Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
Nachhaltiges Silvester mit Kindern: emissionsfreie Tipps

Nachhaltiges Silvester mit Kindern: emissionsfreie Tipps

Beim Thema Silvesterfeuerwerk scheiden sich die Geister … für die einen gehört es dazu, für die anderen ist es pure Geldverschwendung und Umweltverschmutzung.
Aber: ES GEHT AUCH ANDERS! Silvester nachhaltig feiern ist gar nicht schwer!
Tipps für nachhaltiges und gesundes Silvester feiern mit Kindern, das trotzdem jede Menge Spaß macht:

Habt ihr Katzen oder Hunde? Wenn ja, dann wisst ihr, was diese ganze Knallerei und Kracherei für diese armen Tiere bedeutet! PANIK!

Und nicht nur das! Auch für die Umwelt ist diese Silvesterknallerei eine riesengroße Herausforderung! Laut deutschem Umweltbundesamt werden in Deutschland an Silvester jährlich 5.000 Tonnen Feinstaub freigesetzt. Das entspricht etwa einem Fünftel (!) der Feinstaubmenge, die jährlich im Straßenverkehr entsteht. Krass, oder?

Einer unserer Nachbarn veranstaltet auf der Wiese vor dem Haus jedes Jahr ein MEGA Privatfeuerwerk. (Will gar nicht wissen, was das kostet …) Am nächsten Tag ist die Wiese total vermüllt und “schwarz-bunt” – verbrannt und voller seltsamer bunter Rückstände. Das lässt sich gar nicht mehr bis ins Detail wegräumen – egal, wächst ja Gras drüber. Und ebendieses Gras mäht der Bauer dann im Frühjahr wieder ab und füttet es an seine Tiere … Mahlzeit!

Nachhaltig Silvester feiern mit Kindern

Ich oute mich hiermit als Feuerwerk-Muffel. Klar, sind sie schön anzuschauen. Aber den Gestank und den ganzen Müll hinten nach finde ich gar nicht prickelnd – da kann man die Schwermetalle förmlich riechen. Unser Motto am 31. Dezember:

Noch einmal tief einatmen – und erst am 2. Jänner weiteratmen!

Aber es geht auch anders – und trotzdem muss man auf geselliges Miteinander (soweit dieses Jahr überhaupt möglich) und Spaß NICHT verzichten. Und schon kleine Änderungen können viel bewirken. Ein paar Ideen für ein nachhaltiges Silvester:

Silvester nachhaltig feiern mit Kindern

Nachhaltiges Silvester mit Kindern – Tipp #1:
Emissionsfreies “Feuerwerk”

Wer mit seinen Kindern nicht auf leuchtende Raketen zu Silvester verzichten will, hat hier eine mögliche Alternative: Stomp Rocket – leuchtende Raketen, ganz ohne Knallerei, Rauchschwaden und Feinstaub! Die leuchtenden Raketen fliegen mit Druckluft: Anlauf nehmen und auf das Kompressionskissen springen und schon geht die Post ab! Die emissionsfreie Silvesterrakete schießt wie eine Sternschnuppe in den Himmel. Und es bleibt auch kein Müll zurück, denn die leuchtenden Raketen sind im Dunkeln leicht wiederzufinden!

Die Raketen sind in wenigen Minuten abschussbereit: Startrampe zusammenbauen, Kompressionskissen und Schlauch anschließen und Raketen aufstecken. Der Abschusswinkel kann über eine kleine Stellschraube bestimmt werden, um Hindernisse wie Bäume, Häuser, Nachbargrundstücke etc. so weit wie möglich zu vermeiden.

Die Raketen machen auch Erwachsenen Spaß!


Emissionsfreies Silvester – Tipp #2:
Wachsgießen statt Bleigießen

Es ist ein alter Brauch, in der Silvesternacht in die Zukunft zu schauen – meist mittels Bleigießens. Das ist allerdings ziemlich gesundheitsschädlich! 

Die Stiftung Warentest formuliert es sehr plakativ: Blei macht dumm! Denn Blei und die entstehenden Dämpfe können das Zentralnervensystem und damit die Hirnfunktion schädigen. Bereits geringe Mengen können bei Kindern die Intelligenz-, Aufmerk­samkeits- und Reaktions­leistungen beein­trächtigen sowie Verhaltens­störungen verursachen!

Eine mögliche Alternative ist Wachsgießen – funktioniert genauso wie das Bleigießen. Ebenfalls möglich wäre ungiftiges Zinn – allerding enthält Gießzinn meist ebenfalls Blei. Nur Reinzinn ist wirklich giftfrei. Gänzlich schadstofffrei sind auch Orakelkarten oder Kaffeesatz lesen ;-) Gerade Orakel-Karten gibt’s mittlerweile wie Sand am Meer – auch spezielle Orakelkarten für die Rauhnächte zwischen Weihnachten und Dreikönigstag.


Nachhaltiges Silvester mit Kindern – Tipp #3:
Müllfreies Silvesterbuffet

Die “vorbereitungsfreundlichste Version” einer Silvesterfeier ist, wenn jeder Gast eine Kleinigkeit zum Buffet beisteuert. Ihr könntet dafür auch eine kleine Vorgabe ausrufen: Alle Zutaten müssen regional und saisonal sein. Einen Saisonkalender findet ihr zum Beispiel hier.

Das lässt sich auch für ein abwechslungsreiches Raclette umsetzen. Jede Menge kreative Ideen für Raclette-Pfännchen findet ihr hier: Vegetarisches Raclette: Rezepte und Ideen

Vegetarisches Raclette: Rezepte und Ideen

Auch beim gemeinsamen Schmausen fällt gegebenenfalls ganz schön viel Müll an. Insgesamt solltet ihr zwecks Müllvermeidung auf wiederverwendbare bzw. waschbare Zutaten achten!


Silvester mit Kindern – Tipp #4:
Spiele als Zeitvertreib

Die Zeit bis Mitternacht verrinnt in Zeitlupe – vor allem mit Kindern. Wenn ihr nicht wollt, dass sie sich hinter die nächste Spielkonsole verkrümeln, dann sind diese Spiele ideal:

Spiele für Silvester:
Schrottwichteln

Jeder Partygast bringt einen oder mehrere Dinge mit, die er/sie nicht mehr benötigt oder in seinen/ihren Augen keinen Wert (mehr) besitzen – also Schrott. Wichtig ist, dass die Gegenstände trotzdem liebevoll als Geschenk eingepackt wird! Und dann geht der Spaß los! Und nachhaltig ist es auch: Denn was für den einen Schrott ist, kann für andere ein schönes Geschenk sein.

Hier findet ihr eine Anleitung, wie wir sie seit einigen Jahren immer zu Weihnachten praktizieren: Schenken einmal anders: Lustiges Geschenkespiel


Spiele für Silvester:
Wer bin ich?

Ganz ohne viel Vorbereitung kommt dieses Spiel aus: Jede*r bekommt einen Zettel mit einer berühmten Person oder Figur auf die Stirn geklebt. Durch geschlossene Fragen (werden mit Ja oder Nein beantwortet) muss er/sie erraten, wer da auf seiner/ihrer Stirn klebt. Bei einem Ja darf er/sie weiter fragen. Ist die Antwort Nein, ist der/die nächste dran.


Spiele für Silvester:
Mit einem Kartenspiel ein interessantes Tischgespräch entfachen

Je älter die Kinder werden, desto wortkarger werden sie … Gut, wenn man gute Anlässe für gute Gespräche finden kann. Das gelingt zum Beispiel mit dem Spiel Vertellis. Elterliche Rührungstränen nicht ausgeschlossen! Mehr dazu: Vertellis: Kratzbürstige Kinder mit einem Kartenspiel zum Reden bringen


Spiele für Silvester:
AURUXXX – Die Goldene 12

Ein spannendes Kartenspiel für witzige Spieleabende. Das Spiel liefert immer wieder überraschende Situationen und ist eine absolute Bereicherung für einen geselligen und unterhaltsam Spieleabend. Die Vorteile dieses neuen Spieles liegen auf der Hand:

  1. Leicht zu verstehen! Ihr seid sofort spielbereit.
  2. Nervenkitzel pur! Die Aktionskarten und vor allem die Kartentauschkarte ist der absolute Game Changer. Plötzlich gewinnen oder alles verlieren?
  3. 2-6 Spieler*innen (ab 8 Jahre)

Spiele für Silvester:
Just one

Damit haben wir letztes Jahr perfekt die Zeit überbrückt: Just One. Das Spiel ist ein hervorragendes kooperatives Party-Spiel für die ganze Familie oder eine Silvesterrunde für 3 – 7 Spieler*innen ab 8 Jahren. Es ist einfach erklärt, eine Runde dauert etwa 20 Minuten – somit ist es ein ideales Rate-Spiel für zwischendurch. Nicht umsonst ist es das Spiel des Jahres 2019!


Spiele, die auch aus der Distanz miteinander gespielt werden können

Hier hab ich einige Ideen für euch für Spiele, die ihr auch aus der Ferne mit anderen spielen könnt: Virtueller Spieleabend: Kontaktlose Spielideen für die ganze Familie


Nachhaltiges Silvester mit Kindern – Tipp #5:
Jahresinterview

Jahresinterview mit Kind

Ein schönes, nachhaltiges Ritual ist ein Jahresinterview mit dem Kind. Jedes Jahr erneut wird ein immer gleich bleibender Fragenkatalog gemeinsam durchbesprochen und dokumentiert. So entsteht ein wunderschöner Überblick über Einsichten, Ansichten und Entwicklung eines Kindes von Jahr zu Jahr. Eine Vorlage für so ein Interview findet ihr hier: Interview mit meinem Kind – kostenloser Download


Nachhaltiges Silvester mit Kindern: Fazit

Stimmt schon – Silvester ist nur einmal im Jahr. Und Feste soll man feiern, wie sie fallen. ABER: Wir sollten uns nicht in Ausreden flüchten. Denn: Es geht auch anders!
Und schon kleine Veränderungen können viel bewirken!

In diesem Sinne:

Prosit Neujahr!
Und bleibt gesund!


DIY Fliegenpilz aus Fimo: Selbstgemachter Glücksbringer für Silvester

Basteltipp!

Ich hab mit meinen Jungs letztes Jahr diese hübschen kleinen SilvesterGlücksbringer gebastelt! Die Anleitung findet ihr hier: Kinderleicht: DIY Glücksbringer für Silvester


Mehr Silvester-Tipps:

Mehr Nachhaltigkeitstipps:


Nachhaltig Silvester feiern mit Kindern

Enthält Affiliate-Links

Auch dein regionaler Handel bestellt die Produkte gerne für dich! Denn: Wenn der letzte Laden verschwunden ist, das letzte Café geschlossen hat und alle Stadtviertel verwaist sind, werdet ihr feststellen, dass Online-Shoppen doch nicht so toll war! Buy local!

Für mehr Fairness & Transparenz im Netz: Affiliate Links führen zu Produkten in Online-Shops. Bei einem Kauf erhalte ich eine kleine Provision, was das Produkt jedoch keinesfalls teurer für euch macht.



Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/
Queen Mama Klar bin ich peinlich Gesichtsmaske Nicht von schlechten Eltern

Birgit

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Kommentar verfassen


Like it? Bitte folge mir:



Menü schließen