Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
Mutti, 38, Bücher-Junkie

Mutti, 38, Bücher-Junkie

Eine Ode an das Buch, von Muttis Nähkästchen

Ich bin bekennende Bücherliebhaberin. Mein Mann verdreht schon mal die Augen, wenn wieder mal eine Lieferung bei mir landet. Warum ich Bücher liebe und was mir dabei so alles zwischen den Zeilen steht – von Büchern für Eltern bis hin zu Inspiration für Haus und Garten:

Es gibt nichts schöneres, als nach getaner Arbeit mit einem Buch ab auf die Couch (oder bei Schönwetter auf die Wiegeliege oder in die Hängematte). Diese Momente sind als Elternteil ohnehin dünn gestreut, daher dürfen wir sie ruhig zelebrieren.

Mutterlektüre

Bücher bilden. Und im Alltag mit Kindern lauern Stolpersteine und Herausforderungen. Und da gibt es sehr wertvolle Literatur, die mir da schon aus so mancher Situation raus- bzw. drübergeholfen haben. In meiner laufend aktualisierten Leseliste für Mütter und Väter habe ich jene Bücher zusammengestellt, die im Leben mit (kleinen) Kindern wirklich weiterhelfen – aus meiner Sicht zumindest tun sie das.

Aaaber, ich bin ja nicht nur Mutter!

Meine höchstpersönlichen Interessen fröne ich ebenfalls mit Buch in der Hand – hier eine Auswahl meiner Lieblingsbücher – da kommt die Hobby-Gärtnerin und Hobby-Innenraumgestalterin zum Ausdruck:

Meine ganz persönlichen Top 5: Garten


Kleine Gärten – große Wirkung: Gestaltungsideen für Wohngärten, Terrassen und Innenhöfe

Kleine Gärten in der Stadt

Kraftort Garten: Gartengestaltung im Einklang mit Mensch und Natur

707 Ideen für den Garten: Stile – Gestaltungen – Accessoires

Hurra, es wächst!: 30 tolle Projekte für kleine Gärtner / Gärtnern mit Kindern

Speziell im Winter liebe ich es, in diesen (und noch vielen anderen) Büchern zu blättern.

Muttis Top 5: Innenraumgestaltung


Young House Love 251 Ways to Paint, Craft, Update, Organize, and Show Your Home Some Love

Kreative Wohnideen: Einfach selbst gemacht

So leb ich: wohne, wie es dir gefällt

Design*Sponge at Home: A Guide to Inspiring Homes – and All the Tools You Need to Create Your Own

Creative Family Home. Imaginative and original spaces for modern family living

Hach! Ich könnte stundenlang in diesen wunderschönen Büchern mit ihren traumhaften Bildern blättern – nur blöd, dass ich mir da jedes Mal einen Batzen Inspiration hole und damit jede Menge Arbeit einbrocke …
Und ja, freilich bietet auch das Internet Inspirationsquelle satt (ich liiiiiebe z.B. Pinterest), aber in einem inspirierendn Buch zu blättern hat eine ganz eigene Qualität.

Dieser Artikel entstand im Rahmen eines Aufrufs von Torfin Hertwig, um einen Leseflashmob in Berlin am 25. Juli einzuläuten. Damit wird einem Medium die Ehre erweisen, das schon seit so langer Zeit die Menschen in seinen Bann zieht – dem Buch.

Foto: PublicDomainPictures, Pixabay


Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/
Queen Mama Klar bin ich peinlich Gesichtsmaske Nicht von schlechten Eltern

Muttis Nähkästchen

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Kommentar verfassen


Like it? Bitte folge mir:



Menü schließen