Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
Serviettentechnik: Briefkasten makeover #modpodge

Serviettentechnik: Briefkasten makeover #modpodge

Unser guter, alter Briefkasten …
… war und ist ein billiges Teil … mit der Zeit wurde er immer abgerockter, zeigte eindeutige Gebrauchsspuren und setzte erste Rostflecken an.

ABER JETZT ist er ein Unikat!
Weil ich auf Eulen und die Farbe Türkis stehe, habe ich Hand angelegt. Und ich schwöre: das ist gar nicht – und zwar ÜBERHAUPT nicht kompliziert. So geht’s:

Aus ALT mach (naja, fast) NEU:
Gerade noch ein unscheinbares, rostiges Aschenputtel … und jetzt – BÄÄÄÄM!! – ein Hingucker! Viele, viele Leute haben mich schon darauf angesprochen.

Zutaten:

  • Servietten in den gewünschten Farben (gibt’s zuhauf und für kleines Geld z.B. beim schwedischen Möbelhaus)
  • Mod Podge Outdoor (oder einen anderen, für den Außenbereich geeigneten Serviettentechnik-Kleber)
  • Pinsel
  • Schere

Anleitung:

  1. Briefkasten säubern und trocken wischen.
  2. Untergrund mit Mod Podge Outdoor einpinseln.
  3. Serviette ggf. zuschneiden, auflegen und mit Mod Podge überpinseln. Je nach Farbe bzw. Untergrund sind mehrer Schichten nötig. Das Gute an der Sache: man muss die einzelnen Schichten nicht trocknen lassen, sondern kann gleich die nächste Lage draufklatschen.
  4. Trocknen lassen.
  5. Fertig!

Trotzdem zu viel Aufwand?
Oder du bist einfach kein Bastel-Typ? (Soll vorkommen!)
Dann lass doch einfach andere für dich kreativ werden:

Affiliate Links

Muttis Nähkästchen

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

  1. Das ist wirklich eine tolle Idee. Haben Sie auch einen Tipp wie man das Motiv versiegeln kann. Es ist ja immerhin der Witterung ausgesetzt.

    1. Mit dem Mod Podge Outdoor (den man ja auch über jede Schicht drüberpinselt) sollte es hinreichend geschützt sein. Mein Briefkasten ist allerdings in einem geschützten Bereich unter dem Vordach angebracht. Hier passt das ganz ausgezeichnet. Wie sich die Sache verhält, wenn der Briefkasten Regen, Schnee und Sonne direkt ausgesetzt ist, weiß ich nicht. Eventuell mit einem Spezial-Lack nochmals versiegeln?

      1. Vielen Dank für Ihre Antwort. Das mit dem Lack ist eine gute Idee. Ich denke so sollte es gut geschützt sein, selbst wenn er gar nicht überdacht ist.

Kommentar verfassen


Like it? Bitte folge mir:



Menü schließen