Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
Reiseapotheke ganz natürlich: Familien-Hausmittel für unterwegs – Buch gewinnen

Reiseapotheke ganz natürlich: Familien-Hausmittel für unterwegs – Buch gewinnen

Die Urlaubszeit steht an und mit Kindern muss man einfach für alle Eventualitäten gewappnet sein. Eine Reiseapotheke muss auf jeden Fall mit! Durchfall, Verstopfung, Fieber, Erkältung, Insektenstiche oder kleinere Unfälle und Verletzungen – für alle Notfälle gibt es natürlich Hausmittel, mit denen wir auf der sicheren Seite sind.

Voraussichtliche Lesedauer: 7 minutes



Unsere Reiseapotheke ist meist ein riesiger Sack. In manchen Urlauben mussten wir ihn nicht ein einziges mal öffnen – in anderen Urlauben ist wirklich alles passiert, was man sich nur ausdenken kann. Ohne ausreichender Reiseapotheke würde ich also niemals verreisen.


Reiseapotheke ganz natuerlich


Reiseapotheke ganz natürlich

Es muss aber auch auf Reisen nicht immer gleich die Chemiekeule geschwungen werden. Wer zuhause Naturheilmittel verwendet, kann das auch ohne Weiteres im Urlaub machen.

Viele Tipps für Familien-Hausmittel findet ihr hier:


Zwiebel im Gepäck - Reiseapotheke

Zwiebel im Gepäck: Familien-Hausmittel für Unterwegs

Claudia Schauflinger ist der Geheimtipp für alle Eltern, die den Heilungsprozess in der Familie mit natürlichen Mittel beschleunigen wollen.

Ihr Buch „Bäuchlein-Öl und Zwiebelsocken“ sollte in keiner Familie fehlen! Ihre liebevollen Tipps und ihr umfassendes Fachwissen kommen hier wirklich ständig zum Einsatz. Die Zwiebel ist seitdem bei keiner Erkältung mehr wegzudenken! Die Kinder verlangen sie schon neben ihrem Bett, wenn sie verschnupft sind.

Genial, dass es jetzt einen Ratgeber für Unterwegs gibt. Von der Vorbeugung (z.B. gegen Sonnenstich oder Insektenstich) bis zur Behandlung von allerlei Erkrankungen oder Verletzungen findet man in diesem Buch unzählige Ratschläge und Hausmittel.

Perfekt jetzt für die Urlaubsplanung und Reisevorbereitung. Und das Beste: Ihr könnt ein Exemplar davon gewinnen! Wie das geht, findet ihr ganz am Ende des Beitrags!


Die kleine Reiseapotheke für jeden Tag

Ein kleines Täschchen in der Wickel- oder Handtasche kann der Lebensretter bei Ausflügen oder Spielplatzbesuchen sein. Ein Insektenstich z.B. kann einen zur Rückkehr nach hause zwingen, wenn man nicht die richtige kleine Reiseapotheke dabei hat.

Claudia empfiehlt als Basis-Reiseapotheke:

  • Pflaster, Wundauflagen und Mullbinden für kleine Verletzungen. Am lustigsten sind natürlich bunte Pflaster, die den Kids gefallen.
  • 100% ätherisches Lavendelöl bei Insektenstichen, kleinen Wunden, Sonnenbrand oder Brennnesselkontakt.
  • Ein buntes Stofftaschentuch zum Reinigen von Wunden! (Tipp: Auf einem weißen Taschentuch sieht Blut viel furchteinflößender aus als auf einem bunten Tuch!)
  • Vorbeugen gegen Insektenstiche: Mückennetz für den Kinderwagen und evtl. ein selbstgemachtes Duftspray mit ätherischen Ölen. (Alle Rezepte dazu im Buch!)
  • Pinzette (Wichtig bei Zecken, Holzsplittern, usw.)
  • Taschenmesser und kleine Zwiebel
  • Sonnencreme
  • Globuli, Notfalltropfen oder einfach Gummibärchen – so kommt das Kind schnell wieder auf andere Gedanken.

Die große Reiseapotheke für den Urlaub

Natürlich muss man die Reiseapotheke immer das Urlaubsziel und die dortigen Aktivitäten anpassen. Für einen Urlaub auf einer einsamen Insel mit Extremsportarten muss man natürlich anders packen als für den 3-tägigen Citytrip!


Claudia empfiehlt für den klassischen Familienurlaub neben den Basics der kleinen Reiseapotheke:

  • Wundsalbe oder selbstgemachtes Ringelblumenöl – hilft bei kleinen Verbrennungen und Verletzungen
  • Desinfektionsmittel aus der Apotheke oder in Form von Calendulatinktur
  • Kochsalzlösung zum Reinigen von Wunden, zum Ausspülen von Fremdkörpern im Auge (z.B. Sand), als Nasentropfen oder bei festsitzendem Schnupfen
  • Coolpack und/oder Traubenkernkissen: Kalt bei Prellungen und Stürzen; Warm bei Bauchweh und Verspannungen
  • Fieberthermometer und gewohnte fiebersenkende Medikamente
  • Stichheiler oder Kühlgel nach Insektenstichen
  • Eichenrindensud oder Teebeutel mit Schwarztee für gereizte Schleimhäute oder einen wunden Po. Der Tee hilft auch bei Magen-Darm-Verstimmungen.
  • Schüttelemulsion aus Öl und Wasser für die schnelle Hautpflege zwischendurch

Quicktipps für Hausmittel unterwegs

Erkältungen

  • Ruhe gönnen (viel kuscheln und bestärken)
  • Ansteigendes Fuß- oder Armbad
  • Die Zwiebel als Alleskönner einsetzen: Zwiebelsocken, Ohrpäckchen, Zwiebelsäckchen, …
  • Warme Wickel
  • Massageöl, Brustauflage

Bauchweh

  • Warme Hände, streicheln, massieren, kreisen, halten
  • Öl zur Bauchmassage
  • Schluckweise sehr kaltes Wasser bei Erbrechen oder Übelkeit

Outdoor-Abenteuer

  • Kühles Wasser
  • Zwiebel immer dabei haben z.B. für Insektenstiche
  • Kräuter vom Wegesrand (hilfreiches Fachwissen im Buch)

Am besten immer dabei:

  • Zwiebel (für Erkältungen, Ohrenschmerzen, Husten, Schnupfen, Blasenentzündung, Insektenstiche, …)
  • Öle (für Erkältungsanwendungen und Auflagen, Brustauflagen, Pflege für die Nase, als Trägeröl für atherisches Lavendelöl für Massagen, …)
  • Wasser (zum Kühlen, zum Wärmen als feucht-heiße Auflagen, …)
  • Lavendelöl (für Sonnenbrand vermengt mit Öl oder Körperlotion, bei Erkältungen z.B. als Badezusatz mit Salz, zur Entspannung vermengt mit Hautöl, bei Insektenstichen pur oder mit Quark vermengt als kühle Auflage bei Prellungen/Verstauchungen, …)

Man erkennt schon in dieser kurzen Übersicht, dass es gar nicht viel braucht um für alle Eventualitäten gewappnet zu sein. Mit einigen „Alleskönnern“ im Gepäck seid ihr gut gerüstet für den nächsten Familienurlaub.


So kannst das Buch gewinnen

So könnt ihr mitmachen:

  1. FOLGEN: Folgt den beiden Autorinnen auf Muttis Nähkästchen auf INSTAGRAM: @muttis_n und @die.lauten.nachbarn und/oder folgt dem Blog auf Facebook: Muttis Nähkästchen.
    Psst! Folgen zahlt sich auch echt aus! Wir verlosen immer wieder tolle Produkte (das habt ihr z.B. schon alles versäumt: bisherige Verlosungen).
  2. LIKEN: Schenkt dem Beitrag zu dieser Verlosung auf Facebookoder Instagram ein Herzchen.
  3. KOMMENTIEREN: Kommentiert hier, auf Facebook oder auf Instagram, wohin eure nächste Familienreise geht.
  4. EXTRA-LOS EINSACKEN (optional): Für jedes Teilen des Beitrags oder Markieren von anderen Interessierten, hüpft ein Extra-Los in den Lostopf.
  5. DAUMEN DRÜCKEN!

Information zum Datenschutz: Für Kommentare werden folgende Daten erfasst: Name (öffentlich), E-Mail-Adresse (nicht öffentlich) und Website (optional). Eure Daten werden nur für den Zweck des Gewinnversands an das Unternehmen weitergegeben.
Information zum Gewinnspiel: Teilnahmeberechtigt sind alle Mütter, Väter, Omas, Opas, Onkel, Tanten, was auch immer aus Österreich, Deutschland oder der Schweiz. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barablöse ist nicht möglich. Die Verlosung steht in keinem Zusammenhang mit Facebook oder Instagram. Liked, kommentiert, teilt, markiert ab sofort bis 27.04.202, 23:59 Uhr. Der Gewinner wird bekanntgegeben und verständigt.


Das könnte Dich auch interessieren:


Familienhausmittel für unterwegs

Enthält Affiliate-Links

Auch dein regionaler Handel bestellt die Produkte gerne für dich! Denn: Wenn der letzte Laden verschwunden ist, das letzte Café geschlossen hat und alle Stadtviertel verwaist sind, werdet ihr feststellen, dass Online-Shoppen doch nicht so toll war! Buy local!

Für mehr Fairness & Transparenz im Netz: Affiliate Links führen zu Produkten in Online-Shops. Bei einem Kauf erhalte ich eine kleine Provision, was das Produkt jedoch keinesfalls teurer für euch macht.


War dieser Beitrag informativ und/oder hilfreich?
Dann freuen wir uns, wenn du ihn teilst! Du kannst unsere Inhalte auch unterstützen, indem du uns einen Kaffee spendierst oder uns auf Instagram folgst: Birgit & Christine.

Danke, dass ihr hier seid!
Birgit & Christine

Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/
Queen Mama Klar bin ich peinlich Gesichtsmaske Nicht von schlechten Eltern

Christine

Christine, chaotische Mama von 4 Kids berichtet hier als Co-Bloggerin vom Leben zwischen Babybrei und Vorpubertät! Der Social-Media Name "Die lauten Nachbarn" ist hier täglich Programm. Folgt uns gerne auch auf Instagram und Facebook!

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Unsere nächste Reise geht im Mai nach Asien, da würde das Buch der perfekte Begleiter sein :)

  2. Unsere nächste Familienreise geht mit großer Wahrscheinlichkeit nach Frankreich.

  3. Das Buch wurde verlost! Gewonnen hat eine Teilnehmerin via Instagram. Viel Glück bei unserem nächsten Gewinnspiel!

Kommentar verfassen

Menü schließen