Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz

Eltern werden ist nicht schwer – oder doch?
Diese Phase ist oft von großen Unsicherheiten und Ängsten geprägt. Aber ich kann euch beruhigen: alles halb so schlimm! Die Schwangerschaft geht rasch vorüber, die Geburt ist eine Herausforderung – aber schaffbar! Yes, you can!

App-Tipp für Schwangere und junge Familien: Gesunde Ernährung und Bewegung

Gut ernährt von der Schwangerschaft bis ins Kleinkindalter: Drei neue Apps – gratis, werbefrei und ohne Datenklau – bieten Frauen mit Kinderwunsch, Schwangeren und stillenden Müttern sowie Familien mit Babys und Kleinkindern wichtige Infos rund um die Themen Ernährung, Bewegung und Gesundheit. Die App-Trilogie begleitet euch von der Schwangerschaft (oder schon davor) bis zum dritten Lebensjahr des Kindes.
(mehr …)

Weiterlesen

Wie man mir im Kreißsaal einen Kaiserschnitt einreden wollte

Meine erste Geburt war bei Gott kein Zuckerschlecken – ewig lang, ineffiziente Wehen, Sternengucker. Die zweite Geburt war da ganz anders: effizient, intensiv, schnell – vier Stunden von der ersten wahrnehmbaren Wehe bis zum ersten Schrei. Und dennoch wollte mir im Kreißsaal eine (übereifrige?) Ärztin einen Kaiserschnitt einreden, und zwar kurz vor dem “Endspurt”.
Und das kam so – eine Geschichte von Beckenendlage, äußerer Wendung und eines komplett überflüssigen Kaiserschnitts:
(mehr …)

Weiterlesen

Wie die Geburt, so das Kind?

Kann man von der Art und Weise der Geburt auf den Charakter des Kindes schließen?
Neulich las ich einen Artikel, in dem eine 5-fache Mutter die Geburt ihrer Kinder mit deren Charakteren verglich. Und – aha! – ja, bei näherer Betrachtung kann ich durchaus auch Parallelen zwischen Art und Weise der Geburt und den jeweiligen Charaktereigenschaften meiner Kinder feststellen.
(mehr …)

Weiterlesen

Was dürfen Schwangere essen und was nicht? Gedanken zum Thema Intuition

Was darf man in der Schwangerschaft essen – und was nicht? Ein brisantes Thema, bei dem sich rasch die Geister scheiden …

Bei meinem ersten Kind war ich Mitglied in einem bekannten Eltern-Onlineforum und habe versucht, mich dort konstruktiv einzubringen.
Ich habe es aber bald wieder verlassen, weil mir die ganze Sache zu HYSTERISCH wurde. Tatsächlich habe ich  gewagt vorzuschlagen, sich in der Schwangerschaft auf die eigene INTUITION zu verlassen … (mehr …)

Weiterlesen

Karies war gestern – Xylit statt Zucker

sugar-cubes-on-white-1426045-mZucker ist allgegenwärtig und versteckt sich teilweise gut verschleiert als Saccharose, Invertzuckersirup, Glukosesirup, Isoglucose, Fructose, Maissirup oder Dextrose in verschiedensten Lebensmitteln (ja, auch im Suppen-Pulver!). Gerade für Kinder sind moderater Zucker-Konsum und Karies Vorsorge wichtige Themen. Und da gibt es einen wunderbaren Stoff: Xylit – sieht aus wie Zucker, schmeckt wie Zucker und ist dennoch die VIEL bessere Alternative. Hier lest ihr die zahlreichen Vorteile:
(mehr …)

Weiterlesen

Das Ende der Weisheit ... und trotzdem nicht das Richtige gefunden? Probier doch mal die Suche!

Es existieren keine weiteren Seiten

Menü schließen