Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
Idee für den nächsten Kindergeburtstag: Mottoparty

Anzeige
Idee für den nächsten Kindergeburtstag: Mottoparty

Kindergeburtstage führen bei mir schon vorab zu Schweißausbrüchen. Darum bin ich der Meinung, dass man es sich als Mutter durchaus leicht machen darf. Und das wäre eine Möglichkeit:

Nicht nur im Fasching und im Karneval ist die beste Zeit für Verkleidung! Wie wär’s also mal mit einer Mottoparty? Damit sind diverse Aktivitäten quasi schon vorprogrammiert.

Meinen Kinder könnte ich mit einer Minions- oder Angry Birds-Party eine riesengroße Freude machen. Ein paar Anregungen rund um Deko und Spielideen hab ich auf Pinterest gesammelt:

Folge Muttis Pinnwand „Birthday Party Ideas“ auf Pinterest.

Das ganze wird natürlich mit der passenden Kleidung vervollkommnt.

Andere Mottos mit entsprechenden Aktivitäten könnten z.B. sein:

  • Piratenparty: Piratenschiffe basteln, Begriffe raten mit Piratenbegriffen (ein Kind zeichnet die Begriffe, die anderen müssen erraten worum es sich handelt), Tauziehen; Ich packe meinen (Piraten-)Koffer; Schatzsuche in der Sandkiste (kleine vergrabene “Edelsteine” ausbuddeln, Schatzsuche etc.
  • Hexenparty: Ich packe meinen Koffer, aber etwas abgewandelt: “Ich gehe in die Hexenschule; Zaubertrank brauen (mit ungewöhnlichen Zutaten: 3 Katzenhaare, 7 Gänseblümchen usw.) – als Belohnung gibt es einen trinkbaren Trank …

Das alles klingt nach sehr viel basteln – da werdet ihr euch vielleicht fragen:

Aber wo bleibt die versprochene Einfachheit?

Das nötige Zubehör findet Ihr online, z.B. hier: kostüme.com – da gibt es wirklich alles: von den Kostümen (abseits vom sonst erhältlichen 08/15-Billigramsch für Fasching und Karneval) angefangen bis hin zum passenden Zubehör. Auch dort kann man sich perfekt zu einem Motto inspirieren lassen.
Nur Minions-Kostüme sind leider – noch? – nicht dabei … Da bleibt nur: Ran an die Schere!

Das könnte dich auch interessieren:

Foto: PublicDomainPictures, Pixabay

Dieser Artikel entstand in liebevoller Zusammenarbeit mit kostüme.de.
Danke für eure Unterstützung!

Muttis Nähkästchen

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Mottoparties finde ich gut. Aber ich muss gestehen: Ich mag es auch einfach. Kinder essen Kuchen und spielen. Zumindest beim dritten Geburtstag unseres Großen war das genug. Ich hoffe, beim vierten bleibt es auch noch so unkompliziert…denn man hat ja als Mama genug um die Ohren.

    1. Das stimmt – vor allem wenn es allzu kommerziell wird, ist es höchst zweifelhaft. Aber mit dem Alter der Kinder steigen leider auch deren Ansprüche. Oder die der Mütter, kann auch sein …

Kommentar verfassen


Like it? Bitte folge mir:



Menü schließen