Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz

Muttis Appell zum 100. Weltfrauentag

Liebe Frauen dieser Welt!

Seid mutig!
Lasst euch nicht verbiegen!
Verbiegt euch nicht!

  • Lebt euer Leben so, wie es euch am besten entspricht: Kinder oder keine Kinder, Einzelkind oder mehrere Kinder, berufstätige Mutter oder Hausfrau, Teilzeit oder Vollzeit …
  • Lasst euch nicht in ein Schema pressen! Lasst euch nicht beirren von verschiedenen Weltanschauungen, Doktrinen oder Quoten.
  • Akzeptiert und anerkennt, wenn eine andere Frau einen anderen Lebensentwurf wählt als du selbst.
  • Spart euch Kommentare, Gehässigkeiten, herablassende Worte und mitleidige Blicke – vor allem in Bezug auf andere Lebensentwürfe und Erziehungsstile.

Schaut auf euch!
Lernt euch selbst kennen!

Wer man selbst ist, erfährt man gut und gerne erst, wenn man selbst Mutter ist – zumindest bei mir ist es so gelaufen.

Ein passendes Zitat, gefunden im Buch Die Kunst, gelassen zu erziehen:
“Ich dachte immer, ich sei ein freundlicher Mensch – bis ich Mutter wurde.”

In den letzten 100 Jahren ist schon viel geschehen – am Ziel sind wir noch lange nicht. Weltweit erledigen Frauen zwei Drittel der Arbeit, bekommen dafür aber nur 10 Prozent des Einkommens und besitzen nur 1 Prozent des Vermögens (so gehört gestern im Kulturmontag im ORF).
Ganz so wild ist das Verhältnis freilich hierzulande nicht – dennoch: Der Großteil aller unbezahlter Arbeit wird von Frauen erledigt.

P.S.: Ob die unausweichliche Farbe rosa wirklich zu unemanzipierten Frauen führt und falsche Rollenklischees vermittelt (ebenfalls gestern im Kulturmontag besprochen), sei an dieser Stelle dahingestellt. Nur so viel: Mutet euren Töchtern ruhig auch andere Farben zu! Siehe auch: pink stinks

Verwandte Artikel:


Muttis Nähkästchen

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Kommentar verfassen


Like it? Bitte folge mir:



Menü schließen