Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
Zweisamkeit ist Elternrecht! Neues Buch von Jesper Juul gewinnen

Zweisamkeit ist Elternrecht! Neues Buch von Jesper Juul gewinnen

ElteBuchcover Jesper Juul: Liebende bleibenrn werden ist nicht schwer, Eltern sein dagegen sehr.
… abgedroschen, oder? Aber so wahr! Und gut und gerne bleibt beim Abenteuer Elternschaft die Paarbeziehung auf der Strecke.



Zwischenruf in eigener Sache:
Gruselspaß für Leseratten

VERLOOOOOSUNG!


Gruselspaß für Leseratten: Spannende Bücher ab 9 Jahren
Kein Film der Welt lässt die Fantasie so mit einem durchgehen wie ein gutes Buch. Für die düstere Zeit vor und an Halloween muss es natürlich etwas Schauriges sein. Wir haben geniale Bücher entdeckt, die nicht nur gruselig und spannend, sondern auch mit viel Witz fesseln.
Und ihr könnt je eines der vorgestellten Bücher gewinnen!

Neugierig? Hier entlang: KLICK



Der Familientherapeut und Erfolgsautor Jesper Juul hat schon vielen Familien weitergeholfen. In seinem neuen Buch verrät er, wie wir als Eltern auch als Paar Liebende bleiben. Denn das ist nicht nur wichtig für Mutter und Vater – auch die Kinder und das gesamte Familienklima profitiert.

Großer Aha-Effekt: Im Buch stellt Juul erstmals sein Konzept der “intuitiven Verbundenheit” zwischen einem Elternteil und einem Kind vor. Das hat auch für getrennte Eltern enorme Bedeutung. Daher: Unbedingt lesen!

Gewinnt das neue Buch von Jesper Juul:

Mit der Geburt eines Kindes verändert sich viel – alles. Plötzlich stehen die Bedürfnisse des neuen Familienmitglieds im Mittelpunkt. Aus der Frau wird einen Mutter, aus dem Mann ein Vater, aus einem Paar werden Eltern. Jesper Juul ist überzeugt:

Das Beste, was Mütter und Väter für ihre Kinder tun können, ist, gut auf ihre Beziehung als Paar aufzupassen.

Denn:

Manchmal ist es wichtig, dass Eltern zuerst an sich denken, statt immer nur das Beste für die Kinder zu wollen. Und fast immer profitiert auch die ganze Familie davon.

Zitat Jesper Juul: Wenn es bei den Eltern stimmt, stimmt es auch bei den Kindern

(Meine Rede – darum nehme ich mir auch immer wieder mal “Me-Time” – Zeit nur für mich.)

Irgendwann geht die Romantik flöten, manchmal auch die Freude. Überforderung hält Einzug. Und wenn die Auseinandersetzungen mit dem Partner häufiger und heftiger werden, ist Zündstoff in der Beziehung. Jesper Juul legt in seinem neuen Buch in bekannter Manier sachte, aber bestimmt den Finger in Situationen, die wohl jede Familie kennt. Gleichzeitig sagt er aber auch:

Eine lebendige Familie kann ohne Konflikte nicht wachsen.

Jesper Juul präsentiert im neuen Buch Auszüge aus sieben Münchner Gesprächen. Und gibt weitere wichtige Impulse zu Themen rund um Familie und Partnerschaft, um hinter Unzufriedenheiten und schwierige Situationen zu blicken:

Impulse für Familien:

  • Uneinigkeit in Erziehungsfragen: Juul zeigt, dass es kein Richtig und kein Falsch gibt. Jeder Mensch ist anders – so auch Mutter und Vater. Und Kinder können davon nur profitieren – wenn die Eltern konstruktiv und respektvoll mit dieser Verschiedenheit umgehen können. Juul bezeichnet es als Mythos, dass Eltern sich in Erziehungsfragen einig sein müssen. Für Kinder sei es sogar stimmig, wenn Uneinigkeit herrscht. Denn so lernen sie, dass Menschen verschieden sind. Gemeinsam erziehen bedeutet meistens: Einer führt. Auch das muss nicht falsch sein.
  • Berufstätigkeit: Es ist in Ordnung, dass einem der Beruf, die Arbeit zu bestimmten Zeiten wichtiger ist als die Kinder. Deshalb liebt man seine Kinder nicht weniger! Juul zeigt, wie diese Mehrfachbelastung mit guter Kommunikation und Klarheit gelingen kann – auch wenn beide Eltern im Home-Office tätig sind.
  • Klarheit und Nein-Sagen: In vielen Beispielen wird deutlich was Juul mit Klarheit meint. Und wie durch Klarheit so manche Situation sofort an Brisanz verliert. Klarheit zieht sich fast wie ein Querschnittsthema durch das ganze Buch. Er hält uns gekonnt den Spiegel vor – denn oft glauben wir nur, dass wir klar kommunizieren. Aber es eben leider oft doch nicht tun …
  • Erwartungen: Juul rät, unsere Beziehungen durch unausgesprochene Erwartungen nicht länger zu vergiften. Wir erschaffen Erwartungen in unserem eigenen Kopf und machen dann den Partner dafür verantwortlich. Juul zeigt im Buch auch Auswege aus dieser Misere auf.
  • Wut ist gut!
  • Kompromisse finden: Statt immer nur Gegenargumente zu finden (und zu feuern), könnte man den Partner oder das Kind fragen: “Warum ist dir das so wichtig?”

Juul gibt außerdem Tipps für Familien in besonders herausfordernden Situationen: Wenn ein Elternteil depressiv oder von einer Suchterkrankung betroffen ist. Auch die Themen multikulturelle Beziehungen sowie getrennte Eltern und Scheidungskinder werden behandelt.

Großer Aha-Effekt: intuitive Verbundenheit

Besonders vom Hocker gerissen hat mich das erstmals im Buch publizierte Konzept der intuitiven Verbundenheit. Ja, da ist absolut was dran! Besondere Brisanz hat diese Verbundenheit bei getrennt lebenden Eltern, aber auch intakte Familien können davon sehr profitieren und so manchen Konflikt ganz leicht entschärfen.



Fazit:

Absolute Leseempfehlung sowohl für getrennte Eltern wie auch Paare!

Buchcover Jesper Juul: Liebende bleibenBuchtipp:
Liebende Bleiben. Familie braucht Eltern, die mehr an sich denken.
Beltz-Verlag
Erschienen am: 6. Februar 2017
Jesper Juul, Familientherapeut und Bestsellerautor, beschreibt die Schlüsselpunkte zur guten Beziehung TROTZ Kind und macht Eltern Mut zur Zweisamkeit: Sie ist die Basis für das Glück der ganzen Familie. Romantik vor Erziehung! Auch getrennt lebende Elternteile können von den vorgestellten Konzepten und Lösungswegen sehr profitieren!

Weitere Buchempfehlungen für Eltern:


Jesper Juuls neues Buch gewinnen

Ihr könnt das neue Buch von Jesper Juul gewinnen. Ich verlose zwei Exemplare unter meinen Leserinnen und Lesern.

So könnt ihr mitmachen:

  1. Folge mir auf Facebook
  2. Kommentiere auf Facebook oder hier im Blog, warum du das Buch unbedingt haben musst.
  3. Wer den Facebook-Beitrag teilt oder andere Interessierte markiert bekommt ein Extra-Los.

Teilnahmeberechtigt sind alle Mütter, Väter, Omas, Opas, Onkels, Tanten, sonstige Anverwandte, Freunde und wer auch immer aus Österreich und Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook.

Liked, kommentiert, teilt, markiert ab sofort bis Sonntag, 12. Februar 2017, 23:00 Uhr.
Die Gewinner/-innen werden hier und auf Facebook bekanntgegeben.




Pssst! Hier im Blog gibt’s immer wieder Tipps und Empfehlungen für große und kleine Leseratten.
Die Buchempfehlungen könnt ihr hier nachlesen: Erziehung, Beziehung, Gesundheit & Co: Die besten Bücher für Eltern

Und wenn ihr keine Elterngeheimnisse und Verlosungen mehr versäumen wollt, dann tragt euch doch in meinen Newsletter ein:

Nix verpassen und exklusive Downloads erhalten? Melde dich hier für "Muttis Wochenpost" an:

Datenschutzhinweis: Durch Eintragen willigst du in die Verarbeitung der von dir eingegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Information über neue Inhalte mittels eines E-Mail-Newsletters durch die datenschutzrechtlich Verantwortliche bis auf Widerruf bzw. Widerspruch ein. Du kannst deine Eintragung jederzeit widerrufen. Dazu findest du am Ende jeder E-Mail einen Abmeldelink. Deine Daten werden zur Verarbeitung an den E-Mail-Provider Mailpoet versendet. Mehr Infos dazu findest du in der: Muttis Datenschutzerklärung


Die Bücher werden vom Beltz-Verlang zur Verfügung gestellt.
Herzlichen Dank für eure Unterstützung!

Enthält Affiliate-Links

Auch dein regionaler Buchhandel bestellt das Buch gerne für dich! Denn: Wenn der letzte Laden verschwunden ist, das letzte Café geschlossen hat und alle Stadtviertel verwaist sind, werdet ihr feststellen, dass Online-Shoppen doch nicht so toll war! Buy local!

Muttis Nähkästchen

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat 21 Kommentare

  1. Das Buch würde ich gerne meiner Tochter schenken, mein Mann und ich haben fast zu lange auf ein Leben abseits der Familie gewartet (bei drei Kindern ist immer etwas los) und jetzt als stolze Großeltern wollen wir, dass die Eltern unserer Enkeltochter sich schon früher ein “Paar-Leben” aufbauen.
    LG Elke

  2. Ich mag Jesper Juul. Und mich würde interessieren was er schreibt. Zumal ich das Thema nämlich zu selten laut diskutiert sehe. Ich folge dir bereits länger auf Facebook.

  3. Zu diesem Thema such ich schon seit einer Weile hilfreiche und alltagstaugliche Tipps.

  4. Hallo, ich bin seit 6 Monaten stolze Mama… zum 2. Mal. Würde dieses Buch gern meinem Freund (und mir:-))zum Valentinstag schenken, damit wir schnell den richtigen Weg finden, um unser Paarsein weiter zu leben.

  5. Ich bin eine Mama von 3 Jungs, seit 12 Jahren glücklich verheiratet , aber als Paar haben wir wirklich wenig Zeit. Ich würde gerne das Buch gewinnen um das eventuell noch zu verbessern, schließlich lernt man ja nie aus. Lg lässt dir da – Frau Mama :-)

  6. Seit der Geburt unseres zweiten Kindes vor 7 Monaten (high need baby) existieren mein Mann und ich eigentlich nur noch als Mama und Papa. Das Paarsein ist völlig auf der Strecke geblieben. Das Buch hab ich schon seit ein paar Tagen im Auge. Über den Gewinn würde ich mich sehr freuen!

  7. Wir haben drei kleine Kinder, 5 und 3 Jahre (Zwillinge). Zeit für unsere Partnerschaft nehmen wir uns kaum. Ich würde das gerne ändern.Vielleicht wäre das Buch ein Anreiz für den ersten Schritt…

  8. Wir haben Drei kleine Kinder, darunter Zwillinge. Es ist daher schon oft schwierig als Ehepaar nicht “unter zu gehen”!
    Würde das Buch sehr gerne lesen .

  9. Wir haben sehr lebhafte und willensstarke Zwillinge und einen Pubertierenden dazu, das Paarsein ist eigentlich nicht vorhanden. Haben uns gerade getrennt vielleicht kann das Buch uns helfen.

  10. Ich habe schon ein Buch von Jesper Juul und ich finde seine Art sehr gut! Wir haben ein Zwillingspaar, das am Valentinstag zwei Jahre alt wird und suchen auch noch den Weg unsere Zweisamkeit zu leben. Hier kommt es leider doch häufiger zu Streitigkeiten…ich würde mich riesig freuen das Buch zu gewinnen ?

  11. hallo, ich fühle mich von deiner Zusammenfassung sehr angesprochen – beängstigend oder? Ich glaub wir brauchen das Buch als Hilfe! Haben 2 Buben, 3 und 1 Jahr alt.

  12. Hallo
    Ich würde gerne gewinnen, unser kleiner Zwerg wird morgen 1 jahr alt. Wir gehen demnächst zu einer paar-Beratung weil wir einen Fuß breit vor der Scheidung stehen.
    Zusätzlich wäre das buch sicher wahnsinnig hilfreich.
    Liebe Grüße Bianca

  13. das klingt sehr spannend, ich würde es gerne lesen!
    danke für die vorstellung!

  14. Das Buch würde ich gerne meinen Kindern schenken die seit 6 Monaten Eltern sind.
    Ich folge dir auf GB und habe den Post geliked.
    Liebe Grüße von den Kochpsychiatern

  15. Ich war mal zu einem Vortrag von JJ angemeldet, leider ist er krankheitsbedingt ausgefallen und wurde nie nachgeholt. Da mein Mann und ich immer viel für die Kids 7,3 und auch sonstige Leute da sind bleiben wir als Paar oft auf der Strecke, vielleicht würde uns das Buch helfen dass wir uns nicht noch mehr entfremden, wäre schön es zu gewinnen!

    Herzliche Grüße

    Carina

  16. Da wir beide in Schichten arbeiten (ich auch wochenends) und auch jede Woche noch neben Kindererziehung und Haushalt unsere Hobbys pflegen, ist die Zeit der Zweisamkeit wirklich knapp bemessen und man hat manchmal das Gefühl, dass das Zusammenleben größtenteils nur noch aus Routine und Alltag besteht. Natürlich kommt es dann öfters auch mal zu Streitigkeiten, was auch schon mal das Kind mitbekommt. Es würde mich wirklich interessieren, ob es dieses Buch schafft, uns einander wieder näher zu bringen und das Familienleben harmonischer zu gestalten. Daher würde ich das Buch sehr gern gewinnen! :)

  17. Ein Ratgeber der in keinem Elternhaushalt fehlen sollte, wie ich finde. Auch nicht in unserem! Wir sitzen doch alle im selben Boot…

  18. Ich lese die Ratgeber von Jesper Juul sehr gerne. Der Titel und die Beschreibung des Buches klingen interessant. Würde es gerne gewinnen.

  19. Ach, Leute … ich würde LIEBEND gerne euch allen das neue Buch von Jesper Juul zukommen lassen, weil es in bewährter Juul-Manier sanft, aber sehr deutlich viele wichtige Punkte anspricht. Für alle, die diesmal nicht gewonnen haben: PSST! Ich hab schon die nächsten zwei Bücher daheim liegen, die ich euch demnächst vorstellen und verlosen werde.
    Die zwei Expemplare von Jesper Juuls neuem Buch gehen an Birgitt Balser und Stefanie Horn. Bitte schickt mir eure Adresse an mutti@muttis-blog.net. Dann kann das Buch zu euch auf die Reise gehen!

Kommentar verfassen


Like it? Bitte folge mir:



Menü schließen