Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz

In einer Familie gibt es viele Emotionen – schöne wie auch sehr, sehr herausfordernde.Tipps und Tricks zum, Gefühlsmanagement mit Kindern und Eltern:

Freundinnen: Die andere große Liebe: Nur besser! BUCH GEWINNEN

Das Leben einer Mama ist meist mehr als ausgefüllt. Kinder, Schule, Hausübungen, Kurse, Kochen, Haushalt, Job, Partnerschaft – da bleibt meist nur wenig bis gar keine Zeit für Freundschaften. Dabei wäre es so wichtig auch diese Kontakte zu pflegen und aufrecht zu erhalten. Die beste Freundin begleitet einen doch im besten Falle ein Leben lang.

(mehr …)

Weiterlesen

10 Gründe um keine weiteren Kinder zu bekommen

Irgendwann stellt sich in jeder Familie die Frage: Wollen wir noch weitere Kinder oder ist die Familienplanung abgeschlossen? Für manche Paare steht fest, dass nach einem oder zwei Kindern Schluss ist. Für Viele ist es aber ein Thema, dass einen nicht loslässt. Unsere vier Kinder waren nicht von Anfang an geplant – doch immer wieder kam der Wunsch nach einem weiteren Kind in uns auf. Doch auch wenn es sich bei dieser Entscheidung um eine Herzensangelegenheit handelt, sollte man manche Dinge berücksichtigen, bevor man noch einmal diese wunderbare Reise antritt. Die 10 wichtigsten Gründe, die gegen weitere Kinder sprechen, findet ihr in diesem Beitrag.

(mehr …)

Weiterlesen

Abstillen: Was meinen Körper danach erwartet und was hilft

Abstillen ist ein besonders emotionales Thema. Die einen Mütter können aus gesundheitlichen Gründen nur kurz oder gar nicht stillen, andere möchten gerne abstillen und bei manchen Mamas stillt sich auch das Baby von selbst ab. In jedem dieser Fälle löst das Abstillen eine Reihe psychischer und physischer Veränderungen und Probleme aus, die man nicht immer auf die leichte Schulter nehmen sollte.

(mehr …)

Weiterlesen

Eigenwerbung!
Body Nicht von schlechten Eltern Klar bin ich peinlich Super Mama Tasche Shirt für Teenies Weil Baum wegen Ast
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/

Positiver Adventskalender: Dinge, die Eltern ihren Kindern oft sagen sollten

Es gibt Sätze, die sollten wir Eltern viel öfter zu unseren Kindern sagen – eigentlich täglich. Und was spricht dagegen, es einmal schwarz auf weiß zu überreichen? Zum Beispiel in Form eines positiven Adventskalenders.
Die Zutaten und jede Menge Anregungen für positives Feedback an unsere Kinder.
DOCH Vorsicht!
Manche guten Rückmeldungen sind nur gut gemeint – auf einige gängige Sprüche hab ich sehr bewusst verzichtet. Ich verrate euch hier, welche das sind und warum ich sie nicht so prickelnd finde:
(mehr …)

Weiterlesen

Selbstverletzendes Verhalten von Jugendlichen: Was Eltern tun können

Was sollten Eltern tun, wenn sich das eigene Kind ritzt? Wann darf, soll oder muss ich mich einmischen? Warum sich Jugendliche so schwer tun, Hilfe anzunehmen. Und was Eltern und Familien tun können.
Denn: Wie Bezugspersonen auf Selbstverletzungen von Jugendlichen reagieren, hat einen großen Einfluss auf die Therapie und deren Erfolg.
Wichtige Info – nicht nur für unmittelbar Betroffene! Bitte lesen!

(mehr …)

Weiterlesen

Ein Kraftplatz für Kinder: Kinderzimmer-Optimierung | Rabatt-Code!

Unsere Umgebung wirkt auf uns – und zwar enorm! Speziell Kinder sind besonders empfänglich für äußere Einflüsse. Darum haben wir das Kinderzimmer unseres 11-jährigen von einer Fachfrau unter die Lupe nehmen lassen. Das Ergebnis hat uns alle BEGEISTERT – es ist jetzt ein wahrer Kraftplatz für Kinder!
Vorher-Nachher-Bilder, Tipps für die Optimierung des Kinderzimmers und Rabatt-Code für euch!
(mehr …)

Weiterlesen

Damit der Geduldsfaden nicht reißt: Mehr positive Energie

Alle Eltern kennen das: Manchmal halten wir wirklich viel aus! Aber manchmal ist unser Geduldsfaden sehr dünn. Da reicht es aus, wenn das eine Kind die Milch verschüttet und das andere Kind seine Spielsachen nicht wegräumt oder die Hausübung verweigert. Der Geduldsfaden reißt und man reagiert über. Wie kann man seine Energieressourcen auffüllen, um derartige Überreaktionen zu vermeiden?

(mehr …)

Weiterlesen

Erste Hilfe bei Pubertäts-Launen: Auf die Palme, fertig, los!

Liebe Schicksals-Genossinnen und -Genossen! Kennt ihr das auch? Pubertäre Gefühlslagen, gespickt mit jeder Menge Fettnäpfchen …
Aber es gibt Hilfe: Erste Hilfe mit Sachverstand und Humor. Denn erstens geht’s uns allen sehr ähnlich. Und zweitens kommen hier konkrete Antworten auf so wichtige Details wie: Wie reagieren Eltern am besten auf Pubertätslaunen? Überlebensbuch für Eltern GEWINNEN!

(mehr …)

Weiterlesen

Wenn alles zu viel wird: 12 SOS-Tipps für Mütter

Plötzlich sieht das eigene Leben dunkel und düster aus. Man hat keinen Antrieb und keine Freude an seinem Tun. Man empfindet den Alltag als stressig und furchtbar. Das Baby brüllt und lässt sich nicht ablegen, die Kinder weinen und jammern viel, die Geschwister streiten, das Schulkind weigert sich seine Hausübungen zu machen und dann spricht einen vielleicht noch eine bekannte Mutter auf ein Defizit oder Fehlverhalten des eigenen Kindes an.
Man fühlt sich einfach schlecht und unzureichend!
Was hilft nun? Unsere SOS-Tipps sind ein guter Anfang!
(mehr …)

Weiterlesen

Das Ende der Weisheit ... und trotzdem nicht das Richtige gefunden? Probier doch mal die Suche!

Es existieren keine weiteren Seiten

Menü schließen