Muttis Nähkästchen | Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
Kinder auslüften mit der kindgerechten Action-Watch vívofit® jr. 2 | Verlosung!
Anzeige

Kinder auslüften mit der kindgerechten Action-Watch vívofit® jr. 2 | Verlosung!

Das Thema brennt bei uns massiv unter den Nägeln: Wie bekomme ich meine Jungs vom Computer weg RAUS in die Natur?
Das ist bei uns gerade echt nicht leicht … richtige Kellerasseln sind sie, wenn’s nach ihnen ginge (dort steht der Computer …)
Jetzt hab ich aber die richtige Motivation gefunden: Eine kindgerechte Action-Watch mit Schrittzähler.
Und ihr könnt so ein Fitness-Armband für Kinder GEWINNEN + 25% Rabatt-Code:

Manchmal hab ich echt den Eindruck, meine Kinder wären allergisch gegen frische Luft … Ein Sonntagsspaziergang mit den Eltern? Wie öööööööd! Wenn’s nach den Kindern ginge, dann würden sie wahlweise vor dem Computer oder dem Smartphone Wurzeln schlagen. Aber es geht eben nicht nur nach den Kindern … Als Eltern haben wir die Fürsorgepflicht – und die betrifft eben auch die Gesundheit. Und dazu gehört weniger das Computer-spielen, sondern die Bewegung!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt, dass Kinder für mindestens 60 Minuten am Tag aktiv sind. Aber die KIGGS-Studie (2018) zeichnet ein trauriges Bild:

So viel bewegen sich Mädchen und Jungen

Nur wenige Kinder und Jugendliche erreichen  die von der WHO empfohlene Bewegungszeit von 60 Minuten täglich. Kleine Kinder sind noch recht aktiv. Mit zunehmendem Alter sinkt die Aktivität dann aber dramatisch.

Darum bin ich immer wieder auf der Suche nach Hilfsmitteln, um den Kindern Beine zu machen. Wir haben es z.B. versucht mit einer Lächelsafari oder mit Geocaching. Auch beim Wandern haben wir zu unkonventionellen Motivationsmethoden gegriffen.
Aber jetzt hab ich sie am richtigen Fuß erwischt: Mit der Action-Watch vívofit® jr. 2 von Garmin:

vívofit® jr. 2 Action-Watch für Kinder

Dieses feine Ding am Handgelenk meines Sohnes wirkt Wunder! Plötzlich dreht sich alles nur mehr um Schritte, Schritte, Schritte: Wie viele Schritte bist du heute schon gegangen? (Und soll ich ehrlich sein? Er hat prinzipiell mehr Schritte als ich – bei jedem ach so öden Sonntagsspaziergang. Das findet er so richtig klasse!) In Sachen Motivation ist das Fitness-Armband sehr durchdacht: Es gibt nämlich eine App dazu. Und nur mit genügend Aktivitätsminuten kann das nächste Level freigeschaltet werden.

Sehr fein sind auch die ausgeklügelten Details:

  • Das Ding ist wasserfest – kann also mit in den Pool.
  • Die Batterie hält ein Jahr – das nervige Aufladen entfällt also, die Uhr ist immer einsatzbereit. Mütter (und Väter) wissen: Das ist wichtig! Nichts blöder, als wenn eine geplante Wanderung an einer leeren Batterie zu scheitern droht …
  • Die Daten in der App zur Uhr werden ausschließlich lokal und nicht in der Cloud gespeichert. Gerade in Zeiten der zunehmenden Digitalisierung nicht unerheblich!
Ja, ja, ich hör schon die Unkenrufe: Braucht ihr wirklich dieses ganze digitale Zeugs? Fällt euch gar nichts anders mehr ein?
Darauf kann ich nur eines sagen:

Es hilft – und zwar enorm!

Und verzweifelten Eltern ist echt jedes Mittel recht, um die Kinder in Bewegung zu bekommen. Ich weiß, wovon ich rede … Und Spaß macht es obendrein, denn die Uhr kann noch mehr:

Die Action-Watch kann mehr:

Zusätzlich zu den interaktiven App-Abenteuern kann die vívofit® jr. 2 noch mehr:

  • Alarme und Timer: Erinnerungsalarme und Aufgabentimer, damit Kinder ihre Aufgaben wie Hausaufgaben, Übungszeiten und Zähneputzen nicht vergessen. Sehr praktisch!
  • Schrittzahl-Challenges: Bei einer Toe-to-Toe™-Schrittzahl-Challenge können sich die Kinder gegenseitig herausfordern: Wer kann mehr Schritte in zwei Minuten machen? Dafür wird die Uhr per Knopfdruck mit der von Freunden in der Nähe synchronisiert und schon kann’s losgehen. Wenn gerade kein Freund oder zur Hand ist, kann das auch alleine machen und die eigene Bestleistung überbieten – Häshtäg #BeatYesterday. Auch Eltern mit (irgend-)einer Garmin-Smartwatch können mitmachen: Einfach die Toe-to-Toe-App von Connect IQ™ herunterladen, sich gegenseitig herausfordern und loslaufen!
  • Wie gut schläft mein Kind? Als Elternteil sehe ich in der App auch, wie lange das Kind im Durchschnitt schläft und wie gut es schläft. Denn Erholung ist genau so wichtig wie Bewegung. Alles OK!
  • Abenteuer mit der App: Mit der App können die Kids spannende, interaktive Abenteuer erleben. Im Fall der Spiderman-App im Abenteuerland „Web Warriors“: An der Seite von Spider-Man können die Kids hoch über die Stadt aufsteigen, mit Hilfe unerwarteter Verbündeter gegen Vulture kämpfen und den Grünen Goblin ein für alle Mal aufspüren. Je mehr Aktivitätsziele erreicht und übertroffen werden, desto mehr wird für die Kinder sichtbar. Das Spielfeld erweitert sich durch das Sammeln von Edelsteinen und das Erreichen von Aktivitätsminuten mit der Uhr.

… und wenn Spider Man irgendwann out ist?

Thematische Hypes sind bei Kindern ja recht kurzlebig. Ich sag nur Lightening McQueen – WAR GESTERN! Damit brauch ich meinen Kindern gar nicht mehr kommen. Aktuell ist STAR WARS hoch angesagt bei meinen Kids – aber was, wenn das mal out wird? Droht der vívofit jr. 2 dann das Schicksal Mülltonne? Mit nichten! Denn es gibt jede Menge Designs und Abenteuer. Mit einem neuen Armband eröffnen sich neue Welten und Abenteuer.

Garmin vivofit jr. 2 Wechselarmband

Klingt nach einer perfekten Geschenkidee für Kinder, oder?

Garmin vívofit® jr. 2 gibt’s hier käuflich zu erwerben.

Für die 100 ersten Schnellentschlossenen hab ich hier noch einen Rabatt-Code (25%-Ermäßigung auf alle vívofit jr. 2 Geräte):

muttisnähkästchen25


… oder ihr vertraut auf Fortuna:

Fitnessarmband vívofit® jr. 2 gewinnen

Ich verlose zwei dieser kindgerechten Fitness-Armbänder – 1x Disney-Prinzessin-Design, 1x Spiderman-Design:

Garmin vivofit jr. 2 gewinnen

So könnt ihr mitmachen:

  1. Liken: Schenkt dem Beitrag zu dieser Verlosung auf Facebook oder Instagram ein Herzchen. Psst! Über Follower freue ich mich natürlich auch riesig! Und Folgen zahlt sich auch echt aus! Ich verlose immer wieder tolle Produkte (das habt ihr z.B. schon alles versäumt: bisherige Verlosungen).
  2. Kommentieren: Kommentiert auf Facebook, auf Instagram oder hier im Blog, wie ihr euren Kindern Beine macht. Wie schafft ihr es, eure Kinder an die frische Luft zu bekommen. WICHTIG: Und schreibt unbedingt dazu, ob ihr die Spiderman-Uhr oder die Disney-Prinzessinnen-Uhr gewinnen wollt!
  3. Extra-Los einsacken (optional): Für jedes Teilen des Beitrag oder Markieren von anderen Interessierten, hüpft ein Extra-Los in den Lostopf.
  4. Daumen drücken!

Information zum Datenschutz: Für Kommentare werden folgende Daten erfasst: Name (öffentlich), E-Mail-Adresse (nicht öffentlich) und Website (optional). Eure Daten werden nur für den Zweck der Gewinnermittlung verwendet und NICHT an Dritte weitergegeben. Information zum Gewinnspiel: Teilnahmeberechtigt sind alle Mütter, Väter, Omas, Opas, Onkel, Tanten, was auch immer aus Österreich oder Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barablöse ist nicht möglich. Die Verlosung steht in keinem Zusammenhang mit Facebook oder Instagram. Liked, kommentiert, teilt, markiert ab sofort bis 26. November 2018, 23:59 Uhr. Die Gewinner/-innen werden hier und auf Facebook bekanntgegeben.


Das könnte dich auch interessieren:

Kinder lüften: Motivation dank kindgerechter Action-Watch Garmin vívofit® jr. 2

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Garmin.
Herzlichen Dank für die Unterstützung!


Like it? Bitte folge mir:


Datenschutzhinweis: Mit Klick auf den Link verlässt du diese Seite. Es gelten die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Plattformen.



Muttis Nähkästchen

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter (aka. Rabenmutter). Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat 21 Kommentare

  1. Hehe ich weiß so gut wovon du sprichst, wir hatten auch lange Zeit Probleme die Kids raus zu bekommen, geocaching, Pokémon waren hier oft Antrieb um raus zu gehen. Inzwischen treffen sie sich mit Freunden oft draußen und man höre und staune, sie gehen spazieren und zwar freiwillig, zwar mit Musikbox hihi aber immerhin gehen sie einfach mal so spazieren.

  2. Meine Kinder gehen am liebsten raus, wenn sie Besuch dahaben. Also ermuntere ich sie fleißig, Freunde einzuladen 😉
    Da ich zwei Jungs uns ein Mädel habe, könnten wir beide Farben gebrauchen, aber blau wäre mir lieber…

  3. Wir haben es mit Turnen versucht, aber hielt nicht lange. Zum Glück hat sie Spaß im Wasser und geht jede Woche gern zum Schwimmunterricht. Ansonsten ist sie draußen oft mit Roller oder Fahrrad unterwegs, jetzt bei dem Wetter aber natürlich weniger. Ob wir täglich auf 60 min…hmm. Die Disney Uhr würde ihr gefallen

  4. Ne tolle Sache, da muss ich mitmachen. Ich selbst habe auch so eine Uhr und finde das klasse. Sehr gerne im Prinzessinnen Style probiere ich mein Glück.
    Nina bewegt sich schon recht viel, aber ob das dann effektive 60 Minuten sind??? Würde ich gerne mal schauen

  5. Sehr gut! Wir haben auch immer Diskussionen mit unserer Tochter. Bitte die Disney-Prinzessin.

  6. Das ist das perfekte Weihnachtsgeschenk für meinen Sohn. Er wünscht sich die Spidermanuhr. Er geht gerne Fußball spielen. Wenn wir einen Ausflug machen nimmt er gerne den Roller mit.

  7. Interessante Sache. Auch die Alarmfunktion mit Erinnerung an Aufgaben wäre hier hilfreich.
    Wir bräuchten die Uhr in Blau für die Jungs im Haus. Ich hab keine Ahnung, wie viel die beiden sich in der Schule bewegen. Da sind sie oft draußen. Zuhause dann eher im Zimmer mit einem Buch zum Lesen.
    Liebe Grüße

  8. Bei uns ist es auch meist schwierig die Jungs zum Spaziergang zu motivieren. Im Sommer Locke ich sie gerne mit einem Abstecher zur Eisdiele.
    Wenn mein Mann die Hunderunde macht, geht er manchmal mit einem Freund , dessen Hund und Tochter. Anfangs war das für die Jungs schön und dir haben sich gefreut mit dem Mädchen zu erzählen und Quatsch zu machen, aber auch das hat stark nachgelassen. Die Uhr ist eine richtig tolle Geschenkidee zu Weihnachten die unseren Jungs mal wieder Beine machen würde!

    Lg, Steffi

  9. WOW, über die Spiderman-Watch würde sich mein Großer garantiert wie verrückt freuen. Der hatte bereits Papa´s Fitband gekapert und gibt immer damit an wieviele Schritte er heute wieder zusammen bekommen hat. Und dann noch die Variante mit Elektronik und Spielen -> must have 😉
    LG Martina

  10. Ohh das ist manchmal echt schwierig meine kiKind an die luft zu bekommen grade im Herbst
    Aber sie haben nachmiNach Stromverbot und so treffen sie sich mit freFreun und gehen dann auch raus
    Wir Eltern haben uns abgestimmt
    Die Uhr ist ja echt toll ,, wsre gespannt wie mein Sohn darauf reagiert,, bestimmt aber sehr neugierig
    Ich würde falls ich gewinne die Spiderman Uhr gewinnen
    Vielen lieben Dank für den tollen Bericht und das Gewinnspiel
    Ich folge dir auf faFacebound instagrIn

  11. Pauli würde damit zum Fußballtrainung gehen und pünktlich wieder zu Hause sein 😆 er würde sich riesig über den coolen Gewinn freuen! LG nach Salzburg ps: spyderman natürlich 😁

  12. Oh, die mit Spiderman Armband wäre toll 😍 Geliket auf FB und IG 😁 Mein Sohn ist immer neidisch auf mein Fitnessarmband. Mein aktueller Trick zum Kind rauslocken: Geocaching! Macht mir und dem Sohn Spaß, und die Kombi mit Schrittzähler ist natürlich ideal 😉

  13. Wow, das wäre ein klasse Geschenk für meine Tochter. Dank meiner Unbarmherzigkeit 😉 läuft sie mindestens schonmal 30 Minuten am Tag (hin zur Schule und zurück nach Hause). Außerdem geht sie 3 Mal die Woche zusätzlich in die Sporthalle zum Sporteln. Wie viele Schritte sie macht, wäre sehr interessant zu wissen. Kinder müssen sich einfach bewegen. Das ist doch eigentlich das natürlichste auf der Welt. Die Disney Version wäre super. Meinte Tochter liebt Prinzessinnen und so was.

  14. Sind oft zum Orientierungslaufen draußen unterwegs – mit Karte macht das Postensuchen viel Spaß und das Laufen merkt man dabei gar nicht ;) .. aber so eine Uhr wäre da schon auch fein ;)

  15. Ach ich kenn das.. ist echt nicht leicht. Oft schaffe ich es, wenn ich einen Anreiz gebe, entweder wir gehen auch auf den Spielplatz oder zum Abschluss gibt es ein Eis (das zieht immer – aber wirklich gut ist es nicht. ich weiss) Insofern finde ich die Fitnessuhr echt ne gute Idee. Da kann man spielerisch die Schrittzahl erhöhen oder oder oder.. Unsere kleine Tochter wäre sicher begeistert – daher wäre auch die Disney-Prinzessinnen-Uhr genau das richtige für uns 🙂

  16. Ich lasse mein Kind zur Schule hin laufen und hole ihn zu Fuß ab. Wir haben große Hunde und müssen eh immer raus. Und weil es keine Trainer – zunächst im Mutter-Kind- Turnen und anschließend im Kinderturnen gab, habe ich die Ämter übernommen. Er wünscht sich eine Spidermanuhr, damit er wie Mama Schritte zählen kann – weil er mich übertrumpfen möchte 😅😜

  17. Zu hause wird meist gemotzt und gejammert, obwohl es dann immer gefällt!!!! Längere Wanderungen müssen wir auch spannend gestalten und haben immer Ferngläser, Becherlupen, Walkie Talkies usw dabei!!!!!!! Die Spiderman Uhr wäre total cool für unseren Großen!!!!!

  18. Liebe Leute! Sorry für die Verspätung! Endlich hatte die Glücksfee Zeit für uns (sie hatte eine anstrengende Woche mit Schularbeiten und Elternsprechtag hinter sich …)! Vielen, vielen lieben Dank für das zahlreiche herzen, kommentieren und teilen. Die Prinzessinnen-Uhr geht an kunterbunt79 (via Instagram/Blogkommentar), die Spiderman-Uhr an Daniela St. (via Facebook). Bitte meldet euch bei mir und schickt mir eure Postanschrift an mutti @ muttis-blog . net. Dann können die Uhren zu euch auf die Reise gehen.

Kommentar verfassen

Menü schließen