Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
Geschenktipp für Kinder: Hörerlebnis mit dem Technifanten

Anzeige
Geschenktipp für Kinder: Hörerlebnis mit dem Technifanten

In den letzten Jahren haben wir die verschiedensten Audioplayer für Kinder getestet. Jeder hat seine Vor- und Nachteile. Mit unserer neuesten Errungenschaft sind wir jetzt aber wirklich rundum zufrieden. Deswegen ist das für mich der ultimative Geschenktipp für Kinder für das Weihnachtsfest 2021.

Voraussichtliche Lesedauer: 8 Minuten



Geschenktipp für Kinder


Geschenktipp für Kinder: Der Technifant

Wir waren – wie gesagt – schon oft begeistert von der einen oder anderen Hörbox für kleinere Kinder. Nach und nach kamen dann aber oft gewisse Tücken zum Vorschein oder es ergaben sich versteckte Kostenfallen. Nicht alles, was so angepriesen wird, ist wirklich kindgerecht und schon der Aufbau und die Installation haben mir oft die Schweißperlen auf die Stirn gezaubert. Den Technifanten haben wir nun auf Herz und Nieren getestet und könnten nicht glücklicher damit sein.


#1 Der Aufbau und die Installation

Kurz und bündig: Dieser Geschenktipp für Kinder ist auch ein Geschenktipp für Erwachsene. Hier gibt es nämlich keine langen Vorbereitungszeiten und technisches Schnick-Schnack. Packt man den Technifanten aus, ist er eigentlich sofort einsatzbereit. Im Lieferumfang sind enthalten: Der Technifant, eine Netzteilstation zum Aufladen des Akkus, ein Kabel zum Verbinden der Hütchen mit dem PC und ein erstes Hütchen mit Entspannungsmusik.

Nach dem Auspacken habe ich den Technifanten zuerst einmal aufgeladen und ihn generell eingeschalten. (Mit einem kleinen Schalter unter dem Gerät.) Die Bedienungsanleitung ist kurz und verständlich gehalten. Eigentlich klar – so schwierig ist das nämlich alles gar nicht.

Und dann die große Überraschung, wenn man schon andere Systeme kennt: Man setzt das mitgelieferte Hütchen auf und schon kann man sich die Musik oder die Geschichten anhören. Man muss das Gerät nicht vorher registrieren, mit dem W-Lan verbinden oder eine App herunterladen. Nichts. Es geht einfach los. Für mich einer der größten Vorteile. Wie viele Stunden habe ich schon damit verbracht ein technisches Gerät der Kinder in unser W-Lan-Netzwerk einzuspeisen oder das Gerät in irgendeiner verpflichtenden App zu registrieren. Das alles entfällt hier. Das Christkind muss sich somit auch nicht schon Wochen vor dem 24. Dezember damit beschäftigen alles einzurichten. Diese Box kann getrost ungeöffnet unter dem Christbaum landen – das beschenkte Kind kann es SOFORT nutzen.

Netter Nebeneffekt: Der Karton kann mit wenigen Handgriffen in ein kleines Spielhaus umgewandelt werden. Auch die Verpackung macht also Sinn!


#2 Was kann abgespielt werden?

Es gibt mehrere Möglichkeiten Audio-Inhalte abzuspielen. Auch das unterscheidet den Technifanten von anderen gängigen Audioplayern für Kinder.

Audioinhalte auf dem Hütchen

Es gibt 6 verschiedene Hütchen in verschiedenen Farben, die dank Magnet ganz fest am Technifant sitzen, aber auch wieder vom Kind selbst gelöst werden können: Hörbücher, Geschichten, Lieder, Wissen mit Spaß, Weihnachtszauber und Entspannung. Das grüne Entspannungshütchen ist im Starterset enthalten. Diese Hütchen können aber noch mehr. Man kann JEDES Hütchen mit dem PC verbinden und mit seinen eigenen MP3-Titeln bespielen. (Ganz easy wie bei einem USB-Stick.) Das kennt man schon von anderen Systemen – hier ist aber JEDES Hütchen bespielbar. Man muss sich nicht wieder ein anderes Hütchen extra für die eigenen Lieder und Geschichten zulegen. Das ist wirklich praktisch und vor allem kostensparend. Jeder Aufsatz hat eine Speicherkapazität von 2 GB. Da hat schon jede Menge Platz!


Endlich ein Audioplayer für Kinder mit Bluetooth-Funktion

Meine Kinder lieben unsere Playlists bei einem bestimmten Streaminganbieter. Diese Titel konnte ich ihnen aber nie für ihre Audioplayer zur Verfügung stellen, weil man die Musik von Streamingdiensten ja nicht am PC abspeichern und den Kindern auf ihr System spielen kann. Der Technifant hat eine Bluetooth-Funktion und das macht ihn für mich unschlagbar. Ganz einfach habe ich mein Handy mit dem Technifanten gekoppelt und die Kids können beim Spielen jetzt wirklich alles anhören, was sie gerade möchten und ich brauche nicht noch zusätzlich zu einem Kinder Audioplayer eine Bluetoothbox fürs Kinderzimmer. DAS ist wirklich mein großes WARUM, weshalb es hierzu einen speziellen Geschenktipp für Kinder gibt. Unfassbar praktisch!!


Audioinhalte im Shop kaufen

Es gibt einen eigenen Technifant-Shop, in dem man Hörspiele oder Kindermusik kaufen und sofort mit dem Hütchen abspielen kann. Will ein Kind also unbedingt sofort etwas ganz Bestimmtes hören und man hat keinen Streamingdienst abonniert, kann man hier innerhalb weniger Minuten diesen Wunsch erfüllen. Ganz unkompliziert. Hütchen an den USB-Anschluss des Computers anschließen – downloaden – fertig!

Wer denkt hier gibt es nur Inhalte für ganz kleine Kinder, der irrt. Mein Sohn ist fast 11 Jahre alt – durfte sich auch ein Hörspiel im Shop aussuchen und jetzt ratet mal, wer sich den Technifanten gleich zum Einschlafen mit in sein Zimmer genommen hat. :-)



Geschenktipp für Kinder
Der Technifant

TIPP: Derzeit gibt es eine tolle Sonderedition beim Kauf eines Technifanten. Im Starterset ist ein 10,00 Euro Gutschein für den Shop inkludiert. Man kann also gleich ein besonderes Hörspiel auf das mitgelieferte Hütchen laden und das Ganze gleich mal gratis ausprobieren. Da ist die Freude unter dem Christbaum dann gleich noch größer. Für uns der optimale Audioplayer für Kinder von 2-14 Jahren! Hier nutzen ihn alle vier Kinder gerne.

Rabattcode für den TechniSat Onlineshop weiter unten!!


#3 Geschenktipp für Kinder: Die Bedienung des Technifanten ist wirklich einfach

Die vermeintlich kinderleichte Bedienung von manchen Audioplayern stört mich schon lange. Meine Jüngste schafft es nicht so einen Player richtig zu „klopfen“ oder zu „schütteln“ ohne dass das Ding mit Karacho auf den Boden donnert. Weiterschalten ist für sie also nicht möglich. Der Technifant hat fünf ganz normale Knöpfe in unterschiedlichen Farben: Play/Pause, Lauter, Leiser, zurück und vorwärts. Das ist und bleibt viel einfacher und effizienter.

Meine Kindergartenmaus kann sogar schon selbstständig auf die Bluetooth-Funktion umschalten: Einfach länger auf den „Lauter-Knopf“ drücken. Fertig.

Das Hütchen selbst lässt sich gut aufsetzen und hält dann bombenfest. Allerdings kann es nicht irgendwie aufgesetzt werden – es muss schon einrasten – das Hütchen muss also immer die gleiche Position haben. Ab dem Kindergartenalter aber auch gar kein Problem mehr.

Verwendet man die Bluetooth-Funktion das erste mal, muss man den Technifanten natürlich mal im Handy als Gerät zulassen – aber auch dafür muss der Technifant nicht mit dem Internet verbunden werden. Er funktioniert einfach wie ein normaler Bluetooth-Lautsprecher. Ist das Gerät erst mal in der Liste der Bluetooth-Geräte am Handy werden die Inhalte der Streamingdienste ganz automatisch am Technifanten abgespielt, sobald man ihn auf Bluetooth-Modus eingestellt hat.


Den TECHNIFANTEN jetzt als Weihnachtsgeschenk sichern – RABATTCODE NUTZEN

Mit dem Code MUTTISNAEHKAESTCHEN15 bekommt ihr bis zum 20.12.2021 >> 15 € Rabatt auf den TECHNIFANTEN direkt im TechniSat OnlineShop.



#4 Tolle Extras runden diesen Geschenktipp für Kinder perfekt ab

Ein tolles Extra ist das beruhigende Nachtlicht, welches der Technifant integriert hat. Man kann die Helligkeit und die Lichtfarbe ganz einfach am Gerät einstellen.

Der Ausschalt-Timer ist eine weitere Funktion, die den Technifanten einfach unvergleichlich macht. Nach 30 Minuten wird das Nachtlicht kontinuierlich gedimmt und die Lautstärke langsam abgesenkt, bevor sich das Gerät ausschaltet. Das ist beim Einschlafen sehr praktisch. Hat man ein Hütchen z.B. wirklich mit den vollen 2GB an Audiodateien bestückt, würde der Audioplayer sonst ja stundenlang durchlaufen.

Der Technifant ist sehr robust, wird in Deutschland produziert, die hochwertigen Lautsprecher sind für Kinderohren optimiert und der Kopfhöreranschluss ist z.B. für Autofahrten optimal um ganz in Ruhe seine liebsten Hörspiele und Lieder zu hören.


#5 Geschenk für die Eltern: Kein Stress – keine versteckten Kosten

Wie gesagt: Normalerweise muss das Christkind schon ordentlich vorarbeiten, damit das Kind beim Auspacken an Weihnachten dann nicht stundenlang auf sein Geschenk warten muss. Hier ist das nicht so. Kein lästiges Installieren, keine zugehörigen Apps – das könnte wirklich so aus der Werkstatt des Christkinds kommen. Für uns Eltern noch wichtiger: Ich bin nicht dazu gezwungen weiter Geld für den Hörspaß auszugeben. Es gibt keine Abos! Ich kann jederzeit alle meine eigenen MP3-Dateien auf JEDES Hütchen kopieren. Wer einen Streamingdienst nutzt – muss sich so und so keine Sorgen um zusätzliche Kosten machen – alles kann auf dem Technifanten abgespielt werden. Wieso soll man auch für mehrere Abos bezahlen, wenn es auch so einfach geht.


Wir sind wirklich ALLE rundum begeistert von diesem neuen Audioplayer und können ihn daher bedenkenlos als den ultimativen Geschenktipp für Kinder empfehlen. Bisher habe ich noch keinen Nachteil entdeckt. Und ich bin wirklich schon gut erprobt, was Technik für Kinder anbelangt. Vielleicht sucht ja noch jemand etwas ganz Besonderes fürs Christkind. :-)

Mehr Infos zum Technifanten gibts hier!


Das könnte Dich auch interessieren:


Enthält Affiliate-Links

Auch dein regionaler Handel bestellt die Produkte gerne für dich! Denn: Wenn der letzte Laden verschwunden ist, das letzte Café geschlossen hat und alle Stadtviertel verwaist sind, werdet ihr feststellen, dass Online-Shoppen doch nicht so toll war! Buy local!

Für mehr Fairness & Transparenz im Netz: Affiliate Links führen zu Produkten in Online-Shops. Bei einem Kauf erhalte ich eine kleine Provision, was das Produkt jedoch keinesfalls teurer für euch macht.


Geschenktipp für Kinder



War dieser Beitrag informativ und/oder hilfreich?
Dann freuen wir uns, wenn du ihn teilst! Du kannst unsere Inhalte auch unterstützen, indem du uns einen Kaffee spendierst oder uns auf Instagram folgst: Birgit & Christine.

Danke, dass ihr hier seid!
Birgit & Christine

Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/
Queen Mama Klar bin ich peinlich Gesichtsmaske Nicht von schlechten Eltern

Christine

Christine, chaotische Mama von 4 Kids berichtet hier als Co-Bloggerin vom Leben zwischen Babybrei und Vorpubertät! Der Social-Media Name "Die lauten Nachbarn" ist hier täglich Programm. Folgt uns gerne auch auf Instagram und Facebook!

Kommentar verfassen

Menü schließen