Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz

Gesundheit hat viel zu tun mit gesunder Ernährung und Bewegung.
Oft schlummert die Gesundheitsgefahr unerkannt in versteckten Inhaltsstoffen oder sogar in der Verpackung (Sichtwort: Bisphenol A, BPA, Aluminium usw.).
Ist das Kind krank, gilt es die Symptome zu lindern oder den Erreger zu beseitigen – die Frage bleibt: Schulmedizin oder alternative Behandlung? Ich sage: beides! Manch banaler Infekt lässt sich durch Homoöpathie & Co. hervorragend behandeln. Denn: nicht immer ist sofort eine Chemiekeule nötig!
Außerdem gibt es spezielle Herausforderungen – wie Allergien, Autismus, ADHS, Unverträglichkeiten & Co.

Zu allen diesen Themen gibt es in dieser Kategorie Tipps, Erfahrungsberichte aus erster Hand und Anwendungsempfehlungen.

Wie immer ohne Gewähr und auf eigene Gefahr.
Bei Unklarheiten bitte immer zum Arzt gehen!

Corona-Krise: 18 Deeskalations-Maßnahmen zur Konfliktvermeidung in Familien

Die Corona-Krise bringt Familien auf engsten Raum zusammen. Da sind Konflikte vorprogrammiert, warnt die Psychologin. Vor allem, weil uns die heißeste, emotionale Phase der Corona-Krise noch bevorsteht!
Darum sollten wir vorsorgen und mit Hilfe dieser 18 Deeskalationsmaßnahmen für Familien Konflikte bestmöglich vermeiden – damit es gar nicht erst kracht!
Die Empfehlungen von Psychologin Stephanie Zauchner-Mimra für Familien:
(mehr …)

Weiterlesen

Quarantäneküche: 7 schnelle & gesunde Familienrezepte vegetarisch

Plötzlich sind alle daheim: Home Office und Home Schooling. Corona lässt grüßen. Und das bedeutet gleichzeitig: Neben unserem normalen Job sind wir mit einem Schlag auch noch Pädagogen, Köche und Putzdienst. Gerade das Kochen frisst enorm viel Zeit … Und die quälende Frage nagt im Hinterkopf: WAS KOCHE ICH HEUTE?
Sieben rasche, vegetarische Rezepte für Ausgangssperre und Quarantäne: (mehr …)

Weiterlesen

Tagesablauf in der Quarantäne: Tipps für die schulfreie Zeit

Vier Kinder – vier völlig unterschiedliche Bedürfnisse und es gibt keine Schule, keinen Kindergarten und keine sozialen Kontakte! Um diese Zeit zu überstehen, braucht es eine gute Planung und einen strukturierten Tagesablauf in der Quarantäne. Wie wir unseren ganz neuen Alltag gestalten, könnt ihr hier nachlesen.

(mehr …)

Weiterlesen

Quarantäne mit Kindern: Tipps gegen den Lagerkoller und Langeweile

 Aus aktuellem Anlass der Corona-Krise: Ausgangssperre! Wenn man mit Kindern 24/7 in den eigenen vier Wänden „eingekerkert“ ist, dann ist schnell mal schlechte Laune angesagt. Und rasch ist der häusliche Lagerkoller perfekt … Der Grund dafür: Langeweile. Oder man geht sich schlichtweg auf die Nerven, weil man eben dauernd aufeinander hockt.
Diese Tipps helfen, Lagerkoller und Langeweile zu entschärfen:
(mehr …)

Weiterlesen

Richtiges Verhalten bei Virus-Erkrankungen kindgerecht erklärt: Buch gewinnen

Willi Virus ist nicht besonders beliebt. Er ist aber auch kein netter Kerl – immerhin bringt er Schnupfen, Husten und oft sogar Kopfschmerzen mit sich! Wie erklärt man Kindern am besten wie man sich bei Virus-Erkrankungen richtig verhalten soll, was ein Virus eigentlich ist, wie man ihn bekommt und was er so in unserem Körper anstellt? Im Moment ist dieses Thema wohl aktueller denn je und es schadet nicht auch mit den Kindern darüber zu sprechen.

(mehr …)

Weiterlesen

Eigenwerbung!
Body Nicht von schlechten Eltern Klar bin ich peinlich Super Mama Tasche Shirt für Teenies Weil Baum wegen Ast
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/

11 Ideen gegen Lebensmittelverschwendung in der Familie

Die Verschwendung von Lebensmitteln geht uns alle an. Gerade wir Eltern haben eine wichtige Vorbildfunktion. Und wenn man hört, dass ein Drittel (!) aller produzierten Lebensmittel in der Tonne landen, dann ist Feuer am Dach. Auch wir als Familie können mithelfen – und dabei müssen wir noch nichtmal unter die Müll-Dumper gehen. 11 einfache und familientaugliche Tipps zur Rettung von Lebensmitteln: (mehr …)

Weiterlesen

7 Tipps um Kinder in Bewegung zu bringen

Im Grunde hat jedes Kind das Wichtigste in sich, das es für einen gesunden Lebensstil braucht: Unbändigen Bewegungsdrang. Und so könnte dieser Beitrag hier schon enden. Leider sieht es in der Realität aber oft anders aus. Kinder haben einen eingeschränkten Lebensraum und oft nicht die Möglichkeit bzw. die Zeit stundenlang im Wald umherzulaufen, auf Bäume zu klettern oder mit Geschwistern oder Nachbarn fangen zu spielen. Aber auch in einer kleinen Wohnung mitten in der Stadt kann man Kindern Möglichkeiten bieten um Freude an Bewegung zu erhalten oder zurückzubekommen. Mit den folgenden Tipps sind Verlockungen wie Fernseher oder Tablet ganz schnell vergessen. 

(mehr …)

Weiterlesen

Abstillen: Was meinen Körper danach erwartet und was hilft

Abstillen ist ein besonders emotionales Thema. Die einen Mütter können aus gesundheitlichen Gründen nur kurz oder gar nicht stillen, andere möchten gerne abstillen und bei manchen Mamas stillt sich auch das Baby von selbst ab. In jedem dieser Fälle löst das Abstillen eine Reihe psychischer und physischer Veränderungen und Probleme aus, die man nicht immer auf die leichte Schulter nehmen sollte.

(mehr …)

Weiterlesen

Geschenkidee: DIY Gewürzsalz im Reagenzglas

In diesen Zeiten, wo Mikroplastik schon überall zu sein scheint, greife ich sehr, sehr gerne auf uralte, regionale Lebensmittel zurück. Der Vorteil: Mikroplastik gab’s damals noch nicht. So ein Fall ist zum Beispiel Salz. Und daraus habe ich ein wunderbares kleines Weihnachtspräsent geschnürt: selbstgemachtes Gewürzsalz.
Ideal für Omas, Tanten und andere Anverwandte, die man zu Weihnachten mit einer selbstgemachten Kleinigkeit überraschen will.
Hier kommt die Anleitung – ebenfalls ganz ohne Plastik:
(mehr …)

Weiterlesen

Bewegung: Plädoyer für eine gesunde Gesellschaft BUCH GEWINNEN

Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt, sich jeden Tag mindestens eine Stunde körperlich zu betätigen. Über 80 Prozent aller Jugendlichen weltweit schaffen das einer Studie zufolge jedoch nicht. Ein Grund soll die digitale Revolution sein. Zu diesem Ergebnis kommt die Weltgesundheitsorganisation WHO in einem Bericht, in dem sie erstmals den Bewegungsmangel von Jugendlichen weltweit untersucht hat. Dieses düstere Gesundheitsbild zeichnet auch Gernot Schweizer in seinem Buch „Bewegung! Plädoyer für eine gesunde Gesellschaft“, das gerade erschienen ist. Gesundheit beginnt schon von klein auf, sei es, dass man ein Baby nicht stundenlang in der Babyschale lässt oder, dass man größere Kinder zu mehr Bewegung motiviert. Ein Buch, das mit Eltern, der Politik und der Gesellschaft hart ins Gericht geht.

(mehr …)

Weiterlesen

Die Zwiebel: Das Wundermittel in der Erkältungszeit BUCH GEWINNEN

Vor vielen Jahren habe ich einen Kurs über alternative Heilmethoden im Krankenhaus besucht. Ich war begeistert von diesen Möglichkeiten – habe aber dennoch kaum etwas davon angewendet. Warum? Es war mir alles zu kompliziert. Teilweise bekam ich die Lebensmittel oder Öle nur sehr schwer oder musste langwierige Vorbereitungen treffen. Alles in Allem ziemlich unpraktisch, wenn man mit mehreren kranken Kindern alleine zuhause ist. Man kann aber auch ganz einfache und dennoch wirksame Hausmittel anwenden – ein Allrounder hier ist die Zwiebel – immer im Haus und herrlich vielfältig in ihrer Anwendungsweise. Interessiert Euch dieses Thema? Am Ende dieses Beitrags erfahrt ihr wie ihr diesen tollen Ratgeber gewinnen könnt!

(mehr …)

Weiterlesen

Mein Kind hat ständig Fieber: Autoinflammatorische Erkrankungen

Unser Sohn hatte fast fünf Jahre lang pünktlich alle drei Wochen hohes Fieber und war in einem schlechten Allgemeinzustand! Nach einer jahrelangen Odyssee mit regelmäßigen Fieberschüben konnten wir ihm endlich helfen. Aber der Weg dahin war steinig.
Der September ist weltweite Monat der autoinflammatorischen Erkrankungen – Anlass genug für einen Erfahrungsbericht und unsere Tipps für andere Betroffene und deren Angehörige. Denn hinter einem vermeintlich schwachen Immunsystem, manchmal sogar als “simuliertes” Unwohlsein abgestempelt, könnte eine ernst zu nehmende seltene Erkrankung stecken:

(mehr …)

Weiterlesen

Beikost leicht gemacht: Eine Übersicht

Die Einführung der Beikost führt oft zu Verunsicherungen und Stress – gibt es doch unzählige Literatur, unterschiedlichste Theorien und viele verschiedene Tipps und Trends. Beachtet man allerdings nur die wenigen wirklich relevanten Punkte und geht die Sache lockerer an, bringt die Breizeit viel Spaß für Mama und Baby! An folgendem Übersichtsplan kann man sich gut orientieren.

(mehr …)

Weiterlesen

Das Ende der Weisheit ... und trotzdem nicht das Richtige gefunden? Probier doch mal die Suche!

Es existieren keine weiteren Seiten

Menü schließen