Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz

Kindergeburtstag: So gelingt das Fest mit Leichtigkeit und das Zuhause bleibt ganz

Wenn ich an das Thema Kindergeburtstag denke, dann steigen mir augenblicklich die Schweißperlen auf die Stirn. Insgesamt ist es in den letzten Jahren ein belastender „Eltern-Wettbewerb“ um den coolsten, durchgestyltesten Motto-Event auch schon für die Allerkleinsten geworden.
Geht das nicht auch einfacher, besser, sinnvoller?
Ich habe eine Expertin um ihre Geheimtipps gebeten. Sie verrät uns die besten Tipps und Rahmenbedingungen für Kindergeburtstagsfeste und welchen Kardinalfehler Eltern oft begehen:
(mehr …)

Weiterlesen

9 Grundregeln für Grenzen in der Erziehung

In den ersten Lebensmonaten ist es fundamental, die Bedürfnisse nach Schutz, Nahrung und Zuneigung bedingungslos zu befriedigen. Nach und nach lernen Kleinkinder, dass andere Menschen auch Bedürfnisse haben oder Dinge gefährlich sein können und es (daher) Grenzen gibt. Aber nicht selten scheitern Familien an der Balance zwischen unterschiedlichen Bedürfnissen und Grenzen – viele landen in einer “Erpresserspirale”. Wut und Eskalation sind vorprogrammiert.
Zwei Experten zeigen warum Grenzen wichtig sind und welche neun Grundregeln dabei gelten sollten:
(mehr …)

Weiterlesen

Ich schaff’s: Probleme lösen mit Kindern und Jugendlichen

EINE Methode für ALLE Probleme in der Familie? “Ich schaff’s” – oder im Englischen “Kids’ Skills” – ist ein lösungsorientiertes Programm für Kinder und Jugendliche. Ich bin per Zufall darüber gestolpert und bin BEGEISTERT! Es war hocherstaunlich, wie positiv meine Kinder darauf reagiert, wie bereitwillig sie mitgearbeitet haben und wie einfach die Methode im Alltag uns begleitet.
Ich bin geneigt zu sagen: SCHMEISST alle anderen Erziehungsratgeber WEG! Denn das ist die LÖSUNG:
(mehr …)

Weiterlesen

Anzeige
Mutter-Stress lass nach: Mütter brauchen Vitamin B

Mütter stehen ganz schön unter Strom.
Das zehrt an der Substanz.
Und ich muss eingestehen: Ohne „Vitamin B“ geht nichts – GAR NICHTS.
„Vitamin B“ – von B wie Beziehung, über B wie Bewegung hin zum Vitamin B in der Ernährung.
Ein paar Tipps zur Stärkung der mütterlichen Widerstandskraft:
(mehr …)

Weiterlesen

Wie Eltern die Interessen und Stärken von Kindern fördern können

Das Erkennen und Fördern von Interessen und Stärken ist die Grundlage für ein erfülltes Leben. Wir Eltern sind daher gefordert, die Interessen und Stärken unserer Kinder zu fördern. Warum das wichtig ist, wie ein begabungsfreundliches Umfeld aussieht und wie Eltern Interessen und Stärken erkennen und fördern können, verrät Florian Schmid vom Österreichischen Zentrum für Begabtenförderung und Begabungsforschung (ÖZBF):
(mehr …)

Weiterlesen

Harmonie in der Familie: Die Rolle der richtigen Sitzordnung bei Tisch

Das Familienleben ist herausfordernd – speziell, wenn die Familiensituation über das klassische Vater-Mutter-Kind-Modell hinaus wächst. Da ist Harmonie in der Familie manchmal Mangelware …
Ein einfacher Tipp speziell für Mehrkindfamilien und Patchworkfamilien aus der psychologischen Praxis:

(mehr …)

Weiterlesen

Bücher für Kinder in schwierigen Lebenslagen

Die Kindheit ist unbeschwert!
… aber was, wenn sie es nicht ist?
Wenn Kinder oder Eltern “anders” sind, wenn etwas scheinbar “nicht normal” ist, wenn sie psychische Probleme haben …
Dann können kindgerechte Bücher helfen. Zum Beispiel diese hier zu den Themen Depression und Suizidalität, posttraumatische Belastungsstörung, bipolare Störung, Autismus und ADHS. Aber auch “alltäglichere Dinge” wie Regenbogenfamilie
(mehr …)

Weiterlesen

Pubertät: 13 Überlebenstipps für Eltern

Die Pubertät ist eine riesengroße Herausforderung – für die Jugendlichen genauso wie für die Eltern.
Wie können wir diese Zeit bestmöglich gestalten?
Ich hab recherchiert und zahlreiche Bücher gewälzt.
Hier kommt die Essenz aus der Fachliteratur: 13 essentielle Überlebenstipps für eine halbwegs reibungslose Zeit mit Pubertierenden:
(mehr …)

Weiterlesen

Kinder mit Essstörung: Was Eltern tun können

Binge Eating, Bulimie, Anorexie: Manche verweigern Nahrung fast gänzlich und hungern sich fast zu Tode. Andere stopfen das Essen maßlos in sich rein – nur um es wenig später auf der Toilette wieder zu erbrechen.
Essstörungen sind auf dem Vormarsch – mit problematischen Folgen für Körper und Seele.
Eine Expertin verrät, wie man als Elternteil vorbeugen und helfen kann. (mehr …)

Weiterlesen

Das Ende der Weisheit ... und trotzdem nicht das Richtige gefunden? Probier doch mal die Suche!

Es existieren keine weiteren Seiten

Menü schließen