Muttis Nähkästchen | Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz

14 Tipps für Working Moms: Strategien gegen die Vereinbarkeitsfalle

Mütter befinden sich nicht selten in der Vereinbarkeitsfalle zwischen Beruf und Familie. Diese Mehrfachbelastung zehrt an den Nerven und am Energiehaushalt. Und oft ist auch eine riesengroße Portion schlechtes Gewissen mit im Gepäck.

Ich habe Working Moms gefragt: Wie gelingt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf?

Mit diesen Strategien gelingt die tägliche Herausforderung: (mehr …)

Weiterlesen

Wut-Mutter brüllt: Herrgott nochmal! Wir Mütter machen aber auch immer alles falsch!

Und schon wieder wird eine Mutter durch die Gazetten gezerrt, die ein Buch auf den Markt geschmissen hat. Sie prangert diese verweichlichten Retroweibchen von heute an, die sich – Fortpflanz sei Dank – hinter Heim und Herd verschanzen und dem Feminismus damit endgültig den letzten Todesstoß über die Rübe ziehen.
Wir können es scheinbar niemals nicht und sowieso unmöglich richtig machen – ein Leben zwischen Rabenmuttertum, Brutmafia, Retroweibchen und Teilzeitfalle. (mehr …)

Weiterlesen

Im Notfall kommt die Notfallmama nach Hause

Im Job geht mal wieder alles drunter und drüber, wichtige Veranstaltungen und Meetings sind prinzipiell außerhalb der Öffnungszeiten von Kita, Kindergarten oder der Nachmittagsbetreuung in der Schule oder das Kind wird ausgerechnet dann krank, wenn gerade die Deadline drohend winkt. Und zu allem Überfluss ist die Oma grad auf Urlaub, der Kindsvater auf Dienstreise, die hilfsbereite Nachbarin muss arbeiten …

Pfew … wem geht’s noch so?
Aber wir können aufatmen: Hilfe naht von den Notfallmamas!
(mehr …)

Weiterlesen

Tag der Kinderbetreuung am 13. Mai – mitmachen!

Logo_TDKB_finalJeden Tag unterstützen uns Eltern zahlreiche Pädagoginnen und Pädagogen, Erzieherinnen und Erzieher, Tagesmütter und -väter sowie Babysitter. Ohne sie wäre die Vereinbarkeit von Beruf und Familie undenkbar. Dafür haben sie eine ordentliche Portion Anerkennung und ein dickes Dankeschön verdient! Daher gibt es seit 2012 den Tag der Kinderbetreuung – immer am Montag nach dem Muttertag. Macht doch mit! (mehr …)

Weiterlesen

Wie uns Frauen die Kindererziehungszeit später auf den Kopf fallen wird …

MoneyIch dachte, ich wäre in Sachen Finanzen und Recht rund ums Mutter-sein und Kinder-haben eigentlich recht ab- und aufgeklärt. Mit dieser Einschätzung hat ein Artikel in einer österreichischen Frauen-Zeitschrift gehörig aufgeräumt. Auch wenn sich mein Haupthaar schon deutlich ergraut zeigt, ist die Zeit bis in die Pension noch eine halbe Ewigkeit. Aber hier sind einige wichtige Dinge, die wir Mütter unbedingt JETZT wissen sollten! (mehr …)

Weiterlesen

Teilzeit – Falle oder Chance?

Rundherum hört und liest man von der wirklich katastrophalen Teilzeitfalle. In Deutschland wie in Österreich arbeitet fast jede zweite Frau, aber nur jeder zehnte Mann arbeitet in Teilzeit (dabei zeigen Umfragen immer wieder, dass Väter auch gerne mehr Zeit für die Familie hätten). In beiden Ländern gibt es nach der Geburt eines Kindes das Recht auf Teilzeit. Aber ist das wirklich automatisch ein Problem? Eine sehr persönliche Betrachtung der Sachlage: (mehr …)

Weiterlesen

Das Ende der Weisheit ...

Waaas? Das war's wohl ... Ende Gelände.

Menü schließen