Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
Familienausflug mit Pubertier: Die besten Aktivitäten mit gelangweilten Teenagern

Familienausflug mit Pubertier: Die besten Aktivitäten mit gelangweilten Teenagern

Alles totaaaal öde, was die Alten vorschlagen? Das muss nicht sein! Selbst Teenager lassen sich hinter Computer, Spielkonsole oder Smartphone hervorlocken – WENN das Angebot stimmt!
Hier kommen jede Menge brauchbare und meist auch ganz einfach umsetzbare Ideen, wie man mit Action bei den Jugendlichen punkten und langweilige Ausflüge aufpeppen kann. Coole Ideen, die selbst pubertierende Teens begeistern – das Augenrollen bleibt garantiert daheim:


Zwischenruf in eigener Sache:

Liebe Leute!
Willkommen am Familienblog "Muttis Nähkästchen"

Birgit und Christine von Muttis Nähkästchen

Für alle, die uns noch nicht kennen: Hier plaudern Birgit und Christine aus dem Nähkästchen und schreiben über das (Über-)Leben mit Kindern.

Alles, das Eltern wissen sollten! Wir bemühen uns um wertvolle Inhalte, die euch wirklich weiterhelfen. Außerdem haben wir immer wieder feine Sachen für euch zu verlosen.

Um nichts zu verpassen, folgt uns doch bitte:


Tipp: Schau auch mal bei den Rabatt-Codes vorbei! Da haben wir attraktive Preisnachlässe für viele Produkte: Aktuelle Rabatt-Codes


Voraussichtliche Lesedauer: 20 Minuten

Und wöchentlich grüßt das Murmeltier: Was machen wir am Wochenende? Und das Ganze sollte schon interessant sein – schließlich soll auch der Computer-verseuchteste Jugendliche erfolgreich an die frische Luft gelockt werden.

Aber: Hurra! Sonntagsausflug! – Das ist ein Ausruf, den wohl kaum ein Elternteil von pubertierenden Teenagern je zu hören bekommt. Und schon ist die Laune im Keller – bei allen. Und irgendwie haben sie ja auch recht – so ein Sonntagsspaziergang ist nur mäßig spannend …

Aber das muss nicht sein! Manchmal müssen wir Eltern einfach ein wenig um die Ecke denken oder uns auf coole neue Angebote einlassen. Es zahlt sich aus!

Wie wär’s zum Beispiel damit:


Familienausflug mit Pubertier: Die besten Aktivitäten mit gelangweilten Teenagern


Coole Aktivitäten für Teenager: Action in real life – statt nur am Computer

So lockt ihr garantiert eure Kids aus dem Haus:

#1 Flieg Ikarus! Auf dem Icaros durch 3D-Welten fliegen

Aktivitäten mit Jugendlichen: Comfly Icaros

Rauf auf den Icaros, 3D-Brille auf und schon kann es losgehen mit dem fast echten Flug. Mithilfe von Schwerpunktveränderungen kann man durch das Spiel navigieren – ein richtig cooles (und auch anstrengendes!) Erlebnis für die ganze Familie!
In der Nähe von Salzburg könnt ihr das z.B. hier machen: comfly.at oder z.B. im Experience Center in München.


#2 Fortnite life: Lasertag

Ausflug mit Teenagern: Lasertag

Beim Lasertag beschießt man sich gegenseitig mit einer Laserpistole. Man muss die Gegner auf ihrer mit Sensoren bestückten Weste treffen. Beim Lasertag scheidest du nicht sofort aus, wenn du getroffen bist. Es geht meist nach Punkten. Triffst du deinen Gegner, bekommst du Punkte auf dein Konto gutgeschrieben und setzt den Gegner für einige Sekunden außer Gefecht.


#3 Super Mario live: Kartbahn 

Ausflugstipps-mit-Jugendlichen: Kart fahren

Einmal nicht nur virtuell über die Kartbahn heizen – sondern ganz in echt? Na dann: Als Teenager sind die Jungs und Mädels meist schon groß genug, um ein echtes Kart zu bedienen. Optimal für Adrenalin-Junkies! Für eine richtig gute Geburtstagsparty könnt ihr eine ganze Karthalle buchen – dann könnt ihr euch gegenseitig um die Ohren fahren! Herr Papa hat’s schon mal vorgemacht!


#4 Hochseilgarten

Aktivitäten mit Jugendlichen: Hochseilpark

Ein Kurztrip oder ein Ausflug am Wochenende oder einfach eine besondere Freizeitaktivität, die man nicht alle Tage macht: Hochseil- oder Klettergarten. Hier sind definitiv Kräfte gefragt! Außerdem ist es die perfekte Übung und Herausforderung für alle Menschen mit Höhenangst.


#5 Escape Rooms

Ein absoluter Freizeit-Trend! Lasst euch einsperren und schon tickt die Uhr! Durch das Lösen von Rätseln müsst ihr den Ausgang finden. Wir sind bisher nur in Büchern oder in Nintendo-Spielen ausgebrochen. Nun haben wir endlich auch einen echten Escape Room ausprobiert – GENIAL! Wir waren bei exittheroom.at in Graz. Gibt’s aber (fast) überall!


#6 Zipline

Ganz viel Herz in der Hose – dabei ist alles ganz sicher und TÜV-geprüft!
Wir waren im Rahmen unserer Wasserfälle- und Klammen-Challenge in den Salzachöfen. Erst bekommt man die Ausrüstung, dann geht’s mit Guide rein in die Klamm. Am Ende der Tour mit der Zipline über der Salzach wieder raus. Adrenalin! Sehr empfehlenswert für Einsteiger*innen!


#7 Skydiving oder Bodyflying 

Fallschirmspringen, aber ganz ohne Flugzeug: Ein Luftstrom im Windtunnel bläst dich nach oben. Für 2 Minuten schwebst du im 200 km/ schnellen Luftstrom frei in der Luft. Bewegst du deinen Körper, verändert sich deine Position im Windtunnel. Bisher haben wir uns noch nicht getraut. Wäre aber sehr auf eure Erfahrungsberichte gespannt!


#8 Canyoning

DAS ist Adrenalin pur! Mann, musste ich mich überwinden! Aber es hat SOOOO riesengroßen Spaß gemacht! Die „Jump and Fun“-Tour, die wir hier gegangen sind, ist eine Anfängertour auch für Canyoning-Neulinge (so wie mich). Sie wird angeboten von der Alpinschule Lermoos und dauert etwa 2 Stunden reine Geh-/Spring-/Schwimm-/Abseilzeit. Inklusive Umziehen, Einführung und Transport solltet ihr etwa fünf Stunden einplanen. Die Tour ist geeignet für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren. Mehr dazu siehe: Erlebnisreiche Auszeit im Design-Hotel in den Bergen

#9 Frisbee-Golf oder Bauerngolf

Langweiliges Frisbee-spielen kann besonders lustig sein. Hier muss die Frisbee-Scheibe in vorher definierte Löcher im Sand, in der Hecke oder in auf dem Boden gemalte Kreise geworfen werden. Beim Bauerngolf geht es drunter und drüber. Und auch Fußballgolf gibt’s!


#10 Motorboot fahren

Aktivitäten mit Jugendlichen: Bootstour

Davon schwärmt unser Sohn noch immer: von unserer Motorboot-Fahrt am Gardasee! Mit richtig viel Wumms über das Wasser brettern – das ist dort erlaubt. Und damit’s so wirklich nach Freiheit schmeckt, darf auch der Pubertier mal ans Steuer. Eine schönere Freude hätten wir ihm echt nicht machen können!
Siehe auch hier: Gardasee mit Kind: Tipps und Ausflüge


#11 Freeriding und/oder Freeskiing gemeinsam lernen

So richtig viel Action unter der Anleitung von Freeski-Profis und staatlich geprüften Ski- und Bergführer*innen – damit auch alle Knochen heil bleiben und alles auf der sicheren Seite läuft. Das geht – allein oder gemeinsam mit den Eltern – bei den BIG Family Action Days am Stubaier Gletscher
Siehe hier: Skifahren mit Kindern und Jugendlichen: Freeriding und Freeskiing sicher erlernen


Ausflüge mit coolen Ideen pimpen

#12 Stadtspiel Schnitzeljagd

Ein Spaziergang durch die Stadt? Gähn … Das kann niemals mit Fortnite, GTA & Co. mithalten – keine Chance! Aber: Damit klappt’s bestimmt:

Stadtspiel Schnitzeljagd für Wien

Egal ob als Gäste oder Einheimische – in der eigenen oder der nächsten Stadt lassen sich jede Menge neue Dinge entdecken! Zum Beispiel mit der Stadtspiel-Schnitzeljagd. Diese Schnitzeljagden können jederzeit und auch komplett Corona-konform durchgeführt werden. So wird euer nächster Städtetrip ganz bestimmt zu einem einzigartigen, spannenden und individuellen Erlebnis!

So funktioniert’s: In der Stadtspiel-Box findet ihr nummerierte, verschlossene Briefumschläge (je nach Tour 8, 11 bzw. 16 Umschläge), eine ausführliche Spielerklärung, eine Startkarte sowie einen Hilfe-Briefumschlag. In jedem Briefumschlag gibt es Aufgaben rund um spannende Geschichten zum jeweiligen Ort zu lösenSo rätselt ihr euch nach und nach durch die Stadt, ohne vorher zu wissen, wo genau es langgeht.


#13 Fotochallenge in der Natur

#lächelsafari

Unternehmt einen Spaziergang und macht eine Liste mit Fotoaufgaben – z. B. die schönste Blüte oder ein kleines Tier fotografieren. Kürt anschließend einen Gewinner. Wir haben zum Beispiel schon Buchstaben-Fotosafaris und auch Lächel-Safaris veranstaltet:

Für Teenies wohl passender: Wer findet die besten, doofsten oder peinlichsten Wandschmierereien?

Nachdem heutzutage sowieso jeder Jugendliche mit einem Hochleistungs-Handy ausgestattet ist, ist das alles ganz easy zu organisieren.


#14 Coole Fotospots einplanen

Wien mit Teenager: 3D PicArt Museum

In vielen Städten gibt es innovative Museen, die speziell darauf aufbauen, sich gegenseitig darin zu fotografieren. Oder auch in der Natur gibt es immer wieder ausgewiesene Fotospots. Nutzen! Denn die meisten Teenies sind absolut Smartphone-affin!


#15 Geocaching

Kinder lüften: Geocaching mit Kind

Geocaching ist eine tolle GPS-Schnitzeljagd, die nicht nur Jugendliche, sondern auch so manchen Erwachsenen begeistert.
Siehe auch: Geocaching mit Kind: Tipp für’s Wochenende mit gehfaulen Kindern


#16 Fortbewegung mal anders: E-Scooter & Segway

So wird selbst der (für Teens) ödeste Städtetrip zum vollen Erfolg: Checkt euch einen E-Scooter, der in vielen Städten ohnehin an jeder Ecke rumsteht. Oder leiht euch einen Segway. So wird der Stadtrundgang zum Erlebnis!
Siehe zum Beispiel unser Mutter-Sohn Wochenende in Wien: Wien mit Teenager: 8 Tipps für einen Städtetrip ohne Augenrollen

Aktivitäten mit Jugendlichen: Segway fahren

#17 Eine Bucket List wirkt Wunder!

Krimmler Wasserfälle

Wir haben den 1. Lockdown und die damit verbundenen Reiseeinschränkungen im letzten Jahr genutzt, um das eigene Bundesland zu erforschen. Dafür haben wir uns eine Bucket-List geschrieben: Wir wollten alle Wasserfälle und Klammen im Bundesland Salzburg besuchen. Fazit: Die Pubertiere waren immer (fast) ohne Murren mit dabei – es gab schließlich eine Mission zu erfüllen!

Hier ist das Ergebnis: Klammen und Wasserfälle: Spektakuläre Ausflüge mit Kind in Salzburg


#18 Außergewöhnliche Orte-Challenge

Außergewöhnliche Orte aufsuchen: Fucking

Manche Orte haben ja wirklich unglaubliche Namen. Ich denke da an den Ort „Hühnergeschrei“ oder „Groß-Klein“. Oder eben an den Ort oben im Bild. Der wurde wohlweislich mittlerweile umbenannt in Fugging – man kann’s gut nachvollziehen.

Aber eine gute Sache hat diese Angelegenheit: Es zieht das Interesse auch von Jugendlichen auf sich! Bleibt nur noch die Frage: Wer traut sich, bei so einem Ortsschild aus dem Auto auszusteigen und ein Foto zu machen. In diesem Fall war nur ich so mutig. Den Jungs war das VIEL zu peinlich! Aber sehen wollten sie es doch …

Übrigens! Ganz wunderbare Anregungen könnt ihr euch im Fernwehpark in Oberkotzau holen! Da gibt es jede Menge Schilder aus der ganzen Welt!


#19 Gänsehaut-Ziele wählen

Ausflüge mit Jugendlichen: Gänsehaut-Ort Krippenstein 5 Fingers

Ein Spaziergang kann schon richtig öd sein. Eine 08/15-Wanderung auch …

Aber es gibt so viele Ziele mit atemberaubenden Ausblicken und Weiche-Knie-Momenten. Wie zum Beispiel hier am Krippenstein im österreichischen Salzkammergut. Auf den Five Fingers sind Nerven gefragt!


Klassiker – auch bei Jugendlichen ein Hit

#20 Bowling

Aktivitäten mit Jugendlichen: Bowling

Bowling macht einfach Spaß. Und für Kids kann man bei vielen Bahnen links und rechts kleine Banden aufstellen, sodass der Frustfaktor nicht zu groß wird. Ideal für verregnete Tage!


#21 Billard

Aktivitäten mit Teens: Billard

In jeder Stadt findest du Billardhallen, wo ihr gemeinsam eine vergnügliche Zeit verbringen könnt.


#22 Minigolf

Minigolf

Ganz ehrlich? Minigolf geht immer. IMMER! Definitiv einer DER Klassiker bei uns in der Familie. Egal wo – auch wenn die Bahnen meist gleich sind, so ist es doch immer wieder anders.


#23 Klettern im Kletterwald oder der Indoorhalle

Klettergarten

Grenzen ausloten beim Klettern und Bouldern: Fast überall findet ihr geeignete Anfängerkurs, bei denen du die wichtigsten Grundlagen lernst. Beim Bouldern bleibt man dem Erdboden näher – ideal also für Leute, die bei Höhe weiche Knie bekommen!


#24 Skifahren mit Jugendlichen

Skifahren mit Jugendlichen

Ganz ehrlich! DAS wird NIE fad!

Und macht so richtig Freude und bringt VIEL frische Luft. Ein echter Klassiker – wohl auch eine echte Materialschlacht, aber es zahlt sich aus!

Unsere Insider-Tipps zum Thema findet ihr hier: Skifahren mit Kids


#25 Therme

Aktivitäten mit Jugendlichen: Therme Erding

Ebenfalls ein beliebter Klassiker: Ab in die Therme!

Das absolute No-Plus-Ultra ist da für meine Jungs die Therme Erding. Weil wildere und abwechslungsreichere Rutschen gibt’s fast nirgendwo. Am besten mit Übernachtung entweder gleich vor Ort oder in einem Hotel in der Umgebung.

Und Mütter wissen: Wasser besänftigt einfach jedes noch so aufgewirbeltes Pubertier!


#26 Sportevents

Aktivitäten mit Teens: Sportveranstaltungen

Vielleicht findet ihr eine Art von Sportevent, das euch gleichermaßen interessiert. Das könnte ein wunderbarer Anlass für erfüllende Exklusivzeit für Mutter-Sohn/Tochter oder Vater-Tochter/Sohn sein! Und auch ein schönes gemeinsames Ritual!


#27 Freizeitpark

Ebenso ein Klassiker: ein Freizeitpark!
Wir haben einige Freizeitparks unter die Lupe genommen und beschrieben – siehe hier: Muttis Freizeitpark-Tipps

Unser Geheimtipp für Adrenalin-Junkies: Allgäu Skyline Park! Zieht euch garantiert den Boden unter den Füßen weg! Lest nach: Freizeitpark im Test: Allgäu Skyline Park


Allgemeine Ideen

#28 Track Record halten

Making Memories heißt die Devise! Und darum sollten wir positive Erlebnisse und gemeinsame Reisen auch dokumentieren und uns immer wieder in Erinnerung halten! Wir machen das zum Bespiel mit einer riesengroßen Weltkarte, auf der wir unsere gemeinsamen Haustausch- und Couchsurfing-Erlebnisse markieren.

Mehr Ideen, um Erinnerungen zu konservieren, findet ihr hier: Familienerinnerungen festhalten: 16 schöne Ideen


Und ihr so? Was macht ihr gerne mit euren Kids und Teens?
Ich freue mich auf eure Tipps!


Das könnte euch auch interessieren:

Mehr zum Thema Freizeitaktivitäten für Jugendliche

Mehr zum Thema Jugendliche


Familienausflug mit Pubertier: Die besten Aktivitäten mit gelangweilten Teenagern

War dieser Beitrag informativ und/oder hilfreich?
Dann freuen wir uns, wenn du ihn teilst! Du kannst unsere Inhalte auch unterstützen, indem du uns einen Kaffee spendierst oder uns auf Instagram folgst: Birgit & Christine.

Danke, dass ihr hier seid!
Birgit & Christine

Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/
Queen Mama Klar bin ich peinlich Gesichtsmaske Nicht von schlechten Eltern

Birgit

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Bodyflying war eine ganz neue Erfahrung! Hatte den Ganzkörpermuskelkater meines Lebens hinterher weil man den Körper auf Spannung halten muss, aber es macht süchtig. Für eher ängstliche(sensible)Kinder vielleicht nicht ganz so geeignet, da man durch das Netz unter sich den 1000 PS Motor sieht und dieser auch sehr laut ist.Das ist schon beeindruckend.
    Definitiv wert es auszuprobieren!

Kommentar verfassen

Menü schließen