Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz

Am besten barfuß

731398_babys_footEndlich hab ich’s schwarz auf weiß: Lauflernschuhe sind Quatsch!


Zwischenruf in eigener Sache:

Tipp: Schau auch mal bei den Rabatt-Codes vorbei! Da gibt's attraktive Preisnachlässe für viele Produkte: Aktuelle Rabatt-Codes


Am besten trainieren Kinder ihre Füße und ihre Motorik, wenn sie auf möglichst vielen verschiedenen Oberflächen barfuß laufen – gerade jetzt im Sommer bieten sich die besten Gelegenheiten dafür. Wenn schon Schuhe, dann flexible und gut abrollbare – ganz anders als die früher empfohlenen Lauflernschuhe, die besonders fest am Fuß saßen. (Quelle: BABY und Familie 08/2009)

Weil ich davon längst überzeugt war, wurde schon mein erstes Kind mit den ganz weichen (Krabbel-) „Schuhen“ ausgestattet. Sie sind aus ganz weichem Leder und vereinen folgende Vorteile: Im Sommer kühl (keine Schweißfüße), im Winter mit entsprechenden Socken oder Einlagen schön warm, rutschhemmend sowie: Babys können sich die Patschen nicht vom Fuß ziehen. Das einige, was sie umbringt: Krabbeln auf Asphalt.

Sogar mein Kindergartenkind trägt noch gerne diese Hausschuhe.


War dieser Beitrag informativ und/oder hilfreich?
Dann freuen wir uns, wenn du ihn teilst! Du kannst unsere Inhalte auch unterstützen, indem du uns einen Kaffee spendierst oder uns auf Instagram folgst: Birgit & Christine.

Danke, dass ihr hier seid!
Birgit & Christine

Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/
Queen Mama Klar bin ich peinlich Gesichtsmaske Nicht von schlechten Eltern

Birgit

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Kommentar verfassen

Menü schließen