Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
Bastelidee für gemeinsame Abende: Anhänger mit Schrumpffolie

Bastelidee für gemeinsame Abende: Anhänger mit Schrumpffolie

Egal ob Anhänger für Halsketten, Ohren oder Christbäume, als Handy- oder Schlüsselanhänger – Hauptsache selbstgemacht. Damit lassen sich kalte Winterabende hervorragend kreativ nutzen oder auch kleine Kunstwerke aus Kinderhand konservieren. Bastelidee für gemeinsame Abende: Anhänger mit Schrumpffolie




Zwischenruf in eigener Sache:
Gruselspaß für Leseratten

VERLOOOOOSUNG!


Gruselspaß für Leseratten: Spannende Bücher ab 9 Jahren
Kein Film der Welt lässt die Fantasie so mit einem durchgehen wie ein gutes Buch. Für die düstere Zeit vor und an Halloween muss es natürlich etwas Schauriges sein. Wir haben geniale Bücher entdeckt, die nicht nur gruselig und spannend, sondern auch mit viel Witz fesseln.
Und ihr könnt je eines der vorgestellten Bücher gewinnen!

Neugierig? Hier entlang: KLICK



Anleitung: Schrumpffolie

schrumpffolieSchrumpffolie (im Amerikanischen auch bekannt als „Shrinky Dinks“) großzügig mit wasserfesten Stiften gestalten und ausschneiden. Kleine Kunstwerke auf Papier lassen sich durch Abpausen konservieren und vervielfältigen. Die fertigen Kunstwerke werden im Backrohr geschrumpft und werden mehr als 50 Prozent kleiner und deutlich dicker und damit extrem haltbar.

So geht’s:

Backrohr auf 120-140° C vorheizen. Die Kunstwerke mit der gestalteten Seite nach oben auf ein Backblech mit Backfolie legen. Erst geschieht gar nichts. Nach etwa 2-3 Minuten beginnen sich die Teile gefährlich zu verbiegen. Keine Angst, nur Geduld: Sie legen sich verlässlich wieder flach hin – dann ist auch der Schrumpfprozess abgeschlossen.

Schrumpffolie gibt’s im gut sortierten Bastelladen oder online – z.B. hier.

Tipps:

  • Mit wasserfesten Stiften (z.B. Städtler Lumocolor) arbeiten. Normale Filzstifte wirken blass und gehen nach dem Schrumpfen leicht wieder ab (müsste man mit Lack konservieren). Alternative zu wasserfesten Stiften wären höchstens Farbstift: Sie werden erstaunlich farbintensiv und halten gut.
  • Dunkle Farben sparsam einsetzen, da die Farben nach dem Schrumpfen noch intensiver werden.
  • Ecken abrunden – speziell, wenn die Anhänger als Halsschmuck dienen sollen.
  • Löcher nicht vergessen – und zwar VOR dem Schrumpfen. Vor dem Schrumpfen geht das ganz leicht z.B. mit einem Locher, nachher hilft nur noch der Bohrer …
  • Zahlreiche Anregungen bietet dieses Buch: Shrink! Shrank! Shrunk!: Make Stylish Shrink Plastic Jewelry

P.S.: Statt “professioneller” Schrumpffolie lässt sich auch Verpackungsmaterial aus Plastik verwenden: Lebensmittel-Verpackung mit dem Recycling-Code „6“ (Polystyrol) zurechtschneiden und an einer Seite etwas anrauen. Wie oben verarbeiten.

Verwandte Artikel:

Enthält Affiliate-Links

Auch dein regionaler Buchhandel bestellt das Buch gerne für dich! Denn: Wenn der letzte Laden verschwunden ist, das letzte Café geschlossen hat und alle Stadtviertel verwaist sind, werdet ihr feststellen, dass Online-Shoppen doch nicht so toll war! Buy local!

Muttis Nähkästchen

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

Kommentar verfassen


Like it? Bitte folge mir:



Menü schließen