Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz

Corona-Krise: 18 Deeskalations-Maßnahmen zur Konfliktvermeidung in Familien

Die Corona-Krise bringt Familien auf engsten Raum zusammen. Da sind Konflikte vorprogrammiert, warnt die Psychologin. Vor allem, weil uns die heißeste, emotionale Phase der Corona-Krise noch bevorsteht!
Darum sollten wir vorsorgen und mit Hilfe dieser 18 Deeskalationsmaßnahmen für Familien Konflikte bestmöglich vermeiden – damit es gar nicht erst kracht!
Die Empfehlungen von Psychologin Stephanie Zauchner-Mimra für Familien:
(mehr …)

Weiterlesen

Richtiges Verhalten bei Virus-Erkrankungen kindgerecht erklärt: Buch gewinnen

Willi Virus ist nicht besonders beliebt. Er ist aber auch kein netter Kerl – immerhin bringt er Schnupfen, Husten und oft sogar Kopfschmerzen mit sich! Wie erklärt man Kindern am besten wie man sich bei Virus-Erkrankungen richtig verhalten soll, was ein Virus eigentlich ist, wie man ihn bekommt und was er so in unserem Körper anstellt? Im Moment ist dieses Thema wohl aktueller denn je und es schadet nicht auch mit den Kindern darüber zu sprechen.

(mehr …)

Weiterlesen

7 Tipps um Kinder in Bewegung zu bringen

Im Grunde hat jedes Kind das Wichtigste in sich, das es für einen gesunden Lebensstil braucht: Unbändigen Bewegungsdrang. Und so könnte dieser Beitrag hier schon enden. Leider sieht es in der Realität aber oft anders aus. Kinder haben einen eingeschränkten Lebensraum und oft nicht die Möglichkeit bzw. die Zeit stundenlang im Wald umherzulaufen, auf Bäume zu klettern oder mit Geschwistern oder Nachbarn fangen zu spielen. Aber auch in einer kleinen Wohnung mitten in der Stadt kann man Kindern Möglichkeiten bieten um Freude an Bewegung zu erhalten oder zurückzubekommen. Mit den folgenden Tipps sind Verlockungen wie Fernseher oder Tablet ganz schnell vergessen. 

(mehr …)

Weiterlesen

Always on: Wie sich digitale Medien auf unser Gehirn auswirken

“Always on” – dauernd online … Ein Thema, das aus unserer heutigen Lebensrealität nicht mehr wegzudenken ist: digitale Medien. Wie gehen wir damit um? Wie wirken sie sich auf uns aus? Und wie können wir Kinder und Jugendliche in dieser Welt begleiten?
Die Zusammenfassung des Fachvortrags von Neuro-Wissenschaftler Prof. Dr. Montag. Plus: 5 Tipps für einen gesunden Umgang mit digitalen Medien.

(mehr …)

Weiterlesen

Bewegung: Plädoyer für eine gesunde Gesellschaft BUCH GEWINNEN

Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt, sich jeden Tag mindestens eine Stunde körperlich zu betätigen. Über 80 Prozent aller Jugendlichen weltweit schaffen das einer Studie zufolge jedoch nicht. Ein Grund soll die digitale Revolution sein. Zu diesem Ergebnis kommt die Weltgesundheitsorganisation WHO in einem Bericht, in dem sie erstmals den Bewegungsmangel von Jugendlichen weltweit untersucht hat. Dieses düstere Gesundheitsbild zeichnet auch Gernot Schweizer in seinem Buch „Bewegung! Plädoyer für eine gesunde Gesellschaft“, das gerade erschienen ist. Gesundheit beginnt schon von klein auf, sei es, dass man ein Baby nicht stundenlang in der Babyschale lässt oder, dass man größere Kinder zu mehr Bewegung motiviert. Ein Buch, das mit Eltern, der Politik und der Gesellschaft hart ins Gericht geht.

(mehr …)

Weiterlesen

Eigenwerbung!
Body Nicht von schlechten Eltern Klar bin ich peinlich Super Mama Tasche Shirt für Teenies Weil Baum wegen Ast
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/

Ein Kraftplatz für Kinder: Kinderzimmer-Optimierung | Rabatt-Code!

Unsere Umgebung wirkt auf uns – und zwar enorm! Speziell Kinder sind besonders empfänglich für äußere Einflüsse. Darum haben wir das Kinderzimmer unseres 11-jährigen von einer Fachfrau unter die Lupe nehmen lassen. Das Ergebnis hat uns alle BEGEISTERT – es ist jetzt ein wahrer Kraftplatz für Kinder!
Vorher-Nachher-Bilder, Tipps für die Optimierung des Kinderzimmers und Rabatt-Code für euch!
(mehr …)

Weiterlesen

Damit der Geduldsfaden nicht reißt: Mehr positive Energie

Alle Eltern kennen das: Manchmal halten wir wirklich viel aus! Aber manchmal ist unser Geduldsfaden sehr dünn. Da reicht es aus, wenn das eine Kind die Milch verschüttet und das andere Kind seine Spielsachen nicht wegräumt oder die Hausübung verweigert. Der Geduldsfaden reißt und man reagiert über. Wie kann man seine Energieressourcen auffüllen, um derartige Überreaktionen zu vermeiden?

(mehr …)

Weiterlesen

Mein Kind hat ständig Fieber: Autoinflammatorische Erkrankungen

Unser Sohn hatte fast fünf Jahre lang pünktlich alle drei Wochen hohes Fieber und war in einem schlechten Allgemeinzustand! Nach einer jahrelangen Odyssee mit regelmäßigen Fieberschüben konnten wir ihm endlich helfen. Aber der Weg dahin war steinig.
Der September ist weltweite Monat der autoinflammatorischen Erkrankungen – Anlass genug für einen Erfahrungsbericht und unsere Tipps für andere Betroffene und deren Angehörige. Denn hinter einem vermeintlich schwachen Immunsystem, manchmal sogar als “simuliertes” Unwohlsein abgestempelt, könnte eine ernst zu nehmende seltene Erkrankung stecken:

(mehr …)

Weiterlesen

Wie Yoga für die Rückbildung Wunder wirken kann

Kaum etwas ist natürlicher als die Schwangerschaft. Da sollte man meinen, dass auch nichts leichter sein sollte als die Rückbildung nach der Geburt. Doch die Regeneration nach der Schwangerschaft spielt sich nicht nur auf körperlicher Ebene ab, sondern auch auf mentale, emotionale und energetische Weise. Für eine allumfassende Regeneration ist Yoga nach der Schwangerschaft ein wunderbares Mittel. (mehr …)

Weiterlesen

Beikost leicht gemacht: Eine Übersicht

Die Einführung der Beikost führt oft zu Verunsicherungen und Stress – gibt es doch unzählige Literatur, unterschiedlichste Theorien und viele verschiedene Tipps und Trends. Beachtet man allerdings nur die wenigen wirklich relevanten Punkte und geht die Sache lockerer an, bringt die Breizeit viel Spaß für Mama und Baby! An folgendem Übersichtsplan kann man sich gut orientieren.

(mehr …)

Weiterlesen

Die große Gefahr für Kinder: WASSER

Wie kann so etwas nur passieren? Niemals würde ich mein Kind unbeaufsichtigt nahe dem Wasser lassen. Im Grunde kann ja nichts passieren, wenn man in der Nähe ist – man kann das Kind ja schnell wieder aus dem Wasser fischen. Falsche Annahmen, die schon vielen Kindern das Leben gekostet haben. Wir sind diesem tragischen Schicksal letzte Woche nur knapp entkommen. Wir haben die große Gefahr Wasser unterschätzt!

(mehr …)

Weiterlesen

Das Ende der Weisheit ... und trotzdem nicht das Richtige gefunden? Probier doch mal die Suche!

Es existieren keine weiteren Seiten

Menü schließen