Muttis Nähkästchen | Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
12 Geschenkideen zum Schulschluss für Lehrer und Lehrerinnen

12 Geschenkideen zum Schulschluss für Lehrer und Lehrerinnen

Geschenke für Lehrer: Zum Schulschluss ist es Usus, der Lehrerin bzw. dem Lehrer ein (kleines) Präsent zu überreichen. Zu teuer soll es nicht sein (weil es ja sonst als “Bestechung” gewertet werden könnte – die Compliance-Richtlinien lassen grüßen!), etwas Persönliches soll es sein …

Hier geht’s zu den Ideen samt Anleitungen:












Meine eigene Mutter, ebenfalls Lehrerin, kam am letzten Schultag immer voll bepackt von der Schule heim. Ich fand das immer sehr spannend – allerdings war vieles davon nur bedingt von brauchbarem Wert.
Tja, das richtige Geschenk zu finden ist ja auch nicht einfach: Zu teuer soll’s nicht sein (wir wollen die Pädagoginnen und Pädagogen ja nicht bestechen), individuell soll’s sein, am besten selbst gemacht und am allerbesten mit Bezug zum Beruf.

Ich habe für euch ein paar Ideen gesammelt:

#1 Anhänger aus Schrumpffolie

Geschenksidee für Lehrer: selbst gemachte Anhänger aus Schrumpffolie

Ein selbst gemachter Anhänger für die Lehrerin geht ganz leicht, ist auch für Kinder wunderbar geeignet. Wir haben so eine Eule tatsächlich mal an die Lehrerin verschenkt – sie hat’s öfter getragen und für den Adventsmarkt der Schule nachgemacht. Die Anleitung findet ihr hier: Selbst gemachte Anhänger aus Schrumpffolie




Jede Menge weitere Anregungen findet ihr hier:

Klickt mal rein:

Für Kinder:

Für frischgebackene Eltern:

Für Frauen bzw. Mütter:

Für Männer bzw. Väter:

Für Weihnachten:



Andere Ideen?

Ich habe mich in diesem Beitrag auf Ideen von Bloggerinnen aus meiner Region konzentriert.
Ich freue mich über weitere Ideen! Bitte einfach kommentieren und den Link zur Anleitung einfügen.

Bilder: Die Bildrechte liegen bei den jeweiligen Blogger_innen.

12 Geschenkideen für Lehrerinnen und Lehrer zum Schulschluss

Enthält Affiliate-Links

Auch dein regionaler Buchhandel bestellt das Buch gerne für dich! Denn: Wenn der letzte Laden verschwunden ist, das letzte Café geschlossen hat und alle Stadtviertel verwaist sind, werdet ihr feststellen, dass Online-Shoppen doch nicht so toll war! Buy local!



Für mehr Fairness & Transparenz im Netz: Affiliate Links führen zu Produkten in Online-Shops. Bei einem Kauf erhalte ich eine kleine Provision, was das Produkt jedoch keinesfalls teurer für euch macht.


Like it? Bitte folge mir:


Datenschutzhinweis: Mit Klick auf den Link verlässt du diese Seite. Es gelten die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Plattformen.



Verwandte Themen:



Muttis Nähkästchen

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter (aka. Rabenmutter). Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare

  1. Letzte Jahr hab ich Marillen-Chili-Chutney eingekocht. Passt super für Grillspezialiäten jeder At und somit zu Sommer!

  2. Vielleicht eine selbst gemachte Backmischung für Gute-Nerven-Kekse :-)

  3. Super!
    Lesezeichen?
    Selbstgemachte Pralinen?
    Papierblumen gebastelt?
    Selbstgemachte Limonade/Marmelade/Gelee/Sirup?
    Es gibt soo viele schöne Kleinigkeiten. Danke für die tollen Ideen!
    Liebe Grüße
    Nunu

Kommentar verfassen

Bitte beachtet die Datenschutzerklärung.
Menü schließen