Muttis Nähkästchen | Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz

Selbstgemachtes Gelsenspray, ganz ohne künstliche Inhaltsstoffe – ideal für Kinder

Weil uns erst kürzlich die Gelsen förmlich samt Haut und Haaren verspeist haben, hier ein tolles Rezept für selbst gemachtes Insektenrepellent. Aufgrund der unbedenklichen Inhaltsstoffe ideal für Kinder geeignet: 

Zutaten:

  • Ätherische Öle: z.B. Zitrone, Nelke, Lemongrass, Rosemarin, Tea Tree, Cajeput, Eucalyptus, Zedernholz, Lavendel, Minze
  • Natürliches Hamameliswasser (Apotheke/Reformhaus oder hier)
  • Destilliertes oder abgekochtes Wasser
  • Pflanzliches Glyzerin (optional) (Apotheke/Reformhaus oder hier)

Herstellung:

  1. Sprühfläschchen zur Hälfte mit destilliertem/abgekochtem Wasser füllen
  2. mit Hamameliswasser bis knapp unter den Rand auffüllen
  3. (Optional: Pflanzliches Glyzerin zugeben – max. 1/2 TL)
  4. 30-50 Tropfen ätherische Öle eigener Wahl
    Gefunden bei Wellness Mama – ihr persönlicher Mix: Rosemarin, Nelke, Cajeput, Lavender, Zimt und Eucalyptus… it works great and smells good too!

Sommer & unterwegs:

Mehr Hausmittel für Kinder:


Like it? Bitte folge mir:


Datenschutzhinweis: Mit Klick auf den Link verlässt du diese Seite. Es gelten die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Plattformen.



Muttis Nähkästchen

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter (aka. Rabenmutter). Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Kommentar verfassen

Menü schließen