Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz

Karies: Zwischendurch besser nur Wasser

1038738_apple_juice_1Es klingt vielleicht komisch, aber es ist so: Die Sendung mit der Maus hat mir die Augen geöffnet:


Zwischenruf in eigener Sache:

Liebe Leute!
Willkommen am Familienblog "Muttis Nähkästchen"

Birgit und Christine von Muttis Nähkästchen

Für alle, die uns noch nicht kennen: Hier plaudern Birgit und Christine aus dem Nähkästchen und schreiben über das (Über-)Leben mit Kindern. Wir bemühen uns um wertvolle Inhalte, die euch wirklich weiterhelfen. Außerdem haben wir immer wieder feine Sachen für euch zu verlosen.

Um nichts zu verpassen, folgt uns doch bitte:


Tipp: Schau auch mal bei den Rabatt-Codes vorbei! Da haben wir attraktive Preisnachlässe für viele Produkte: Aktuelle Rabatt-Codes


Trotz gewissenhaftem Zähneputzen kann es zu Karies kommen. Und zwar, wenn über den Tag verteilt immer wieder Zucker zu sich genommen wird. Und Zucker ist in vielen Dingen drinnen: Limo, Säfte, Obst, Süßigkeiten sowieso, Brot usw.

Die Moral von der Geschicht: Nicht nur auf die tatsächliche Menge an Zucker kommt es an, sondern auch wie oft am Tag immer wieder (wenn auch kleine Mengen) Zucker konsumiert wird. Denn gerade letzteres fördert das Bakterienwachsum ungemein.

Heißt: Man muss nicht verzichten. Zuckerhaltige Getränke sollten aber idealerweise nur zu den Mahlzeiten getrunken werden. Dazwischen gibt’s Wasser.

Hier gibt es die Sachgeschichte namens „Zuckerimpulse“ zum Nachschauen.

Wir versuchen generell hauptsächlich Wasser zu trinken. Saft – auch gesunder Apfelsaft – sollte etwas Besonderes bleiben. Und das funktioniert (wenn überhaupt) nur, wenn die Eltern mit gutem Beispiel voran gehen.


War dieser Beitrag informativ und/oder hilfreich?
Dann freuen wir uns, wenn du ihn teilst! Du kannst unsere Inhalte auch unterstützen, indem du uns einen Kaffee spendierst oder uns auf Instagram folgst: Birgit & Christine.

Danke, dass ihr hier seid!
Birgit & Christine

Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/
Queen Mama Klar bin ich peinlich Gesichtsmaske Nicht von schlechten Eltern

Birgit

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Kommentar verfassen

Menü schließen