Muttis Nähkästchen | Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz

Die Eltern-Trickkiste

Ach Mist! Das ist das Buch, das ich eigentlich schreiben wollte … man könnte fast vermuten, die Autorin habe bei Muttis Nähkästchen geschnüffelt ;-):



Zwischenruf in eigener Sache:

JUHU! Es gibt hier am Blog etwas zu GEWINNEN!

Was tun, damit das Hirnkastl in den Ferien nicht einrostet? Ich hätte da eine Idee ... Und für euch gibt es obendrein auch etwas zu gewinnen!
Neugierig? Hier entlang: KLICK


Die Eltern-Trickkiste: So bekommen Sie Zahnputzverächter, Gemüseverweigerer und alle anderen Widerständler spielend in den Griff Uneingeschränkte Leseempfehlung! Denn da geht es um so wichtige und hilfreiche Dinge, wie … 

  • Sprache: Klare Aussagen, Vorsicht beim Lästern, aufrichtig sein, Augenkontakt usw.
  • Konsequenz: Angekündigtes einhalten, Drohungen, Kompromisse usw.
  • Miteinander: Familienrituale, Gefühle und Wut, Bitte als Zauberwort, Schimpfwörter, Positive Langeweile etc.
  • Beim Essen: Keine Extrawurst braten, Nachtisch als Anreiz, aufessen uvm.
  • Im Bad: Zahnürsten-Spiel, Haarewaschen light, an Produkten sparen …
  • Im Kinderzimmer: Aufräumen für Anfänger, Bauwerke belassen, Dinge wertschätzen usw.
  • Schlafen: Positives Zubettgehen, Einschlaf-Hilfen, der magische Türspalt etc.
  • Unterwegs: Paralleles Kofferpacken, Vertrautes allerorten …
  • Universalrezepte für viele Zwecke: Zeit lassen, echtes Lob, Eltern als Vorbild …

Die Autorin ist so realistisch, dass nicht alle Tipps und Tricks für alle Familien, Kinder und/oder Situationen passend sind – jeder solle sich das raussuchen, was für die eigene Familie stimmig ist. Und da gibt es jede Menge! Herzlichen Glückwunsch für ein wirklich gelungenes Buch! Wie gesagt, uneingeschränkte Leseempfehlung!

Damit hat sich Mutti eindeutig Arbeit gespart – obwohl … Muttis Nähkästchen hat neben den gemeinsamen Themenbereichen rund um Erziehung und Entwicklung (Kommunikation, Schlafen, Unterwegs etc.) auch noch jede Menge anderet Themen zu bieten, z.B.: Gesundheit, Krankheiten und Wehwehchen oder Geschwister (Ute Glaser, die Autorin der Eltern-Trickksite, ist Einzelkind-Mama) – um nur einige zu nennen (siehe dazu das Inhaltsverzeichnis von Muttis Nähkästchen).

… vielleicht sollte ich doch auch ein Buch in Angriff nehmen …

Das könnte dich auch interessieren:




Like it? Bitte folge mir:


Datenschutzhinweis: Mit Klick auf den Link verlässt du diese Seite. Es gelten die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Plattformen.



Verwandte Themen:



Muttis Nähkästchen

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter (aka. Rabenmutter). Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare

  1. Eben, liebe Mutti´s du weißt noch viel mehr, drum tu dir keinen Zwang an. Meine Workshopleiterin zum Thema Schreiben meinte immer: “Schreiben musst du was alle schreiben, denn was niemand schreibt ist nicht gefragt!” Jeder glaubt immer das Rad neu erfinden zu müssen, NEIN, was gefragt ist so aufbereiten, dass es jeder gerne liest.
    Kannst schon anfangen zu schreiben…..

    Liebe Grüße
    Edeltraud

  2. Hi Mutti, wie du eh schon öfter von mir gehört hast: unbedingt schreiben!!! Ein eigenes Buch hat schon was :)

Kommentar verfassen

Menü schließen