Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
Erfolgreiche Frauen: 10 Hacks für Frauen in männerdominierten Branchen

Erfolgreiche Frauen: 10 Hacks für Frauen in männerdominierten Branchen

Erfolgreiche Frauen stehen oft vor großen Herausforderungen im Arbeitsleben. Für dieselbe Anerkennung und Vergütung, die ihre männlichen Kollegen erhalten, müssen sie meist deutlich mehr Leistung erbringen. Wie kann sich Frau da durchsetzen?


Zwischenruf in eigener Sache:

Liebe Leute!
Willkommen am Familienblog "Muttis Nähkästchen"

Birgit und Christine von Muttis Nähkästchen

Für alle, die uns noch nicht kennen: Hier plaudern Birgit und Christine aus dem Nähkästchen und schreiben über das (Über-)Leben mit Kindern.

Alles, das Eltern wissen sollten! Wir bemühen uns um wertvolle Inhalte, die euch wirklich weiterhelfen. Außerdem haben wir immer wieder feine Sachen für euch zu verlosen.

Um nichts zu verpassen, folgt uns doch bitte:


Tipp: Schau auch mal bei den Rabatt-Codes vorbei! Da haben wir attraktive Preisnachlässe für viele Produkte: Aktuelle Rabatt-Codes


Voraussichtliche Lesedauer: 11 Minuten



Erfolg Frauen


Erfolgreiche Frauen

Vorurteile und nicht selten stereotype Anmachen gehören leider noch immer oft zum Berufsalltag vieler Frauen. Gerade in typischen „Männerdomänen“ begegnen Frauen Widerständen und müssen sich immer wieder aufs Neue beweisen um Respekt zu gewinnen. Aber wie kann man all das bewerkstelligen ohne männliche Kollegen zu imitieren oder das „bissige Alphaweibchen“ vorspielen zu müssen?

Suche (…) männliche und weibliche Verbündete, mit denen du kooperieren und gemeinsam erfolgreich sein kannst. Denn eins steht fest: Der Markt braucht starke Freuen wie dich!

(Leinweber 2024)

Erfolg

Wie Frauen erfolgreich in Männerdomänen durchstarten

Kathrin Leinweber bespricht in diesem tollen Buch für Powerfrauen alle Themen, denen sich Frauen im Berufsleben oft stellen müssen: Alphamännchen-Syndrom, Manterrupting, Hepeating, Stutenbissigkeit, Konkurrenzdenken, aber auch die eigene Unsicherheit, das Selbst-Klein-Machen und vieles mehr.

Sie bietet Lösungen für jedes „Problem“ und bestärkt die Leserin darin, sich durchzusetzen und dabei nicht ihre Weiblichkeit und Individualität zu verlieren. Wir Frauen müssen uns bewusst machen, wie wichtig und wertvoll für die Wirtschaft – für jedes Unternehmen – wir sind.

Mit praxistauglichen Strategien und Tipps hilft dieses Buch die eigene Karriere voranzutreiben.


Die Top-10-Hacks für erfolgreiche Frauen in männerdominierten Branchen

Wenn die Menschen in deinem Umfeld noch nicht glauben, dass du verrückt geworden bist, hast du dein volles Potenzial noch nicht ausgeschöpft.

(Leinweber 2024: 188)

Gerade in typischen „Männerberufen“ ist es für Frauen besonders schwer Anerkennung zu bekommen und sich durchzusetzen. Mit diesen 10 Hacks gelingt dieses Vorhaben aber definitiv leichter:


#1 Platz da für erfolgreiche Frauen

Gerade in Männerdomänen heißt es physisch und auch metaphorisch Platz einzunehmen. Sitzt man also in einem Meeting, muss man auch seine Ideen und Meinungen äußern und einbringen. Und zwar ganz selbstverständlich. Die Präsenz steht uns genau so zu wie jedem anderen Mitarbeiter hier. Nicht einschüchtern lassen, aufrecht und präsent sein – so kann man nicht übersehen und überhört werden. Nimm deinen Raum ein und das mit weiblicher Eleganz und Stil!


#2 Dass ich nicht lache!

In Männerdomänen sind eine ordentliche Portion Schlagfertigkeit und Humor gefragt. Man muss nicht auf jeden Kommentar oder Scherz reagieren – das signalisiert Selbstsicherheit. Lieber eine humorvolle Bemerkung mit einem Augenzwinkern als alles zu ernst zu nehmen – so reduziert man Spannungen und gewinnt Sympathie.


#3 Erfolgreiche Frauen können das!

In einer Männerdomäne benötigt man 2000 % Selbstvertrauen. Das größte Hindernis ist dabei oft unser eigener Selbstzweifel. Aber dein Selbstvertrauen, Selbstwert, Selbstbewusstsein und deine Fähigkeiten sind Schlüssel zum Erfolg. Wenn Selbstzweifel aufkommen, nutze sie als Ansporn noch besser zu werden. Sei dabei aber nett zu dir. Bist du bereits in einer bestimmten Position, dann hast du dir das auch verdient. Geh deinen Weg selbstbewusst und hol dir, was dir zusteht.


#4 Stresssituationen einplanen

Natürlich kommt es manchmal zu unerwarteten Stressmomenten im Berufsleben: Man wird bei einem Vortrag unterbrochen, die Kita ruft an, dass das Kind geholt werden muss oder ein Kollege macht einen Witz auf unsere Kosten. Der Puls geht hoch, man schwitzt und trifft dann üblicherweise schlechte Entscheidungen. Es ist hilfreich sich auf mögliche Stresssituationen vorzubereiten. Wie reagiere ich auf einen bestimmten Vorfall? Was kann ich am besten machen? Wenn man sich schon im Vorfeld überlegt, was alles passieren könnte und wie man dann am besten reagiert, dann ist man auf alles vorbereitet und kann gelassen und korrekt handeln und entscheiden.


#5 Erfolgreiche Frauen kämpfen nicht alleine

Der Weg zum Erfolg muss keine einsame Reise sein. Such dir Verbündete z.B. männliche und weibliche Mentoren. Bestimmt gibt es im beruflichen Netzwerk Frauen, die bereits ähnliche Herausforderungen gemeistert haben. So ein Netzwerk funktioniert nur, wenn man sich gegenseitig etwas Wertvolles gibt. Also hilf auch du anderen Kollegen und unterstütze jüngere Kollegen. Gerade in der Zusammenarbeit und Unterstützung unter Frauen liegt eine immense Kraft. Gemeinsam ist mehr möglich!


#6 Spotlight an!

Wir Frauen neigen oft dazu uns bescheiden zurückzuhalten. Aber irgendwann muss man selbst auf die Bühne treten! Erfolge und harte Arbeit verdienen Aufmerksamkeit. Nimm aktiv an Meetings teil, beteilige dich an Diskussionen und übernimm die Verantwortung für neue, spannende Projekte. Trau dich!


#7 Erfolgreiche Frauen bleiben Frauen

Arbeitest du in einer „reinen Männerbranche“ bist du vielleicht versucht einfach das Verhalten deiner männlichen Kollegen zu imitieren. Du solltest aber authentisch bleiben. Gerade deine Weiblichkeit kann das gewisse Etwas für diesen Berufszweig darstellen. Männer gibt es hier schon genug – eine weibliche Sichtweise kann viel Neues bringen.


#8 Warum eigentlich nicht?

In Männerdomänen finden wir oft männliche Normen und etablierte Bedingungen vor – damit müssen wir uns aber nicht abfinden. Man sollte hier ruhig nachfragen, warum etwas so ist! So kann man eigene Ideen einbringen und etwas verändern. Und ist man es erst einmal gewöhnt Fragen zu stellen und Eingefahrenes zu hinterfragen, fällt vielleicht auch die Frage nach der nächsten Gehaltserhöhung leichter.


#9 Zufälle und Glück

Du hast deine Karriere genau geplant? Gut, aber bleib offen für glückliche Zufälle und neue Ideen. Unerwartete Chancen muss man ergreifen. So ein Zufall – z.B. ein persönliches Kennenlernen eines einflussreichen Vorgesetzten – kann der Auslöser für innovative Ideen, bahnbrechende Projekte oder eine steile Karriere sein. Also bleib immer offen für neue spontane Möglichkeiten.


#10 Auch erfolgreiche Frauen scheitern manchmal

Jeder macht Fehler. Zumindest hat man es versucht und kann aus seinen Fehlern lernen. Sie sind also Helfer für unseren weiteren Weg. Das Scheitern ist ein natürlicher Teil des Erfolgsprozesses und man kommt oft gestärkt daraus hervor – wenn man nicht gleich den Kopf in den Sand steckt und aufgibt.


Wir Frauen wissen heute, dass wir ALLES lernen können, was wir möchten. Dass wir ALLES erreichen können. Trotzdem trauen wir es uns manchmal nicht ganz zu und stellen damit unser Licht in den Schatten. Gerade in Männerdomänen fällt es uns noch immer schwer uns zu beweisen und die Rahmenbedingungen, eingefahrenen Abläufe und Vorurteile von Kollegen und Vorgesetzten machen uns das Leben nicht leichter. Aber mit den richtigen Strategien und einer ordentlichen Portion Selbstbewusstsein können wir auch das überwinden und die Anerkennung bekommen, die wir verdienen!


Das könnte dich auch interessieren:


Alle Tipps stammen aus dem Buch: „Wie Frauen erfolgreich in Männerdomänen durchstarten“ von Kathrin Leinweber. (Mit freundlicher Genehmigung vom Verlag.)

Noch mehr zum Thema Working Mom

14 Tipps für Working Moms: Strategien gegen die Vereinbarkeitsfalle

Mit diesen Strategien gelingt die tägliche Herausforderung!


Tipps gegen Mental Load

Mütter am Limit: 6 bewährte Tipps gegen Mental Load

Warum uns Frauen oft alles zu viel wird + konkrete Tipps dagegen.


Studie: Arbeitende Mütter schaden Kindern NICHT

Studie: Berufstätige Mütter schaden Kindern NICHT

Berufstätige Mütter schaden nicht. Wie kontrovers dieses Thema gesehen wird, verraten die Kommentare.


Work Life Balance: 4 überlebenswichtige Tipps für Working Moms

Work Life Balance: 4 überlebenswichtige Tipps für Working Moms

Tipps für Working Moms. Ein Selbstversuch! PSSST! Es ist EINFACHER als gedacht!


Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop

Spreadshirt T-Shirt für Mütter
Spreadshirt Trinkglas
Spreadshirt T-Shirt für Kinder


Anleitung zum Burnout für Eltern

Mit Erfolgsgarantie: 10 Schritte zum sicheren Eltern-Burnout

Hier kommt eine Anleitung, wie ihr garantiert ins Burn-out schlittert – samt Extra-Tipps für Eltern. VORSICHT! Dieser Beitrag enthält IRONIE!


Berufstätige Mutter

Working Mom: Ein Job verbessert Wohlbefinden und Gesundheit von Müttern

Aktuelle Forschungsergebnisse zum Thema Working Mom und die Auswirkungen der Berufstätigkeit von (alleinerziehenden) Müttern.


Child Penalty in der Karriere der Frau

Child Penalty: Gleichstellung am Arbeitsmarkt braucht mehr als öffentliche Kinderbetreuung

Kinderbetreuung ermöglicht es Müttern, nach der Geburt schnell in den Beruf zurückzukehren. Doch für Karrieresprünge reicht eine schnellere Rückkehr nicht.


Haushalts-Hacks für Working Moms

Die besten Mom-Hacks für den Haushalt – mal abgesehen vom Engagieren einer Haushaltshilfe.


Ich will NICHT, dass mir mein Mann im Haushalt hilft!

Aber EINES will ich partout NICHT: dass mir mein Mann im Haushalt HILFT!
+++ Inklusive zweier unschlagbarer Killerargumente für „haushaltsfaule“ Männer! +++


Mom Hacks fürs Homeoffice

7 Mom Hacks für besseres Arbeiten im Homeoffice

7 essentielle Tipps für’s Homeoffice. So bekommt ihr alles (halbwegs) unter einen Hut, was eigentlich nicht unter einen Hut passt.


6 superschnelle Styling-Tipps für Mamas & Home Office

6 superschnelle Styling-Tipps für Mamas & Home Office

6 Tipps, wie Mamas rasch gutes Styling umsetzen können.


Schnelle Feierabendküche: Tipps für Working Moms

Schnelle Feierabendküche: Tipps für Working Moms

Wie gelingt eine schnelle Feierabendküche, sodass die Kinder satt und glücklich sind und die Erwachsenen den Abend halbwegs genießen können?


Erfolgreiche Frauen

Enthält Affiliate-Links

Auch dein regionaler Handel bestellt die Produkte gerne für dich! Denn: Wenn der letzte Laden verschwunden ist, das letzte Café geschlossen hat und alle Stadtviertel verwaist sind, werdet ihr feststellen, dass Online-Shoppen doch nicht so toll war! Buy local!

Für mehr Fairness & Transparenz im Netz: Affiliate Links führen zu Produkten in Online-Shops. Bei einem Kauf erhalte ich eine kleine Provision, was das Produkt jedoch keinesfalls teurer für euch macht.


War dieser Beitrag informativ und/oder hilfreich?
Dann freuen wir uns, wenn du ihn teilst! Du kannst unsere Inhalte auch unterstützen, indem du uns einen Kaffee spendierst oder uns auf Instagram folgst: Birgit & Christine.

Danke, dass ihr hier seid!
Birgit & Christine

Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop

Spreadshirt T-Shirt für Mütter
Spreadshirt Trinkglas
Spreadshirt T-Shirt für Kinder

Christine

Christine, chaotische Mama von 4 Kids berichtet hier als Co-Bloggerin vom Leben zwischen Babybrei und Vorpubertät! Der Social-Media Name "Die lauten Nachbarn" ist hier täglich Programm. Folgt uns gerne auch auf Instagram und Facebook!

Kommentar verfassen

Menü schließen