Muttis Nähkästchen | Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
Basteln mit Kindern für Weihnachten: Weihnachtsmänner aus Holz

Basteln mit Kindern für Weihnachten: Weihnachtsmänner aus Holz

Weihnachtliches Basteln mit Kindern: Unsere Weihnachtsmänner, Weihnachtswichtel, Nikoläuse (oder wie auch immer ihr sie nennen wollt) aus einem Stück Ast.
Sie sind wirklich toll geworden – viel hübscher als ich mir je erträumt habe. Und sie sind wirklich kinderleicht – also auch für bastelfaule Mütter bestens geeignet.

Ein Stück Ast, etwas Filz – und sonst braucht ihr fast nichts zusätzliches.
Hier kommt die Anleitung:

Für den Basar beim Elternsprechtag haben einige Mamas und Kinder aus der 3. Klasse kräftig in die Bastelkiste gegriffen.

Material:

  • Äste mit ca. 3-6 cm Durchmesser: 10-15 cm lang, schräg abgeschnitten.
  • Filz oder Plaid-Stoff in rot, grün und weiß (wir haben billige Plaids vom Möbelschweden zerschnitten)
  • Flauschige Wolle (z.B. diese hier); zur Not geht auch Watte
  • Bänder, Sterne, Knöpfe, Zeugs zum Verzieren – am besten in der gleichen Farbfamilie bleiben!
  • Nadel und Zwirn
  • Heißklebepistole

Anleitung:

  1. Jedem Astsück wird zunächst eine Nikolausmütze maßgeschneidert:
    Zuerst ein Stück Stoff zu einem Dreieck schneiden und hinten zusammennähen. Das können auch schon Kinder wunderbar!
    Dann aus der Flauschewolle einen lockeren Knoten (mehrere Lagen) machen und als an der Spitze der Zipfelmütze festnähen.
    Aus der Flauschwolle eine Schnur aus Luftmaschen häckeln (damit wird sie dicker). Ein Stück dieser Luftmaschenschnur am unteren Rand der Mütze festkleben. Einzige Einschränkung: Die Heißklebepistole durfte in unserer Weihnachtswerkstatt nur von den Erwachsenen bedient werden.
  2. Als nächstes bekommt der Wicht ein Gesicht. Und einen Bart.
    Den Bart entweder aus Filz ausschneiden und aufkleben. Oder einige Faden von der Flauschewolle nebeneinanderkleben. Außerdem geht natürlich Watte – auch wenn die schwerer zu handhaben ist.
  3. Zuletzt geht’s an den Körper.
    Mein Sohnemann (8 Jahre) hatte die Idee, seinem Nikolaus-Wichtel einen Mantel zu verpassen. Die Idee gefiel so gut, dass fast alle Weihnachtswichtel damit ausgestattet wurden. Außerdem wurden noch Gürtel, Knöpfe, Bänder und Schneeflocken als modische Verschönerung eingesetzt.
  4. Finally: Fertig!

Toll sehen sie aus, nicht wahr?

weihnachtswichtel selbst basteln

Mehr kreative Ideen für Weihnachten?

Basteln für Weihnachten – klick mal rein:

holzlatten-tannenbaumHolzscheit-EngelWeihnachtsschmuck aus FimoChristbaumkugel-Türkranzschrumpffolie anhängerAdventskalender selbst basteln: Die besten Ideen von erfahrenen Mama-BloggerinnenAdventskranz bindenSelbstgemachte Keksausstecher 3D-Druck
gehäkelte Engerl

Was soll ich schenken? Muttis selbstgemachte Geschenksideen:

10 geschenksideen für weihnachtenselbst gemachte weihnachtsgeschenke

 

 

Und das kann man doch immer gut gebrauchen:

Sinnvolle Geschenksideen für Kinder, die schon alles haben.
Aber Vorsicht! Es gibt auch No-go Geschenke, mit denen ihr garantiert ins Fettnäpfchen tappt!

Weihnachtliches Basteln mit Kindern: Unsere Weihnachtsmänner, Weihnachtswichtel, Nikoläuse (oder wie auch immer ihr sie nennen wollt) aus einem Stück Ast. Sie sind wirklich toll geworden – viel hübscher als ich mir je erträumt habe. Und sie sind wirklich kinderleicht – also auch für bastelfaule Mütter bestens geeignet.




Like it? Bitte folge mir:


Datenschutzhinweis: Mit Klick auf den Link verlässt du diese Seite. Es gelten die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Plattformen.



Muttis Nähkästchen

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

Kommentar verfassen

Menü schließen