Muttis Nähkästchen | Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz

Babys und Kleinkinder tragen: aktueller Warentest und Video-Anleitungen

Tragetücher sind etwas Wunderbares! Ich habe beide Kinder von Geburt an viel getragen – das war praktisch und stillte viele Tränen. Zum Schluss hab ich die Kreuztrage soweit perfektioniert, dass ich das Tuch gar nicht mehr auf- und zuknoten musste. Wichtig ist aus meiner Sicht, dass man das einmal gut erklärt bekommt – dann ist das Tragetuch keine Hexerei mehr. Auch ökotest hat kürzlich Tragehilfen getestet – hier die Ergebnisse und ein paar hervorragende Video-Anleitungen für das Binden von Tragetüchern:

Auch beim Test von ökotest.de (Heft April 2011)  war das eindeutige Ergebnis: Tragetücher sind unschlagbar. Getestet wurden insgesamt 15 Produkte – sechs Tücher und neun Komforttragen – auf  die ergonomische Brauchbarkeit sowie schädliche Inhaltsstoffe. Außerdem testeten Experten und Eltern die Handhabung der einzelnen Tragen. In allen Tragetüchern saßen die jungen Testpersonen spontan richtig. Bei den Komforttragen sah es da schon anders aus – wobei die Testung schon überaus streng war. Klar, optische Aufheller haben in Kinderartikeln nichts verloren – aber bei den beanstandeten Produkten war eingenähte Etikett der Stein des Anstoßes, das mit dem Kind gar nicht in Kontakt kommen kann. Seltsam finde ich außerdem, dass die getesteten Ringslings bei den Komforttragen zu finden sind (es sind kurze Tragetücher mit Ringen, die die Handhabung angeblich vereinfachen).

Hier geht’s zum Test: www.oekotest.de

Darum: Keine Angst vor dem Tragetuch! Hier ein paar recht gute Video-Anleitungen:

Kreuzwickeltrage – speziell geeignet für Neugeborene

Ich hatte nie ein so langes Tuch. Für kürzere Tücher eignet sich z.B. die Känguru-Trage:

Und wenn man das mal heraußen hat, sind die andere Tragevarianten speziell für größere Kinder kaum mehr ein Problem. Nur mit der Tragevariante am Rücken bin ich nie klar gekommen.

Verwandte Artikel:


Like it? Bitte folge mir:


Datenschutzhinweis: Mit Klick auf den Link verlässt du diese Seite. Es gelten die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Plattformen.



Muttis Nähkästchen

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter (aka. Rabenmutter). Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

Kommentar verfassen

Menü schließen