Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
DIY-Idee für den Vatertag: Personalisierter Schlüsselanhänger mit Fototransfer

DIY-Idee für den Vatertag: Personalisierter Schlüsselanhänger mit Fototransfer

Was schenkt man dem Herrn Papa zum Vatertag? Eine Frage, die uns jedes Jahr wieder umtreibt.
Auch dieses Jahr ist Mutti wieder kreativ geworden und hat eine ganz einfache, aber umso effektvollere DIY-Idee für ein Vatertagsgeschenk kreiert: Ein selbstgemachter Schlüsselanhänger. Damit hat Papa seine Liebsten immer bei sich. Hier kommt die Anleitung:



Zwischenruf in eigener Sache:
Motivtorte Einhorn VERLOOOOOOSUNG!

Es gibt wieder was zu gewinnen hier am Blog!
Backt ihr gerne Motiv-Torten? Es ist doch immer etwas Besonderes, wenn sich eine Torte vom sonntäglichen Kuchen unterscheidet. Aber die Arbeit ...!?! Wir haben einen Tipp UND ein Giveaway für euch: So gelingt die Traumtorte ganz EASY!
Hier könnt ihr ein Tortenset nach Wahl GEWINNEN! oder den einmaligen Rabattcode nutzen.

Hier entlang: Zum Making-of mit Gewinnspiel


DIY-Anleitung für das Vatertagsgeschenk:
Personalisierter Schlüsselanhänger mit Fototransfer

Material für den DIY-Schlüsselanhänger

  • Bilder, mit einem Laserdrucker gedruckt (andere Druckverfahren, wie zum Beispiel Tintenstrahl, funktionieren NICHT!)
  • Holzscheiben (ich hab zum Beispiel diese hier bestellt: große Holzscheibenkleine Holzscheiben)
  • Fototransfer-Potch, Klarlack und Rakel: Am besten im Set bestellen, ich hab z.B. dieses hier, da ist dann auch gleich ein guter Pinsel mit dabei.
  • Pinsel
  • Weiches Tuch oder Küchenpapier/Küchenrolle
  • kleiner Bohrer
  • Schlüsselring (zum Beispiel dieser hier)
  • Biegering (zum Beispiel diese hier)

Selbstgemachter Schlüsselanhänger für den Vatertag: Making-of

Schritt-für-Schritt-Anleitung für das DIY-Vatertagsgeschenk:

Und so einfach geht der Schlüsselanhänger für Papa zum Vatertag:

  1. Motiv ausdrucken:
    Zuerst ein passendes Motiv suchen, auf einem Laserdrucker ausdrucken und eventuell ausschneiden (letzteres muss aber nicht sein).
    Achtung! Bitte bedenkt, dass beim Übertrag des Bildes auf den Untergrund das Bild spiegelverkehrt wiedergegeben wird. Falls es das Motiv erfordert, solltet ihr also bereits vor dem Ausdruck das Bild spiegeln. Betrifft insbesondere Texte, aber auch Gesichter sehen gespiegelt manchmal seltsam aus.
  2. Transferpotch auftragen:
    Dann sowohl das Motiv (auf der Bildseite) wie auch den Untergrund dick mit Transferpotch einpinseln und Untergrund und Motiv aneinanderkleben. Dabei unbedingt zügig arbeiten!
  3. Mit einem Rakel feststreichen
    Anschließend den überschüssigen Potch zwischen Untergrund und Motiv mit einem Rakel heraus streichen. Meine dringende Empfehlung: diesen Schritt NICHT überspringen! So stellt ihr nämlich sicher, dass das Motiv guten Kontakt mit dem Untergrund hat. Falls ihr keinen Rakel zur Hand habt, dann nehmt einfach ein Lineal oder ähnliches.
    Achtung! Überschüssigen Transferpotch sofort mit einem weichen Tuch oder Küchenpapier entfernen.
  4. Gut trocknen lassen
    Dann das ganze unbedingt 24 Stunden lang trocknen lassen. Wer’s sehr eilig hat, kann mit dem Fön nachhelfen. Mindestens zehn Minuten auf höchster Stufe trockenfönen!
  5. Anfeuchten und Papier abrubbeln
    Wenn alles gut (wichtig!) getrocknet ist, das Motiv von hinten mit einem feuchten Schwämmchen oder mit feuchten Fingern abtupfen. So wird das Papier angefeuchtet und kann durch sanftes Rubbeln entfernt werden.
  6. Gut trocknen lassen
    Motiv und Untergrund gut abtrocknen lassen. Sollte auf den Motiven noch ein leichter weißer “Papier-Schleier” zu sehen: Der nächste Schritt wird dies beheben!
  7. Klarlack aufbringen
    Zuletzt die Scheiben mit dem Fototransfer mit Überzugslack überziehen. Der Lack macht das Motiv haltbar. Und er mildert auch eventuell zurückgebliebene weiße Papierreste am Motiv.
  8. Löcher bohren und Ringe durchziehen
    Zum Schluss hab ich noch Löcher gebohrt. Die beiden Scheiben hab mit einem kleinen Biegering aus Metall verbunden. Und durch den oberen Ring hab ich den Schlüsselring durchgezogen.

Fertig!

Papa wird sich ganz bestimmt riesig freuen!

Noch mehr Ideen für kreative Selbermacher:

DIY Ideen zum Vatertag: Selbstgemachte Vatertagsgeschenke Noch mehr Ideen für selbstgemachte DIY-Ideen für den Vatertag findet ihr hier: Geniale DIY-Geschenkideen zum Vatertag
Basteln mit Kindern: Osterhase auf Holz mit Fototransfer-Potch Anleitung Nach dem gleichen Verfahren haben wir schon für Ostern eine wunderschöne Türdeko gebastelt. Hüpft mal rüber: Osterdeko basteln mit Kindern: Osterhase auf Holz mittels Fototransfer

 

Vatertagsgeschenk Idee: Schlüsselanhänger mit Fototransfer

Das könnte euch auch interessieren:

Enthält Affiliate-Links

Auch dein regionaler Handel bestellt die Produkte gerne für dich! Denn: Wenn der letzte Laden verschwunden ist, das letzte Café geschlossen hat und alle Stadtviertel verwaist sind, werdet ihr feststellen, dass Online-Shoppen doch nicht so toll war! Buy local!

Für mehr Fairness & Transparenz im Netz: Affiliate Links führen zu Produkten in Online-Shops. Bei einem Kauf erhalte ich eine kleine Provision, was das Produkt jedoch keinesfalls teurer für euch macht.

 


Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/
Queen Mama Klar bin ich peinlich Gesichtsmaske Nicht von schlechten Eltern

Muttis Nähkästchen

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Kommentar verfassen


Like it? Bitte folge mir:



Menü schließen