Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz

Muttis gesammelte Werke zum Thema Kochen und Backen.
Ein paar Antworten auf die ewige Fragen:

  • Was koche ich heute?
  • Wie schaffe ich es, dass meine Kinder Gemüse essen?
  • Was bringe ich zum Kindergartenfest/Schulfest etc. mit?

Vegetarisch, versteht sich – weil ich so eine bin ;-)
Nur bei den älteren Beiträgen sind noch Fleischesgelüste dabei – ich blogge eben schon länger …

Für Leckermäulchen ab dem 7. Monat: Brennnesselspinat mit Erdäpfeln

Für das Baby gesund kochen, mit natürlich gewachsenen Zutaten aus der Nachbarschaft, aber ohne lange in der Küche zu stehen? Mit diesem Kochbuch kommt ihr bestimmt auf den Geschmack. Heute gibt’s: Lecker, lecker Brennnesselspinat! Und die Chance, dieses Kochbuch zu GEWINNEN!
Schmeckt garantiert auch den Großen!
(mehr …)

Weiterlesen
Brot backen ist kinderleicht: selbstgemachte Sonnenblumenweckerl
© Universal Versand & Urlaub am Bauernhof/Bernd Suppan

Anzeige
Brot backen ist kinderleicht: selbstgemachte Sonnenblumenweckerl

Noch bis 30.11.2016: Brotbackautomat UND Urlaub am Bauernhof GEWINNEN!

Brotbacken ist nicht schwer: Ich verrate euch hier ein leckeres Rezept für Sonnenblumenbrötchen inkl. Gemeimtipps für das Backen mit Germ (=Hefe). Als Draufgabe könnt ihr Preise im Wert von über 400 Euro gewinnen: (mehr …)

Weiterlesen

Rezept: Kindbett-Schnittchen | Buch gewinnen: Ernährung in Schwangerschaft und Stillzeit

Früher brachte man einer frisch gebackenen Mutter zuckersüße und aniswürzige Plätzchen mit vielen Eiern. Damit sollte die junge Mutter wieder zu Kräften kommen und die Milch einschießen. Ich verrate euch das Rezept aus dem neuen Buch “Richtig ernähren in Schwangerschaft und Stillzeit”.
Ideale Geschenksidee für alle Schwangeren und frisch entbundene Mütter, übrigens!
Hier entlang:
(mehr …)

Weiterlesen

Anzeige
Gesundes Pausenbrot – ein paar Ideen

Kennt ihr das auch? Die Apfelspalten kommen angebräunt, aber unberührt wieder retour. Grünzeug in der Brotdose ist sowieso ein No-go. Die Kinder würden in der großen Pause am liebsten nur Brot mit Nuss-Schokoladen-Aufstrich essen?
Die Frage aller Fragen: Wie bringe ich meine Kinder dazu, in der Pause etwas Gesundes zu essen? LaVita hat ein paar Ideen für gesunde Pausenbrote zusammengestellt – ich präsentiere euch eines davon. Und meine Meinung zu “überkandidelten” Pausenbrotprojekten.
(mehr …)

Weiterlesen

Marillenkuchen – Schoko-Style

Ein Marillenkuchen, ganz nach dem Geschmack meiner Kinder. denn: Ohne Schokolade geht’s ihrer Meinung nach einfach nicht. Darum haben wir uns dieses Rezept besorgt.

Noch ein Wort zur Völkerverständigung: Marillen sind Aprikosen. Es handelt sich hier also um einen Aprikosenblechkuchen aller erster Sahne!
(mehr …)

Weiterlesen

Die ungeschminkte Wahrheit über Fruchtzucker | Interview mit einer Ernährungstrainerin

Wie schaffe ich es, dass mein Mamabauch nach der Schwangerschaft wieder flach wird? Neben Bewegung und viel Trinken kommt da natürlich die Ernährung ins Spiel. Ich habe eine Ernährungstrainerin zum Interview gebeten und mit ihr über das Thema Zucker gesprochen und da erstaunliche  – wenn nicht gar grausliche – Details über Fruchtzucker, einen Bestandteil des Haushaltszuckers erfahren. Außerdem gibt’s Tipps zu sinnvollen Zucker-Alternativen und zuckerfreie Rezepte für Süßmäulchen: (mehr …)

Weiterlesen

Syrisch backen: Fladenbrot und Manakisch

Auch so geht Integration: Vor kurzem war ich bei einem Kochworkshop mit einem – mittlerweile anerkannten – Flüchtling aus Syrien. Abdullah lebt seit 1,5 Jahren hier, spricht wirklich enorm gut Deutsch und ist Koch. Und eine kleine, feine Gruppe Interessierter durfte mit ihm syrische Rezepte ausprobieren. Darunter Fladenbrot und Manakisch – syrische Teigtaschen.
Yummy! Das ganze haben wir dann gemeinsam verspeist.
Sehr, sehr lecker! So geht’s:
(mehr …)

Weiterlesen

Yummie: Buttermilchwaffeln

Belgique, mon amour! Seit unserem letzten Haustausch, sind wir Belgien-Fans. Und was gehört zu einem standesgemäßen Belgien-Urlaub? Richtig: belgische Waffeln.
(Und Pommes. Und Bier. Aber das ist eine andere Geschichte.)

Wir haben unsere Erinnerung aufgefrischt und leckere Waffeln zubereitet – so viel, dass auch die Kinderschar in unserer Straße in den Genuss der Leckerei kam. Und die ganze Nachbarschaft rief: Waffeln, Waffeln, Waffeln – yummie, yummie, yummie!
Hier geht’s zum Rezept:
(mehr …)

Weiterlesen

Das Ende der Weisheit ... und trotzdem nicht das Richtige gefunden? Probier doch mal die Suche!

Es existieren keine weiteren Seiten

Menü schließen