Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
Hilfe bei ADHS: 10-Punkte-Strategie für Eltern

Hilfe bei ADHS: 10-Punkte-Strategie für Eltern

Die Diagnose ADHS ist umstritten. Diese Situation macht es für betroffene Eltern noch herausfordernder, als es ohnehin schon ist.
Eine Zehn-Punkte-Strategie für Eltern:


Zwischenruf in eigener Sache:

Liebe Leute!
Willkommen am Familienblog "Muttis Nähkästchen"

Birgit und Christine von Muttis Nähkästchen

Für alle, die uns noch nicht kennen: Hier plaudern Birgit und Christine aus dem Nähkästchen und schreiben über das (Über-)Leben mit Kindern.

Alles, das Eltern wissen sollten! Wir bemühen uns um wertvolle Inhalte, die euch wirklich weiterhelfen. Außerdem haben wir immer wieder feine Sachen für euch zu verlosen.

Um nichts zu verpassen, folgt uns doch bitte:


Tipp: Schau auch mal bei den Rabatt-Codes vorbei! Da haben wir attraktive Preisnachlässe für viele Produkte: Aktuelle Rabatt-Codes


Voraussichtliche Lesedauer: 9 Minuten


Hilfe bei ADHS: Strategie für Eltern

Der Ratgeber Keep cool! Hilfen bei ADHS ist ein wahrer Schatz für betroffene Eltern. Er hilft, „ein kleines bisschen mehr in Richtung Glück zu segeln und auf Kurs zu bleiben, egal, wie stürmisch die Zeiten zuweilen sein mögen.“

Diese 10-Punkte-Strategie hilft:


10 Punkte Strategie-Plan für Eltern

Gelassen sein bei ADHS oder Wegweiser durch das Labyrinth des Alltags:

#1 Verarbeiten

Verarbeiten Sie die Diagnose ADHS und beginnen Sie, sie gewinnbringend zu nutzen.

#2 Gelassenheit

Entschließen Sie sich dazu, glücklich und gelassen zu sein trotz ADHS.

#3 Loben

Loben Sie Ihr Kind für tolles Verhalten, wann immer es möglich ist.

#4 Positives sehen (lernen)

Schreiben Sie eine Liste, was Ihr Kind besonders gut kann (z.B. sich für andere einsetzen), und schreiben Sie ihm einen Liebesbrief.

#5 Hilfe nutzen und Selbstfürsorge

Holen Sie sich Hilfe, wo und wann immer Sie können, und kümmern Sie sich um sich selbst: Eine gute Mutter und/oder ein guter Vater sorgt zuerst für sich selbst, weil man dann der Herausforderung ADHS in allen Lebenslagen gewachsen ist und innerlich gestärkt zum Wohle des Kindes handeln kann.

#6 Offenheit

Sprechen Sie mit allen wichtigen und vertrauenswürdigen Menschen in Ihrem Umfeld offen über die Funktionsstörung: mit Lehrern, Familienmitgliedern, ausgewählten Nachbarn, Mitschülern, Geschwistern und allen voran mit dem eigenen ADHS-Kind.

#7 Dinge auch mal ignorieren

Schließen Sie bei Chaos die Zimmertür Ihres Sohnes oder Ihrer Tochter und ignorieren Sie es kurzzeitig. Thematisieren Sie es später zu einem passenden Zeitpunkt.

#8 Ermutigung

Ermuntern Sie Ihr Kind dazu, Hobbys zu ergreifen, die das Selbstbewusstsein stärken und zu ihm passen.

#9 Abstand

Wenn nichts mehr geht, dann gehen Sie. Damit meine ich, dass festgefahrene Situationen in Schule oder in der Nachbarschaft nicht zu Dauerstreit führen sollten, sondern beendet werden können, indem eine andere Schule gesucht oder aber der Kontakt zu bestimmten Menschen unterbunden wird.

#10 Wiederholen!

Nehmen Sie sich diesen Strategieplan regelmäßig vor oder kleben Sie ihn sich gut sichtbar an einen strategisch klugen Ort.


Keep cool! Hilfen bei ADHS © Ernst Reinhardt, GmbH & Co KG, Verlag, München. Mit freundlicher Genehmigung des Verlages


Abstand gewinnen bei ADHS

Manchmal ist es nicht leicht, Abstand zu gewinnen und Optimismus und Humor zu behalten. Das Buch thematisiert auch eine Methode, die ich schon in der Trotzphase erfolgreich eingesetzt habe (siehe: Über den Umgang mit kleinen Wut-Monstern):

Lassen Sie Ihr Kind ein eigenes Bild für seine ADHS suchen. Bewerten Sie es nicht, sondern nutzen Sie es in jedem Fall, um einander näherzukommen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Seien Sie neugierig und vermitteln Sie Verständnis, wie sehr das Bild Ihnen hilft, nachzuvollziehen, was die ADHS tagtäglich mit Ihrem Kind anstellt.

Das kann ich betroffenen Eltern wirklich ans Herz legen!


Keep Cool Cover

Buchtipp:

Keep cool! Hilfen bei ADHS: Elternratgeber für Schule und Zuhause

In der Welt von Kindern mit ADHS herrscht oft völliges Chaos. Sie haben Schwierigkeiten, stillzusitzen, sich zu konzentrieren oder erste Impulse zu kontrollieren. Lernen gelingt dadurch oft nur mit viel Mühe und Konflikte sind an der Tagesordnung. Aber auch Eltern von Kindern mit ADHS leisten täglich wertvolle Schwerstarbeit. Sie müssen die Diagnose verkraften, sich mit einer möglichen Medikation auseinandersetzen, den Familienalltag managen und geraten dabei nicht selten an die eigene Belastungsgrenze. Die Autorin liefert in ihrem Elternratgeber wichtiges Hintergrundwissen und gibt Eltern zahlreiche Hilfen für zu Hause und in der Schule an die Hand. Sie zeigt auf, wie Eltern sich selbst schützen und mit der nötigen Portion Humor und Optimismus das Familienleben meistern können.


Mehr zum Thema


Mehr zum Thema: spezielle Herausforderungen

Hochbegabung erkennen und testen - und wie geht es dann weiter?

Hochbegabung erkennen – und was dann?

Was ist Hochbegabung, welche Hinweise gibt es in der Entwicklung, wie hat die Verwandtschaft reagiert. Und vor allem: Wie geht es jetzt weiter?


Hochbegabung: Testen oder nicht Testen? Das sagt die Forschung: Vorteile, Nachteile und der ideale Zeitpunkt

Hochbegabung: Testen oder nicht testen?

Hochbegabung und IQ-Test: Tipps von der Expertin: Vorteile und Nutzen einer Testung, aber auch Nachteile und mögliche Probleme sowie zum idealen Zeitpunkt.


Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop

Spreadshirt T-Shirt für Mütter
Spreadshirt Trinkglas
Spreadshirt T-Shirt für Kinder


Schlechte Noten trotz Hochbegabung? Das hilft!

Schlechte Noten trotz Hochbegabung? Das hilft!

Tipps, wie man schlechten Schulleistungen vorbeugen kann – für ALLE Schülerinnen und Schüler geeignet:


Erfolgreich durch präzise Selbsteinschätzung: Wie Eltern ihre Kinder fördern können

Erfolgreich durch präzise Selbsteinschätzung: Wie Eltern ihre Kinder fördern können

Wer sich und seine Fähigkeiten realistisch einschätzt, kommt im Leben weiter als andere – es ist erstaunlich einfach!


Resilienz stärken: Wie Eltern ihre Kinder "krisenfit" machen können

Resilienz stärken: Wie Eltern ihre Kinder „krisenfit“ machen können

Tipps für Eltern, wie insbesondere die Familie viel zur Resilienz-Entwicklung ihres Kindes beitragen kann.


Selbstbewusstsein von Kindern stärken: Richtig NEIN sagen lernen

Selbstbewusstsein von Kindern stärken: richtig NEIN sagen lernen

Es ist wichtig, dass Kinder lernen NEIN zu sagen! Das ist wichtig für die Entwicklung ihres Selbstbewusstseins. Und es ist wichtig, um Übergriffen vorzubeugen.


Linke Hand: Linkshänder erkennen, woran man Linkshändigkeit erkennt

Linkshänder erkennen: Tipps für Eltern

Wie erkennt man einen Linkshänder? Und was, wenn sich Eltern nicht sicher sind? Wie wird Linkshändigkeit richtig getestet? Experten-Tipps für Eltern


Hilfe bei ADHS: Strategie für Eltern

Hilfe bei ADHS: 10-Punkte-Strategie für Eltern

Die Diagnose ADHS ist umstritten. Diese Situation macht es für betroffene Eltern noch herausfordernder, als es ohnehin schon ist. Eine Zehn-Punkte-Strategie für Eltern.


Generation Kurzsichtig? Warum immer mehr Kinder und Jugendliche Brille tragen

Generation Kurzsichtig? Warum immer mehr Kinder und Jugendliche Brille tragen

Warum immer mehr Kinder und Jugendliche Brille tragen. Wie Eltern gegensteuern können.


Tics bei Kindern

Geht das wieder weg? Expertin klärt über Tics bei Kindern auf

Was sind Tics? Und wie sollte man mit ihnen und dem Kind umgehen? Tipps von der Expertin.


Sport für Kinder

Sport für Kinder: Das sollte man beachten

Bewegung ist wichtig – für uns alle! Was sollte man aber beim Sport für Kinder besonders beachten? Wie viel Bewegung sollte es sein? Ist Kraftsport erlaubt? Wie kann ich mein Kind motivieren?


Hilfe bei ADHS: Strategie für Eltern

Enthält Affiliate-Links

Auch dein regionaler Buchhandel bestellt das Buch gerne für dich! Denn: Wenn der letzte Laden verschwunden ist, das letzte Café geschlossen hat und alle Stadtviertel verwaist sind, werdet ihr feststellen, dass Online-Shoppen doch nicht so toll war! Buy local!

Für mehr Fairness & Transparenz im Netz: Affiliate Links führen zu Produkten in Online-Shops. Bei einem Kauf erhalte ich eine kleine Provision, was das Produkt jedoch keinesfalls teurer für euch macht.


War dieser Beitrag informativ und/oder hilfreich?
Dann freuen wir uns, wenn du ihn teilst! Du kannst unsere Inhalte auch unterstützen, indem du uns einen Kaffee spendierst oder uns auf Instagram folgst: Birgit & Christine.

Danke, dass ihr hier seid!
Birgit & Christine

Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop

Spreadshirt T-Shirt für Mütter
Spreadshirt Trinkglas
Spreadshirt T-Shirt für Kinder

Birgit

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Kommentar verfassen

Menü schließen