Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz

Die Erziehung von Kindern ist kein Honigschlecken …
Und schon gar kein Kinderspiel. Wir fragen uns oft und ausgiebig: Bin ich eine gute Mutter? Bin ich ein guter Vater? Was hab ich falsch gemacht? Ist das nur bei uns so – oder stehen andere Eltern vor ähnlichen Herausforderungen? Auch ich hab mir darüber Gedanken gemacht – nicht nur einmal …

Erziehung kann auch humorvoll sein – darum gibt es auch Artikel mit Augenzwinkern!

Der moderne Vater: Tipps zur Rollenfindung

Am zweiten Sonntag im Juni feiern wir in Österreich die Väter. Die Rolle des Vaters hat sich im Laufe der Jahrhunderte stark verändert und unterliegt auch im Moment einem großen Wandel. War der Vater früher “nur” der Ernährer der Familie und hat sich nicht um das Wohlergehen und die Erziehung der Kinder gekümmert, erfüllen sehr viele Väter heute noch einige andere Rollen im Familienleben. Leicht haben sie es dabei allerdings nicht immer.

(mehr …)

Weiterlesen

Distance Learning mit Teenagern: Eine Abrechnung

Vorsicht! Wiedererkennungsgefahr!
Jetzt gehen sie also wieder in die Schule – zumindest teilweise. Gott sei Lob und Dank! Denn ohne die Notwendigkeit der Maßnahmen rund um die Covid-19-Pandemie anzuzweifeln: die Zeit war weiß Gott nicht einfach.
Falls ihr auch Teenager habt, dann seid versichert: Ihr seid nicht alleine. Denn sehr wahrscheinlich geht es uns allen sehr, sehr ähnlich:

(mehr …)

Weiterlesen

Anzeige
Löwenlaune: Gefühle mit Kindern spielerisch entwirren | Verlosung!

Manchmal ist die Luft echt zum Schneiden: Wut, Zorn, Enttäuschung, Tränen, Traurigkeit, Geschrei! Wer Teenager, Bald-Teenager oder “gefühlsintensive” Kinder zuhause hat, weiß ein Lied davon zu singen …
ABER: Wir sind diesen Gefühlen nicht völlig ausgeliefert! Mit diesem grandiosen Spiel können wir Gefühle positiv beeinflussen – spielerisch, kindgerecht & effektiv: (mehr …)

Weiterlesen

Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/
Queen Mama Klar bin ich peinlich Gesichtsmaske Nicht von schlechten Eltern

Homeschooling: Wie der häusliche Unterricht funktioniert

Wir genießen die Zwangspause von der Schule. Meine Kinder lernen fleißiger denn je, sind motiviert und wissbegierig. Sogar Mathematik – das bisherige Panikfach – klappt plötzlich wie von Zauberhand. “Können wir nicht für immer zuhause lernen?” fragte mich mein Sohn schon nach 3 Wochen Homeschooling. Aber wie funktioniert das eigentlich auf Dauer? Unsere derzeitige Situation mit vorgefertigten Wochen- oder Tagesplänen ist ja nicht ganz vergleichbar mit dem häuslichen Unterricht, den man in Österreich beantragen kann. Eine erfahrene Homeschooling-Mama erzählt uns von ihrem Alltag mit dem häuslichen Unterricht und hat mir all meine Fragen beantwortet.

(mehr …)

Weiterlesen

Freilerner-Erfahrungsbericht: So klappt Homeschooling im häuslichen Unterricht

Im Zuge der Corona-Krise mussten unsere Kinder von zuhause aus lernen. Schnell kamen viele Eltern an ihre Grenzen mit diesem “Homeschooling” – so auch wir. Doch “echtes” Homeschooling war und ist das dennoch nicht. Darum hab ich eine Mutter befragt, die seit vier Jahren ihre Kinder zuhause als Freilerner unterrichtet. Denn anders als in Deutschland ist häuslicher Unterricht in Österreich erlaubt. Wie funktioniert häuslicher Unterricht – auch wenn beide Elternteile berufstätig sind – und was ist der Unterschied zum “Corona-Homeschooling”?: (mehr …)

Weiterlesen

Gutes Benehmen bei Kindern: Tolle Bücher gewinnen

Seit einigen Jahren ist es unter Berücksichtigung bestimmter Erziehungsstile beinahe verpönt Kinder zu gutem Benehmen aufzufordern. Muss ein Kind Danke sagen? Muss es sich an gängige Verhaltensregeln halten? Muss ein Kind schon wissen, wie man sich in bestimmten Situationen verhält? Gutes Benehmen ist im Laufe des Lebens unbedingt notwendig – aber wie und wann soll man das den lieben Kleinen näher bringen?

(mehr …)

Weiterlesen

Systemisches Konsensieren in der Familie: Gemeinsam gute Entscheidungen treffen

Eltern von mehreren Kindern kennen wahrscheinlich dieses Phänomen: Das eine Kind will genau das Gegenteil von dem, was das andere Kind will. Hier eine gute Entscheidung zu treffen, ist gar nicht leicht – vor allem wenn alle mit ihren individuellen Wünschen wahrgenommen und sich niemand „übervorteilt“ fühlen soll. Hier ist das gängige Mehrheitsprinzip nicht immer ganz ideal. Wir haben nun eine Methode kennengelernt, die deutlich besser als der Mehrheitsentscheid ist: Systemisches Konsensieren. Wie es funktioniert – ganz einfach! –, wer es einsetzen kann und wofür: (mehr …)

Weiterlesen

Elternrechte in der Schule: Ein Experte für Schulrecht klärt auf

Welche Rechte haben Eltern in der Schule – und welche nicht?
Darf die Schule dem Kind das Smartphone wegnehmen? Und wenn ja, wie lange? Muss ich die Fahrtkosten für die Klassenfahrt übernehmen – obwohl mein Kind krank geworden ist? Und wie ist das mit dem Recht auf individuelle Förderung in der Schule und der Teilnahme an Fridays for Future?
Die Antworten auf diese Fragen lesen und das Buch „Diese Note akzeptieren wir nicht!“ GEWINNEN:

(mehr …)

Weiterlesen

Figurwahn vorbeugen: Vorsicht beim Spielzeugkauf!

Wie können wir Kinder und Jugendliche dabei unterstützen, eine gesunde Beziehung zu ihrem Körper und zum Essen aufzubauen? Und das in einer Welt, in der Figur und Aussehen vermeintlich alles zählen und Essstörungen weitverbreitet sind?
Körperbild und Spielzeug: Auch das Spielzeug spielt eine wichtige Rolle, wie diese Leseprobe aus dem aktuelle Buch Du bist gut so, wie du bist! zeigt.

Vorsicht! Haarsträubende und extrem ernüchternde Fakten!
(mehr …)

Weiterlesen

Das Ende der Weisheit ... und trotzdem nicht das Richtige gefunden? Probier doch mal die Suche!

Es existieren keine weiteren Seiten

Menü schließen