Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz

Spiel-Idee für daheim und unterwegs: Steine legen

Ach, was hatten wir gestern für einen entspannten Nachmittag. Und manchmal braucht es nicht viel für ein ausdauerndes Spiel, das obendrein noch echtes Verwöhnprogramm ist. Wir haben gespielt, geraten und genossen – sowohl Groß, als auch Klein, bestimmt eine ganze Stunde lang (oder länger).



Zwischenruf in eigener Sache:
Gruselspaß für Leseratten

VERLOOOOOSUNG!


Gruselspaß für Leseratten: Spannende Bücher ab 9 Jahren
Kein Film der Welt lässt die Fantasie so mit einem durchgehen wie ein gutes Buch. Für die düstere Zeit vor und an Halloween muss es natürlich etwas Schauriges sein. Wir haben geniale Bücher entdeckt, die nicht nur gruselig und spannend, sondern auch mit viel Witz fesseln.
Und ihr könnt je eines der vorgestellten Bücher gewinnen!

Neugierig? Hier entlang: KLICK



Wir legten mit Steinen Bilder auf dem Rücken eines Kindes, dieses musste das Motiv erraten. Jeder kam abwechselnd dran. Da wurden Männchen, Katzen, ja ganze Berge, Zeichen und Buchstaben liebevoll gestaltet. Herrlich, sag ich nur! Es ist total angenehm, alle haben es sichtlich genossen.

Ach, wenn wir nur schnurren könnten …!
Zur Nachahmung wärmstens empfohlen!

Foto: Muttis Nähkästchen

Verwandte Artikel:

Muttis Nähkästchen

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Kommentar verfassen


Like it? Bitte folge mir:



Menü schließen