Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz

Muttis Buchrezensionen
Mutti gehört zur Spezies “Leseratte”. Dementsprechend viele Bücher hab ich schon verschlungen. Hier zeige ich euch, welche Bücher ich empfehlenswert finde.

Emotionale Beweglichkeit: 4 Schritte zu Glück und Erfolg

Gerade in der aktuellen Situation haben viele von uns über ihr Leben, ihre Werte, ihr berufliches Vorankommen und ihre Beziehungen nachgedacht. Das Leben ist kein Ponyhof und wir wissen nicht wohin es geht und was noch vor uns liegt. Wir können unsere Zukunft aber – in einem gewissen Rahmen – sehr wohl selbst in die Hand nehmen. Susan David zeigt in ihrem Bestseller “Emotionale Beweglichkeit: Für freie Entfaltung mit klarem Blick und offenem Geist.” wie es uns gelingen kann unsere Gedanken, Gefühle und Selbstgespräche zu nutzen um glücklicher und erfolgreicher zu werden. Und das in 4 Schritten.

(mehr …)

Weiterlesen

Warum Quarantäne am Land leichter fällt

Seit vier Wochen leben wir nun mit Ausgangsbeschränkungen! Keine Schule, kein Kindergarten, Homeoffice, Kurzarbeit oder sogar Kündigung. Vieles hat sich verändert. Unser Leben ist kaum noch wiederzuerkennen. Die meisten von uns durchleben ein ständiges Auf- und Ab der Gefühle während der Quarantäne. Manche nehmen es locker – manche trifft es besonders hart. Wir gehen aber auch nicht alle unter den selben Bedingungen durch diese Zeit und das macht einen sehr großen Unterschied.

(mehr …)

Weiterlesen

Virtuell verreisen mit Kindern: Abenteuer “zwischen den Ohren”

In Zeiten von Corona sind wir in unserer Mobilität stark eingeschränkt. Aber nur weil wir nicht „in echt“ verreisen können, heißt das nicht, dass wir uns nicht in die Ferne träumen können. Zwischen unseren Ohren sitzt unser Hirn – und das können wir mit unterschiedlichstem Reisefutter von zuhause aus füttern.
Ich hab ein paar Vorschläge für euch – inspirierende Familien-Reisebücher, Podcasts und mehr: (mehr …)

Weiterlesen

Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/
Queen Mama Klar bin ich peinlich Gesichtsmaske Nicht von schlechten Eltern

Systemisches Konsensieren in der Familie: Gemeinsam gute Entscheidungen treffen

Eltern von mehreren Kindern kennen wahrscheinlich dieses Phänomen: Das eine Kind will genau das Gegenteil von dem, was das andere Kind will. Hier eine gute Entscheidung zu treffen, ist gar nicht leicht – vor allem wenn alle mit ihren individuellen Wünschen wahrgenommen und sich niemand „übervorteilt“ fühlen soll. Hier ist das gängige Mehrheitsprinzip nicht immer ganz ideal. Wir haben nun eine Methode kennengelernt, die deutlich besser als der Mehrheitsentscheid ist: Systemisches Konsensieren. Wie es funktioniert – ganz einfach! –, wer es einsetzen kann und wofür: (mehr …)

Weiterlesen

Figurwahn vorbeugen: Vorsicht beim Spielzeugkauf!

Wie können wir Kinder und Jugendliche dabei unterstützen, eine gesunde Beziehung zu ihrem Körper und zum Essen aufzubauen? Und das in einer Welt, in der Figur und Aussehen vermeintlich alles zählen und Essstörungen weitverbreitet sind?
Körperbild und Spielzeug: Auch das Spielzeug spielt eine wichtige Rolle, wie diese Leseprobe aus dem aktuelle Buch Du bist gut so, wie du bist! zeigt.

Vorsicht! Haarsträubende und extrem ernüchternde Fakten!
(mehr …)

Weiterlesen

Bewegung: Plädoyer für eine gesunde Gesellschaft BUCH GEWINNEN

Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt, sich jeden Tag mindestens eine Stunde körperlich zu betätigen. Über 80 Prozent aller Jugendlichen weltweit schaffen das einer Studie zufolge jedoch nicht. Ein Grund soll die digitale Revolution sein. Zu diesem Ergebnis kommt die Weltgesundheitsorganisation WHO in einem Bericht, in dem sie erstmals den Bewegungsmangel von Jugendlichen weltweit untersucht hat. Dieses düstere Gesundheitsbild zeichnet auch Gernot Schweizer in seinem Buch „Bewegung! Plädoyer für eine gesunde Gesellschaft“, das gerade erschienen ist. Gesundheit beginnt schon von klein auf, sei es, dass man ein Baby nicht stundenlang in der Babyschale lässt oder, dass man größere Kinder zu mehr Bewegung motiviert. Ein Buch, das mit Eltern, der Politik und der Gesellschaft hart ins Gericht geht.

(mehr …)

Weiterlesen

Anzeige
Mehr Paarzeit im Advent: Ein Adventskalender für Paare

Sie steht unmittelbar bevor: Die ruhige Jahreszeit! Naja – wir alle wissen, dass diese Zeit meist alles andere als ruhig ist. Wir hetzen zwischen Familie, Job und Weihnachtsmarkt hin und her und versuchen es allen recht zu machen. Natürlich darf ein besonderer Adventskalender für die Kinder nicht fehlen. Meist ist er selbstgemacht und mit vielen liebevoll ausgewählten Kleinigkeiten befüllt. Zu kurz kommt da meist die Beziehung. Die wenigsten von uns machen einen Adventskalender für Ihren Partner. Und wenn dann ist es meist ein einfacher Schokokalender. In Wahrheit würde aber nur ein Geschenk an den Partner wirklich zählen: Zeit und Aufmerksamkeit. Mit diesem tollen Adventskalender für Paare erlebt ihr intensive Paarzeit im Advent – und es ist kein Erotikkalender! Lest weiter und gewinnt mit etwas Glück Zweisamkeit für Euch und den Mann/die Frau an Eurer Seite.

(mehr …)

Weiterlesen

Selbstverletzendes Verhalten von Jugendlichen: Was Eltern tun können

Was sollten Eltern tun, wenn sich das eigene Kind ritzt? Wann darf, soll oder muss ich mich einmischen? Warum sich Jugendliche so schwer tun, Hilfe anzunehmen. Und was Eltern und Familien tun können.
Denn: Wie Bezugspersonen auf Selbstverletzungen von Jugendlichen reagieren, hat einen großen Einfluss auf die Therapie und deren Erfolg.
Wichtige Info – nicht nur für unmittelbar Betroffene! Bitte lesen!

(mehr …)

Weiterlesen

Die Zwiebel: Das Wundermittel in der Erkältungszeit BUCH GEWINNEN

Vor vielen Jahren habe ich einen Kurs über alternative Heilmethoden im Krankenhaus besucht. Ich war begeistert von diesen Möglichkeiten – habe aber dennoch kaum etwas davon angewendet. Warum? Es war mir alles zu kompliziert. Teilweise bekam ich die Lebensmittel oder Öle nur sehr schwer oder musste langwierige Vorbereitungen treffen. Alles in Allem ziemlich unpraktisch, wenn man mit mehreren kranken Kindern alleine zuhause ist. Man kann aber auch ganz einfache und dennoch wirksame Hausmittel anwenden – ein Allrounder hier ist die Zwiebel – immer im Haus und herrlich vielfältig in ihrer Anwendungsweise. Interessiert Euch dieses Thema? Am Ende dieses Beitrags erfahrt ihr wie ihr diesen tollen Ratgeber gewinnen könnt!

(mehr …)

Weiterlesen

Erste Hilfe bei Pubertäts-Launen: Auf die Palme, fertig, los!

Liebe Schicksals-Genossinnen und -Genossen! Kennt ihr das auch? Pubertäre Gefühlslagen, gespickt mit jeder Menge Fettnäpfchen …
Aber es gibt Hilfe: Erste Hilfe mit Sachverstand und Humor. Denn erstens geht’s uns allen sehr ähnlich. Und zweitens kommen hier konkrete Antworten auf so wichtige Details wie: Wie reagieren Eltern am besten auf Pubertätslaunen? Überlebensbuch für Eltern GEWINNEN!

(mehr …)

Weiterlesen

Das Ende der Weisheit ... und trotzdem nicht das Richtige gefunden? Probier doch mal die Suche!

Es existieren keine weiteren Seiten

Menü schließen