Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz

Wie Eltern die Interessen und Stärken von Kindern fördern können

Das Erkennen und Fördern von Interessen und Stärken ist die Grundlage für ein erfülltes Leben. Wir Eltern sind daher gefordert, die Interessen und Stärken unserer Kinder zu fördern. Warum das wichtig ist, wie ein begabungsfreundliches Umfeld aussieht und wie Eltern Interessen und Stärken erkennen und fördern können, verrät Florian Schmid vom Österreichischen Zentrum für Begabtenförderung und Begabungsforschung (ÖZBF):
(mehr …)

Weiterlesen

Kinder machen glücklich. Oder doch nicht?

Auf Instagram sieht man meist in Glück schwelgende Mütter. Sie schwärmen von der größten Liebe ihres Lebens, vom größten Glück auf Erden: ihrem Kind. Sie herzen, küssen und drücken das kleine Ding - FRIEDE, FREUDE, EIERKUCHEN. Aber stimmt das auch ...? Machen Kinder glücklich? Erkenntnisse aus der Wissenschaft, warum mich meine Kinder nicht glücklich machen und wer wirklich für mein Glück verantwortlich ist:

Weiterlesen

Eigenwerbung!
Body Nicht von schlechten Eltern Klar bin ich peinlich Super Mama Tasche Shirt für Teenies Weil Baum wegen Ast
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/

Harmonie in der Familie: Die Rolle der richtigen Sitzordnung bei Tisch

Das Familienleben ist herausfordernd – speziell, wenn die Familiensituation über das klassische Vater-Mutter-Kind-Modell hinaus wächst. Da ist Harmonie in der Familie manchmal Mangelware …
Ein einfacher Tipp speziell für Mehrkindfamilien und Patchworkfamilien aus der psychologischen Praxis:

(mehr …)

Weiterlesen

Berührt euch! Das Geheimnis, warum ihr euch in der Familie mehr berühren solltet

Wenn die Kinder noch klein sind, dann wir gekuschelt, gestreichelt, geherzt und gehalten was das Zeug hält.
Später, wenn die Kinder Richtung Pubertät gehen, nimmt das rapide ab.
Dabei ist es wissenschaftlich erwiesen: Berührung macht glücklich und stärkt die Verbundenheit.
Ein Plädoyer für Berührung in der Familie: (mehr …)

Weiterlesen

Anzeige
Zähne putzen mit Kind: 7 typische Irrtümer + Motivationstipp für Putzfaule

Neulich beim Zahnarzt: Schön geputzt sei etwas anderes, sagte er mit strengem Blick in des Fortpflanzes Mund.
Der Schock folgte sogleich: Ich habe tatsächlich über 40 Jahre meines Lebens meine Zähne FALSCH geputzt! Außerdem hat Herr Zahnarzt noch mit weiteren weit verbreiteten Irrtümern rund ums Zähne putzen aufgeräumt.
Und mit diesen kleinen Tricks klappt’s auch mit dem Kind – TIPP! Sinnvolle Geschenkidee!
(mehr …)

Weiterlesen

Aufklärung von Kindern: Antworten auf typische Kinderfragen

Wie kommen die Babys in den Bauch? Und wieder raus? Was ist fi**en?
So manche Frage bringt uns Eltern gehörig ins Schwitzen …
Wie und wann sage ich ES meinem Kind? Wie soll ich auf solche Fragen antworten?
Die richtigen Worte bei der Aufklärung zu finden, ist alles andere als leicht. Die Sexualpädagogin Gabriele Rothuber gibt in diesem Gastbeitrag konkrete Tipps zur Aufklärung von Kindern und mögliche Antworten auf typische Kinderfragen:
(mehr …)

Weiterlesen

Verhaltenspsychologie: Nudging-Tipps für die Kommunikation mit Kindern [Teil 3]

Wir Eltern können von der Verhaltenspsychologie lernen: Denn wenn wir nur ein bisschen anders miteinander reden, lässt sich Großes erreichen.
Teil 3 meiner Artikel-Serie zu Nudging: Kleine, harmlose, aber wirkungsvolle Kommunikationskniffe für den Alltag in der Familie. Diesmal gibt’s Nudging-Tipps aus den Bereichen “Autorität” und “Knappheit”. (mehr …)

Weiterlesen

Das Ende der Weisheit ... und trotzdem nicht das Richtige gefunden? Probier doch mal die Suche!

Es existieren keine weiteren Seiten

Menü schließen