Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz

Viele, viele große Wünsche

Der Nachwuchs hat sehr viele und vor allem kostspielige Wünsche – für Weihnachten, zum Geburtstag, zu allen möglichen Anlässen und auch zwischendurch? Welche Wünsche man durchaus erfüllen sollte sowie Gutscheine und Schnäppchen für Kinderspielzeug:


Zwischenruf in eigener Sache:

Tipp: Schau auch mal bei den Rabatt-Codes vorbei! Da gibt's attraktive Preisnachlässe für viele Produkte: Aktuelle Rabatt-Codes


Unsere Kinder schwimmen förmlich in Spielzeug. Regelmäßig schlage ich vor dem inneren Auge die Hände über dem Kopf zusammen. Und wir sind ja auch ein wenig selbst Schuld. In Elternwissen kompakt (08.12.2010), dem absolut lesenswerten Newsletter von Elternwissen.com, stand geschrieben, welche Wünsche Eltern durchaus erfüllen sollten – eine kurze Zusammenfassung:

  1. Immaterielle Wünsche: mehr Zeit zum Vorlesen oder Spielen, gemeinsamer Ausflug …
  2. Vertretbare Wünsche: weil sie für das Kind geeignet, altersgerecht und/oder pädagogisch wertvoll sind: Bücher, gute Spiele, Bastelmaterial, Fahrrad oder Roller …
  3. Sehnlichste Herzenswünsche: Herzenswünsche, die sich das Kind schon lange wünscht, die Eltern aber nicht unbedingt gutheißen, z.B. Barbie.

Bei Sachen, die ihr als Eltern aber auf keinen Fall duldet, heißt es hart bleiben – z.B. bei Waffen oder Kriegsspielzeug. Unbedingt die Gründe dafür angeben und somit Orientierung schaffen, dann akzeptieren es die Kinder – wenn auch schweren Herzens. Vielleicht lassen sich ja auch geeignete Alternativen finden.

Tja, und wenn dann noch was auf dem Gabentisch fehlt – warum nicht gleich auch ein bisschen Geld sparen? Auf meingutscheincode.de gibt es Gutscheine aus allen möglichen Online-Shops – selbstverständlich auch für Spielzeug, z.B. hier: myToys Gutschein

Foto: Marcel Hol

Verwandte Artikel:


War dieser Beitrag informativ und/oder hilfreich?
Dann freuen wir uns, wenn du ihn teilst! Du kannst unsere Inhalte auch unterstützen, indem du uns einen Kaffee spendierst oder uns auf Instagram folgst: Birgit & Christine.

Danke, dass ihr hier seid!
Birgit & Christine

Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/
Queen Mama Klar bin ich peinlich Gesichtsmaske Nicht von schlechten Eltern

Birgit

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Kommentar verfassen

Menü schließen