Doula: Individuelle Begleitung bei der Geburt

Die Doula: Individuelle Begleitung bei der Geburt

Rund um Schwangerschaft, Geburt und Baby gibt es viele Unsicherheiten und Fragen, mit denen frau jedoch nicht gleich zum Arzt oder zur Hebamme gehen will.
Eine kompetente Ansprechperson in solchen Situationen wäre eine Doula. Jemand, der einfach da ist, mir mit meinen Sorgen und Nöten empathisch begegnet, zuhört, unterstützt.
Interview mit Doula Ines: Was ist eine Doula, wie unterscheidet sie sich von einer Hebamme? Wann beginnt die Betreuung und in welchen Situationen kann sie helfen? Was bewirkt ihre Anwesenheit? Keep Reading

Ich will NICHT, dass mir mein Mann im Haushalt hilft!

Jahrzehntelang waren die Rollen zwischen den Geschlechtern klar: Frau – Kinder, Küche, Herd. Und der Mann war als Geldversorger eingeteilt.
Das hat sich kräftig gewandelt.
Ich bin Working Mom und habe zwei Jobs. Aber eins will ich partout nicht: Dass mir mein Mann im Haushalt hilft.
Warum?
Darum:
+++ Inklusive zwei unschlagbarer Killerargumente für „haushaltsfaule“ Männer! +++
Keep Reading

TV-Lieblinge von Kindern, Testbild Fernsehen

Studie: TV-Lieblinge von Kindern – schlank, schön, erfolgreich oder lustige Loser?

Mit welchen TV-Figuren identifizieren sich eigentlich die heutigen Kinder?
Welche TV-Helden mögen Vorschulkinder? Und wer steht bei den 6- bis 13-jährigen Kids ganz hoch oben in ihrer Gunst? Gibt es einen Unterschied zwischen Jungs und Mädels – oder nicht?
Eine repräsentative Studie zeigt die Präferenzen der Kinder:
Keep Reading

Essstörungen: Wie Eltern vorbeugen und helfen können

Kinder mit Essstörung: Was Eltern tun können

Binge Eating, Bulimie, Anorexie: Manche verweigern Nahrung fast gänzlich und hungern sich fast zu Tode. Andere stopfen das Essen maßlos in sich rein – nur um es wenig später auf der Toilette wieder zu erbrechen.
Essstörungen sind auf dem Vormarsch – mit problematischen Folgen für Körper und Seele.
Eine Expertin verrät, wie man als Elternteil vorbeugen und helfen kann. Keep Reading

Nahtoderlebnis: Warum ich ganz bestimmt kein drittes Kind bekomme, Lungenembolie, Beckenvenenthrombose

Nahtoderlebnis: Meine 8 Lektionen fürs Leben und warum ein 3. Kind ein No-go ist

„Wenn sie nicht bald atmet, müssen wir intubieren! – Atme, Mädel, atme!“
Heute vor 18 Jahren – als ich in der Intensivstation mit Blick auf den Defibrilator wieder aufgewachte.
Und es ist mit der Grund, warum bei mir nach zwei Kindern definitiv Schluss ist.

Welche Konsequenzen das hat, wie ich trotzdem zwei Kinder bekommen habe, warum ich keine Angst mehr vor dem Tod habe und welche wichtigen Lebens-Lektionen ich dadurch lernen durfte:
Keep Reading

Aufklärung: Wie sag ich's meinem Kind? Antworten auf typische Kinderfragen

Aufklärung von Kindern: Antworten auf typische Kinderfragen

Wie kommen die Babys in den Bauch? Und wieder raus? Was ist fi**en?
So manche Frage bringt uns Eltern gehörig ins Schwitzen …
Wie und wann sage ich ES meinem Kind? Wie soll ich auf solche Fragen antworten?
Die richtigen Worte bei der Aufklärung zu finden, ist alles andere als leicht. Die Sexualpädagogin Gabriele Rothuber gibt in diesem Gastbeitrag konkrete Tipps zur Aufklärung von Kindern und mögliche Antworten auf typische Kinderfragen:
Keep Reading

Nudging-Tipps aus der Verhaltenspsychologie für die Kommunikation mit Kindern

Verhaltenspsychologie: Nudging-Tipps für die Kommunikation mit Kindern [Teil 3]

Wir Eltern können von der Verhaltenspsychologie lernen: Denn wenn wir nur ein bisschen anders miteinander reden, lässt sich Großes erreichen.
Teil 3 meiner Artikel-Serie zu Nudging: Kleine, harmlose, aber wirkungsvolle Kommunikationskniffe für den Alltag in der Familie. Diesmal gibt’s Nudging-Tipps aus den Bereichen „Autorität“ und „Knappheit“. Keep Reading