Muttis Nähkästchen | Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz

DIY-Anleitung: Weihnachtsbaum aus Holzpalette [Upycling ohne Sägen und Bohren]

  • DIY

Jetzt geht es bald wieder tausenden Tannen und Fichten an den Kragen.
Für alle, die bei diesem alljährlichen Massaker nicht mitmachen wollen, hab ich hier eine wirklich EINFACHE DIY-Idee für einen alternativen Christbaum aus einer Holzpalette.
Diese Upcycling-Idee ist auch für vermeintlich TALENT-BEFREITE Bastler bestens geeignet – kein Bohren, kein Sägen!
Und der Weihnachtsbaum wird auch nächstes Jahr noch leben. Zur Anleitung bittesehr hier entlang:
(mehr …)

Weiterlesen

Last Minute Geschenk für Frauen: DIY-Duftanhänger

Du hast noch immer keinen blassen Schimmer, was Mama, Oma, Schwester, Tante, Schwägerin & Co. unterm Weihnachtsbaum finden sollen?
Wenn die fünfte Kerze brennt, hast du Weihnachten verpennt … Doch halt!
Noch ist Zeit!

Darum: Noch schnell kreativ werden und diese Do-it-yourself-Idee ausprobieren: Selbstgemachte Duftanhänger aus Modelliermasse.
Mit Lavendel beduftet macht er garantiert jeder Motte den Garaus. Mit Zitrusdüften erfrischt er Bad oder Auto.

Psst! Auch bestens geeignet für selbstgemachte Muttertagsgeschenke!

Hier kommt die Schritt-für-Schritt-Anleitung:
(mehr …)

Weiterlesen

Christkind, Weihnachtsmann oder gar nicht “anlügen”? So feiern wir! #fragmama

Christkind oder Weihnachtsmann oder gar niemand?
Wie feiert ihr Weihnachten? Wer kommt zu Weihnachten?

Und die Frage aller Fragen: Lügen wir unser Kind an, wenn wir vom Christkind oder vom Weihnachtsmann erzählen?
Oder ist das ein legitimes Ritual? Oder sind solche Geschichten vielleicht sogar wichtig?

Ich habe mich unter den #fragmama-Bloggerinnen umgehört. Hier kommen ihre Antworten: (mehr …)

Weiterlesen

Basteln mit Kindern für Weihnachten: Weihnachtsmänner aus Holz

  • DIY

Weihnachtliches Basteln mit Kindern: Unsere Weihnachtsmänner, Weihnachtswichtel, Nikoläuse (oder wie auch immer ihr sie nennen wollt) aus einem Stück Ast.
Sie sind wirklich toll geworden – viel hübscher als ich mir je erträumt habe. Und sie sind wirklich kinderleicht – also auch für bastelfaule Mütter bestens geeignet.

Ein Stück Ast, etwas Filz – und sonst braucht ihr fast nichts zusätzliches.
Hier kommt die Anleitung:
(mehr …)

Weiterlesen
Anzeige

Spielend programmieren lernen

Vorsicht! Dieser Experimentierkasten zieht Jungs zwischen 10 und 50 komplett in den Bann!

Wolltet ihr immer schon wissen, ob im geschlossenen Kühlschrank WIRKLICH das Licht ausgeht? Damit könnt ihr euch selbst einen entsprechenden Sensor basteln und programmieren.
Und das beste daran: Die Jungs haben so viel Spaß an der Sache. Sie merken gar nicht, dass sie gerade die ARDUINO-Programmiersprache lernen. (mehr …)

Weiterlesen

Das Ende der Weisheit ...

Waaas? Das war's wohl ... Ende Gelände.

Menü schließen