Muttis Nähkästchen | Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
Speisen für heiße Tage: gesund, leicht, kühlend und wenig Aufwand

Speisen für heiße Tage: gesund, leicht, kühlend und wenig Aufwand

Heiliger Strohsack, Hitze lass nach! Momentan drückt die Hitze gewaltig. Niemand mag so wirklich was “Ordentliches” essen, vor allem die Kinder ernähren sich in den letzten Tagen hauptsächlich von Eis. Hier ein paar leichte, kindertaugliche Rezeptideen für speziell für heiße Tage – damit auch was Gesundes in die Mägen gelangt:

Joghurtparfait

joghurtparfaitHervorragend für Kinder, weil sie selbst beim Zubereiten helfen können.

Zutaten:

  • Joghurt
  • Obst
  • Frühstückszerealien (am besten mit wenig Zucker)
  • ev. Stevia-Blätter zum Süßen

Joghurt, Lieblingsobst und Frühstückszerealien werden Schicht für Schicht in ein Glas geschaufelt – das schmeckt nicht nur hervorragend, sondern sieht auch noch wie ein Kunstwerk aus – zum Anbeißen – äh, Rausschlecken!

Chia-Pudding

Schon mal was von Chia gehört? Nein? Dann wird’s Zeit! Es weist nämlich einen sehr hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren, Proteinen, Vitaminen, Antioxidantien und Mineralien auf. Gibt’s im Supermarkt nicht? Hier gibt es sie.

Zutaten:

  • 2 EL Chia-Samen
  • 25 ml Nussmilch (z.B. Mandelmilch)
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 1 TL Ahornsirup oder Agavendicksaft; alternativ ein paar Stevia-Blätter
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Salz

Alle Zutaten mischen und im Kühlschrank etwas durchziehen lassen (hält einige Tage im Kühlschrank). Vor dem Verzehr mit etwas frischem Obst der Saison abrunden. Mahlzeit!

Grüner Smoothie

gruene-smoothies_klDas geht immer: ein grüner Smoothie.

Hier habe ich ausführlich über die Vorteile berichtet.

Gerade jetzt bietet der Garten jede Menge Zutaten.

Empfehlenswert! Und lecker!

P.S.: 5 Minuten später …

joghurtparfait-finito



Und was sind eure “Geheimtipps” für heiße Tage?

Verwandte Artikel:


Like it? Bitte folge mir:


Datenschutzhinweis: Mit Klick auf den Link verlässt du diese Seite. Es gelten die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Plattformen.



Muttis Nähkästchen

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter (aka. Rabenmutter). Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. ich habe gerade den grünen Smoothie probiert: einfach lecker! :)

Kommentar verfassen

Menü schließen