Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
Spieleabend mit Teenagern: Brandneue Spiele-Tipps für Digital Natives

Spieleabend mit Teenagern: Brandneue Spiele-Tipps für Digital Natives

Zeiten wie diese – dunkel am Abend, Kids dauernd vor irgendwelchen digitalen Geräten und obendrein noch viel Unsicherheit als Zugabe – brauchen HUMOR und gemeinsames LACHEN.
Damit uns beides nicht vergeht!
Diese Spiele-Neuheiten laden ein zum gemeinsamen Lachen und locken auch Digital Natives hinter’m Computer hervor. Ideal für euren nächsten Spieleabend mit (Bald-)Teenagern!


Zwischenruf in eigener Sache:

Tipp: Schau auch mal bei den Rabatt-Codes vorbei! Da gibt's attraktive Preisnachlässe für viele Produkte: Aktuelle Rabatt-Codes


Voraussichtliche Lesedauer: 8 Minuten

Spieleabende sind auch bei Teens und Tweens gefragt! Speziell mit der richtigen Spiele-Auswahl sind diese Digital Natives garantiert auch ganz analog mit im Boot. Bei diesen brandneuen Gesellschaftsspielen waren unsere Teenies live dabei.
Vorsicht! Nebenwirkung! Am nächsten Tag mussten wir den einen oder anderen Muskelkater vom vielen Lachen auskurieren …


Spieleabend mit Teenagern: Brandneue Spieletipps

Brandneue Spiele für den Spieleabend mit Teenagern

The #UpsideDown Challenge Game

„LOST!!!“ Das ist die jugendsprachlich korrekte Bezeichnung für eine Person, die diese Prismenbrille für die Upside-Down-Challenge trägt. Einfach nur „LOST!!!“ Mit drei Rufzeichen!!!
Ja, genau. Und so lost wie man aussieht, so lost verhält man sich dann auch …

Eine Strichzeichnung abmalen – kein Problem! Also im Normalfall …
Eine Kugel aus der Schachtel löffeln, alles easy? – Von wegen!

Mit der Prismen-Brille wird jede noch so simple Aufgabe zur gnadenlosen Herausforderung, denn sie stellt alles, was der Spieler/die Spielerin sieht, auf den Kopf! Damit gelingt dem Zeichner plötzlich nur noch erbärmliches Gekritzel auf dem Papier, einfache Aktionen werden mit der Brille zu hilflosem Gefuchtel – und das unter Zeitdruck!

Ravensburger - The #UpsideDownChallenge Game

Mit dem Klick auf das Bild werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube (Google Ireland Limited) das Video abgespielt, auf deinem PC Skripte geladen und Cookies für die Dauer von bis zu 2 Jahren gespeichert sowie personenbezogene Daten erfasst. Mit Hilfe dieser Cookies ist Youtube in der Lage, die Aktivitäten von Personen im Internet zu verfolgen und Werbung zielgruppengerecht auszuspielen. Datenschutzerklärung von Youtube

Versprochen! Diese Prismenbrille ist eine echte Herausforderung! Lachfalten vorprogrammiert! Es ist einfach zu köstlich, den anderen beim Kritzeln oder Bauen zuzusehen – oder eben selbst herrlich zu scheitern! Scheiter heiter!

Das Spiel enthält je 15 Mal- und Aktionskarten mit über 100 Aufgaben in leicht und schwierig. Auf geübte Auf-dem-Kopf-Spieler*innen warten vier Super-Challenges. Die haben’s wirklich in sich! Es gibt da ein Video, wo Mutti verzweifelt versucht zwei Karten zu einem Kartenhaus zu stellen. Ohne Brille: easy. Mit Brille: hüstel … es ist zu peinlich, um öffentlich gezeigt zu werden …

Für 2 bis 6 Spieler ab 7 Jahren, von Zing Global Ltd./Ravensburger
Erhältlich zum Beispiel hier.
 


Ray Fox: Selfie Fox

Wie sieht man aus, wenn man einen Seitensprung beichtet?
Oder wenn man in der Sauna sitzt
Vielleicht so?

Na, was ist euer Tipp?
Sauna?
Seitensprung?
Genau das gilt es herauszufinden beim Spiel „Selfie Fox“:

Ray Fox alias Rafael Neugart ist ein bekannter Youtuber und Instagrammer. Seinen Followern stellt er gerne kreative Challenges. Auch im brandneuen Partyspiel „Selfie Fox“ werden die Spieler*innen vor lustige Selfie-Challenges gestellt. Dafür nutzen sie entweder ihr Smartphone oder den Selfie-Rahmen aus der Schachtel. In drei verschiedenen Kategorien müssen sich die Spieler*innen beweisen:

  • Bei „Selfie“ müssen sie einen von acht Begriffen darstellen – und die Mitspielerinnen und Mitspieler diesen im besten Fall erraten. Gar nicht einfach! Oder wie würdet ihr dreinschauen, wenn ihr nur mit dem Gesicht einen Seitensprung beichten müsstet?
  • Bei der „Fox Challenge“ warten Aufgaben wie „Stelle dich vor einen Spiegel oder eine Selfiekamera und flirte 30 Sekunden mit dir selbst.“
  • Und bei „What the Boomerang“ stellt man ein Tier oder eine Aktion dar, beispielsweise „Brot schmieren“. Zwei Sekunden Zeit, und die Darstellung muss immer wieder wiederholt werden, bis ein Mitspieler bzw. eine Mitspielerin sie errät.

Für erfolgreiche Selfies darf man Punktekarten ziehen – aber Vorsicht, da warten auch Minuspunkte, Tauschkarten und im besten Fall Jokerkarten. Wer als Erster zwölf Punkte gesammelt hat, hat das Spiel gewonnen.

Für 3 bis 6 Spieler ab 10 Jahren, von Thomas Sing in Zusammenarbeit mit Rafael Neugart, © 2021 Rafael Neugart, Lizenz durch Seven.One Licensing/Ravensburger
Erhältlich zum Beispiel hier.


Less is more – Fass dich kurz! Wngr is mer!

Bei diesem lustigen Party- und Kommunikationsspiel ist sprachliche Kreativität gefragt. Denn es gilt, mit möglichst wenigen Buchstaben einen Begriff zu umschreiben, den ein anderer Spieler bzw. eine andere Spielerin erraten soll.

In jeder Runde ist ein Spieler/eine Spielerin der Rater/die Raterin. Er oder sie zeigt den anderen einen Begriff – ohne ihn selbst anzusehen. Die anderen Spieler*innen versuchen nun, den Begriff mit so wenigen Buchstaben wie möglich zu erklären. Die Erklärung wird geheim auf die Schreibtafel geschrieben und die Buchstaben gezählt. Der Spieler/die Spielerin mit dem kürzesten Hinweis darf die Erklärung als erste*r zeigen.

Ein Beispiel gefällig? Der Begriff lautet „Windhund“:

  • Person 1 erklärt den Begriff mit „STURM WAU“ (8 Buchstaben) – ratlose Blicke beim Rater/bei der Raterin …
  • Person 2 hat geschrieben: „RASSE FIFI RENN“ (13 Buchstaben) – häh?
  • Person 3 zeigt „VIERBEINR SCHNLL“ (15 Buchstaben). Jetzt erst geht dem Rater/der Raterin ein Licht auf – und er/sie und der/die letzte Hinweisgeber*in bekommen Punkte. Je nach Schwierigkeitsgrad gibt es Bonuspunkte.

Tja, wer zu wenige Buchstaben oder Begriffe verwendet, hilft unfreiwillig dem bzw. der nächsten Spieler*in. Da gilt es clever abzuwägen, wie kryptographisch die Erklärung sein darf. Smartes Spiel, das die grauen Zellen so richtig in Schwung bringt!

Für 3 bis 6 Spieler ab 10 Jahren, von Ralf zur Linde, Ravensburger
Erhältlich zum Beispiel hier.


Außerdem möchte ich euch an dieser Stelle nochmal das Spiel „Happy Horst“ ans Herz legen:

Happy Horst: Spiel dich glücklich

Happy Horst macht glücklich

HAPPY HORST ist ein einfaches Kartenspiel mit Fragen und Aktionen, die darauf ausgerichtet sind, unsere Stimmung zu heben. Gerade in Zeiten wie diesen haben wir das alle bitter nötig! Und sollte diese wahnsinnige Pandemie wieder einmal Kontaktbeschränkungen erforderlich machen, dann könnt ihr HAPPY HORST auch digital spielen!

Einen ausführlichen Bericht zum Spiel findet ihr hier: HAPPY HORST: Spiel dich glücklich!


Muttis Fazit zum Spieleabend mit Teenagern

Bei allen genannten Spielen geriet mit der Zeit das Punkte-sammeln komplett in den Hintergrund! Plötzlich war es allen komplett piepegal, wer gewinnen oder verlieren wird. Es ging nur mehr um den Spaß! Und so soll es doch sein, oder nicht?

Und was spielt ihr gerne mit euren Kids bei einem gemeinsamen Spieleabend?


Noch mehr Spieletipps


Spieleabend mit Teenagern: Brandneue Spieletipps

Die Spiele wurden uns vom Verlag kostenfrei zur Verfügung gestellt.


Enthält Affiliate-Links

Auch dein regionaler Handel bestellt die Produkte gerne für dich! Denn: Wenn der letzte Laden verschwunden ist, das letzte Café geschlossen hat und alle Stadtviertel verwaist sind, werdet ihr feststellen, dass Online-Shoppen doch nicht so toll war! Buy local!

Für mehr Fairness & Transparenz im Netz: Affiliate Links führen zu Produkten in Online-Shops. Bei einem Kauf erhalte ich eine kleine Provision, was das Produkt jedoch keinesfalls teurer für euch macht.


War dieser Beitrag informativ und/oder hilfreich?
Dann freuen wir uns, wenn du ihn teilst! Du kannst unsere Inhalte auch unterstützen, indem du uns einen Kaffee spendierst oder uns auf Instagram folgst: Birgit & Christine.

Danke, dass ihr hier seid!
Birgit & Christine

Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/
Queen Mama Klar bin ich peinlich Gesichtsmaske Nicht von schlechten Eltern

Birgit

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Kommentar verfassen

Menü schließen