Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz

Empfehlenswerte Eltern-Apps für Android-Geräte – Teil 2: Hausmittel

Weil das Smartphone in immer mehr Haushalte einzieht und einige recht wertvolle Apps verfügbar sind, hab ich einige unter die Lupe genommen. Mutti empfiehlt in Sachen Hausmittel:



Zwischenruf in eigener Sache:
Quarantäne mit Kindern: Tipps gegen Lagerkoller und Tipps gegen Langeweile Jede Menge Tipps und Tricks rund um die Corona-Zeit

Home-Schooling, Home-Office - neue Herausforderungen in einer sehr herausfordernden Zeit! Wir haben ordentich in die Tasten geklopft und Expert*innen befragt: Tipps gegen Lagerkoller und Langeweile, jede Menge schnelle Rezeptideen, Tipps für die Struktuerierung des Tages, 18 Maßnahmen zur Vermeidung von Konflikten, Vorratshaltung für Familien und vieles, vieles mehr.

Hier entlang: Tipps für Familien in der Corona-Krise



Das Handy ist meistens dabei – und mit ihm auch zahlreiche digitale Helferlein. Und gerade bei kleinen oder größeren Wehwehchen, Verletzungen oder sonstigen Problemchen ist es hilfreich, rasch Tipps zur Hand zu haben. Folgende Hausmittel-Apps aus dem Android Market kann ich empfehlen:

  • BKK VBU Hausmittel App
    Kostenlose App mit über 200 Hausmitteln in deutscher Sprache. Je nach Beschwerde, werden verschiedene Hausmittel inkl. detaillierter Anleitung/Herstellung angezeigt. Funktioniert auch wunderbar offline.
  • Home Remedies
    Kostenlose App in englischer Sprache; funktioniert offline. Inhaltlich recht gut, die Beschreibung ist kurz und knapp und umfangreicher als oben genannte deutsche App (beinhaltet auch exotischere Mittelchen), aber man muss schon fit in Englisch sein …

Oder man hat die folgende Übersetzungs-App auch gleich am Handy:

  • LEO Wörterbuch
    Kostenlose App, funktioniert aber – verständlicherweise – nur online. Auch am Computer ist dict.leo.org meines Erachtens das Übersetzungsmittel der Wahl!

iPhone-Apps kann ich in Ermangelung eines entsprechenden Gerätes leider nicht empfehlen … Tipps sind jederzeit herzlich willkommen.

Bilder: domatesefendi/Wikimedia Commons; App-Logos

Weitere App-Empfehlungen:


Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/
Body Nicht von schlechten Eltern Klar bin ich peinlich Super Mama Tasche

Muttis Nähkästchen

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Kommentar verfassen


Like it? Bitte folge mir:



Menü schließen