Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
Wilde Getränke aus der Natur

Wilde Getränke aus der Natur

Längst wissen wir alle wie viel Zucker in gekauften Säften steckt. Jeder sucht nach Alternativen. Das Gute: Diese Alternativen gibt es. Wilde Getränke aus der Natur. Das Glück wächst meist im eigenen Garten oder vor der Haustüre und ruckzuck haben wir ein schmackhaftes und trotzdem gesundes Getränk.

Estimated reading time: 6 minutes

Wasser trinken ist gesund und wichtig. Nur hat man eben manchmal auch das Bedürfnis nach etwas Geschmack im Getränk. Fertige Säfte sind aber nicht der richtige Weg und führen zu Übergewicht und anderen Volkskrankheiten. Alternativen gibt es in Mengen. Man muss es nur mal versuchen und erkennt dann schnell, wie einfach es eigentlich ist.


Wilde Getränke aus der Natur

Karina Reichl ist erfolgreiche Bloggerin und zeigt uns auf ihrem Blog “Fräulein Grün” und in mittlerweile zwei Büchern, wie einfach es ist, mit Kräutern und Beeren, die meist direkt vor der eigenen Haustüre wachsen, zu kochen und Getränke zuzubereiten. Und das Interesse an Selbstgemachtem steigt. Immer mehr Menschen wird bewusst, wie wertvoll unser Körper ist und wie leicht wir ihn easy es eigentlich ist ihn zu unterstützen.


Fräulein Grüns Wilde Getränke aus der Natur

Fräulein Grüns Wilde Getränke aus der Natur

Ich gestehe: Bei Getränken bin ich meist etwas einfallslos und es gibt – begleitet vom Gemecker meiner Kinder – meist nur Leitungswasser.

Seit dieses Buch bei uns eingezogen ist, sind wir aber alle wahnsinnig kreativ. Die Rezepte sind wirklich einfach und wir finden die meisten Zutaten wirklich im eigenen Garten. Mein 10-jähriger Sohn hat schon auf eigene Faust drei verschiedene Getränke aus dem Buch ausprobiert und es hat allen geschmeckt.

Wer also nach einfachen Alternativen zum Wassertrinken sucht, wird hier garantiert fündig. Vom prickelnden Fliederzucker, einer Buttermilch mit Kräuterkick, der süßen Frau Holle im Glas bis zum Zitrus-Kräuter-Zisch wird hier garantiert jeder fündig. Perfekt für die kommenden heißen Sommertage im Garten oder als Getränk zum Grillabend mit Freunden.


Wilde Getränke aus der Natur

Drei schnelle Rezepte aus diesem wunderschönen Buch darf ich euch gleich hier verraten. Probiert es aus – es ist so einfach und so gut.


Prickelnder Fliederzucker

“Wenn der weiße Flieder wieder blüht … dann wird es Zeit, sich an die Blüten zu machen. Das ist natürlich etwas
Arbeit, die ich aber trotzdem sehr gerne mag. Sie beruhigt und entschleunigt mich. Hier dürfen nur die Blüten alleine verwendet werden, denn alle grünen Teile vom echten Flieder sind giftig. Je nachdem welche Farbe der Flieder hat, färbt sich auch der Zucker. Bitte achten Sie darauf, nur die Blüten vom echten Flieder zu verwenden.


Prickelnder Fliederzucker für Getraenke

Zutaten:
– 3–4 Handvoll Fliederblüten
– 3 EL Kristallzucker



Die Fliederblüten werden mit dem Kristallzucker in einem Küchenmixer zu feinem Zucker verarbeitet. Jetzt kann je nach Geschmack jedes Getränk damit gesüßt werden. Zum Beispiel kann ein Esslöffel Fliederzucker mit dem Saft einer halben Zitrone und 250 ml Mineralwasser aufgespritzt werden. Ein richtiger Durstlöscher. Wenn Sie den Zucker aufbewahren möchten, sollten sie den feuchten Zucker auf ein Backpapier streichen, damit die Feuchtigkeit verdampfen kann. Nach 24 Stunden kann alles abgepackt werden.


Beerenblätter-Eistee

Da hat man im Garten die ganzen Beerensträucher und verwendet nur die Früchte. Das kann sich ab heute ändern, denn in diesen kühlenden Eistee kommen zu süßem Naschobst wie Himbeeren, Johannisbeeren oder
Erdbeeren auch die Blätter dazu. Ein rundes Geschmackserlebnis liefern die Blüten der Kamille und des Lavendels. Der ganz leicht herbe Geschmack wird durch die Zugabe von etwas Honig wunderbar ausgeglichen.


Beerenblaetter Eistee

Zutaten (für 1 1/2 Liter):
– Eine Handvoll gemischte Beeren
– 6 Erdbeerblätter, 4 Stachelbeerblätter
– 3 große Himbeerblätter, 3 große Johannisbeerblätter, 3 Blätter Minze
– 4–5 Kamillenblüten, 3–4 Lavendelblüten
– Einen Liter Obstsaft, etwa Apfel oder Birne und einen halben Liter Wasser
– 2–3 EL Bio-Honig und einen Spritzer Zitronensaft


Die Beeren werden geschnitten und kommen mit den Blättern, die ebenfalls einmal zerkleinert werden, und
den Blüten in den mit Wasser verdünnten Obstsaft. Honig und einen Spritzer Zitronensaft dazugeben und für
zwei Stunden im Kühlschrank durchkühlen lassen. Der Eistee sollte mit Eiswürfeln serviert und mit Beeren und
Blättern garniert werden.


Süße Frau Holle im Glas

Eine der wohl beliebtesten Pflanzen ist der Holunder. Die Blüten sind purer Sommergeschmack im Glas und in
Kombination mit süßen Erdbeeren braucht es weder Zucker noch andere Süßungsmittel, um richtig viel Geschmack ins Wasser zu bringen. Die Holunderblüten sollten vorsichtig gesammelt werden, damit nicht zu viele Pollen verloren gehen. Weil die Blüten daher nicht gewaschen werden, sollten beim Sammeln nur saubere Blüten in den Korb wandern.


Suesse Frau Holle im Glas

Zutaten:
– Fünf reife Erdbeeren
– Einen Liter Wasser
– Blüten von 2 Holunderblütenständen


Zuerst werden drei Erdbeeren und zwei Esslöffel Wasser mit dem Stabmixer zu Püree verarbeitet. Die Blüten werden von den grünen Stängeln befreit und kommen mit dem Erdbeerpüree und den zwei restlichen halbierten Erdbeeren in eine Flasche, um auszuziehen. Schon nach einer Stunde entfaltet sich ein wunderbarer Geschmack. Am besten im Kühlschrank ausziehen lassen. Auch wenn schon ein paar Gläser getrunken sind, können Sie immer wieder mit frischem Wasser aufgießen, denn Blüten und Früchte geben lange Geschmack ab.


Alle Rezepte und Bilder vom Verlag zur Verfügung gestellt.


Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/
Queen Mama Klar bin ich peinlich Gesichtsmaske Nicht von schlechten Eltern

Die “Süße Frau Holle im Glas” serviert mein Sohn ganz professionell mit einem Zuckerrand am Glas! Sieht herrlich aus und schmeckt wirklich wunderbar. Wer einen Hollerstrauch zuhause hat und nicht alle Blüten zu Sirup verkocht, sollte das unbedingt einmal ausprobieren. Wir haben am Nachmittag des diesjährigen Vatertags ausschließlich Getränke aus diesem tollen Buch getrunken und waren alle begeistert. Viel Genuss beim Ausprobieren.


Geniale Getränke aus der Natur

Das könnte Dich auch interessieren:



Enthält Affiliate-Links

Auch dein regionaler Handel bestellt die Produkte gerne für dich! Denn: Wenn der letzte Laden verschwunden ist, das letzte Café geschlossen hat und alle Stadtviertel verwaist sind, werdet ihr feststellen, dass Online-Shoppen doch nicht so toll war! Buy local!

Für mehr Fairness & Transparenz im Netz: Affiliate Links führen zu Produkten in Online-Shops. Bei einem Kauf erhalte ich eine kleine Provision, was das Produkt jedoch keinesfalls teurer für euch macht.



Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/
Queen Mama Klar bin ich peinlich Gesichtsmaske Nicht von schlechten Eltern

Christine

Christine, chaotische Mama von 4 Kids berichtet hier als Co-Bloggerin vom Leben zwischen Babybrei und Vorpubertät! Der Social-Media Name "Die lauten Nachbarn" ist hier täglich Programm. Folgt uns gerne auch auf Instagram und Facebook!

Kommentar verfassen


Like it? Bitte folge mir:



Menü schließen