Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
Sie haben offenbar übersehen… Steuererklärung für Eltern

Sie haben offenbar übersehen… Steuererklärung für Eltern

Ein Brief des hiesigen Finanzamts wies mich kürzlich – höflichst! – darauf hin, dass es wieder an der Zeit für die Steuererklärung ist:

Sie haben offenbar übersehen, folgende Abgabenerklärung fristgerecht einzureichen: Einkommenssteuererklärung 2013.

Sie werden ersucht, dies bis 25. September nachzuholen.

Na, dann, nix wie ran an den Papierkram. Als Familie zahlt sich das ja durchaus aus, weil man viele Posten von der Steuer absetzen kann – ein paar Tipps zum Steuern sparen für Familien:

Absetzbare Beträge für Familien

  • Kinderfreibetrag

    Für jedes Kind, für das mehr als sechs Monate im Kalenderjahr Familienbeihilfe bezogen wird, kann ein Freibetrag geltend gemacht werden: 220 Euro wenn es nur ein Elternteil geltend macht, jeweils 132 Euro (also insgesamt 264 Euro) wenn es beide Elternteile angeben.

  • Kinderbetreuung inkl. Verpflegung:

    Kindergarten, Hort, Sommerbetreuung, Sportcamps usw.
    insgesamt bis zu 2.300 Euro pro Kind, das zu Beginn des Veranlagungsjahres das 10. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.

  • Therapien

    Therapiekosten (z.B. Ergotherapie, Verhaltenstherapie …) als “außerordentliche Belastung” (abzügl. des ggf. von der Krankenkasse rückerstatteten Betrags);
    inkl. Fahrtkosten vom Wohnort zur Praxis und retour (gefahrene Kilometer x amtliches Kilometergeld)

Weitere Tipps zum Steuern sparen: Steuervorteile für Familien

… wenn man’s in der Einkommenssteuererklärung oder im Lohnsteuerausgleich hingegen nicht angibt, hat man dem Staat Kohle geschenkt.

Foto: jarmoluk, Pixabay

Muttis Nähkästchen

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Kommentar verfassen


Like it? Bitte folge mir:



Menü schließen