Familien mit Babys und Kleinkindern wichtige Infos rund um die Themen Ernährung, Bewegung und Gesundheit. Die App-Trilogie begleitet euch von der Schwangerschaft (oder schon davor) bis zum dritten Lebensjahr des Kindes.
(mehr …)

Weiterlesen

#fragmama: Stillen in der Öffentlichkeit: ein No-go?

Immer wieder tauchen Berichte auf, wo stillende Mütter barsch zurechtgewiesen werden und ins hinterste Kämmerlein – oder gar ins Klo! – verbannt werden. 2012 kochte die Volksseele hoch, als das Time Magazin eine Mutter am Titelblatt zeigte, die ihr sechsjähriges Kind stillte. Darf sowas sein? Wie sieht das bei uns aus? #fragmama: Ich habe mich bei den hiesigen Bloggerinnen umgehört und bin auf ganz unterschiedliche Einstellungen und Erfahrungen gestoßen: (mehr …)

Weiterlesen

Das Ende der Weisheit ...

Waaas? Das war's wohl ... Ende Gelände.

Menü schließen