Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz

Spielzeug oder Sondermüll? ARTE Themenabend „Gift im Spielzeug“

Gift im Spielzeug; Kind mit TeddybärNoch nicht alle Weihnachtsgeschenke beisammen? Vielleicht wollt ihr ja noch ein wenig warten – denn beim ARTE Themenabend „Gift im Spielzeug“ am 18.12.2012 werden allerlei Grausamkeiten in puncto Inhaltsstoffe im Spielzeug unserer Kinder unter die Lupe genommen.


Zwischenruf in eigener Sache:

Tipp: Schau auch mal bei den Rabatt-Codes vorbei! Da gibt's attraktive Preisnachlässe für viele Produkte: Aktuelle Rabatt-Codes


Weichmacher, Schwermetalle und Co. stehen im Verdacht, Mitverursacher von Allergien und Krebs zu sein. Dennoch sitzen, liegen und stehen sie zigfach in heimischen Kinderzimmern herum – in Form von Kuscheltieren und anderem Spielzeug. Allein in Europa setzt die Spielwarenbranche jährlich 15 Milliarden Euro um.

Die Beiträge im ARTE Themenabend zeigen einen Blick hinter die Kulissen bei Produktion und Kontrollen und fragen nach bei Politikern, Wissenschaftlern und Herstellern – kein sehr schöner Anblick …

Apropos Grenzwert

Und auch die Politik schützt uns nicht – seit 2009 versucht die EU einheitliche Grenzwerte festzusetzen. 2013 soll der erste Teil in Kraft treten. Leider sind dann die Grenzwerte von Quecksilber und Blei doppelt so hoch wie bisher in Deutschland …

Wer setzt die Grenzwerte eigentlich fest? Wer redet da mit? Politikern, Wissenschaftlern, Herstellern, Lobbyisten? Verantwortungsvoll ist etwas anderes …

Bitte vormerken:

ARTE Themenabend „Gift im Spielzeug“

Dienstag, 18.12.2012, ab 20:15

  • 20:15 Uhr: „Die unsichtbare Gefahr“ rund um Schadstoffen in der Spielwarenabteilung
  • 21:10 Uhr: „Wie erkenne ich die Spielverderber?“ inklusive Handlungstipps
  • 21.35 Uhr: Studiodiskussion

Anschauen und handeln!

Foto: michael lorenzo, sxc (Hinweis: Dieses Foto wurde als Symbolfoto verwendet – das im Bild abgebildete Spielzeug wurde NICHT als giftig getestet!)

Verwandte Artikel:


War dieser Beitrag informativ und/oder hilfreich?
Dann freuen wir uns, wenn du ihn teilst! Du kannst unsere Inhalte auch unterstützen, indem du uns einen Kaffee spendierst oder uns auf Instagram folgst: Birgit & Christine.

Danke, dass ihr hier seid!
Birgit & Christine

Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/
Queen Mama Klar bin ich peinlich Gesichtsmaske Nicht von schlechten Eltern

Birgit

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Kommentar verfassen

Menü schließen