Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz

Bastelalarm! Die Wummelkiste liefert monatlich lehrreiche Ideen inkl. Material

Muttis Nähkästchen und ihr renommiertes Experten-Testteam – meine Kinder im Alter von 3 und 6 Jahren unter Hinzuziehung der Nachbarskinder – haben die Wummelkiste intensivst getestet: Eine tolle Idee, überlegt gewählte Inhalte, absolutely kindgerecht und verdammt liebevoll verpackt. Dass die Kinder dabei “gefördert” werden, merken die gar nicht! Eine wunderbare Bereicherung für gemeinsame Zeit und eine hervorragende Geschenksidee.



Zwischenruf in eigener Sache:
Gruselspaß für Leseratten

VERLOOOOOSUNG!


Gruselspaß für Leseratten: Spannende Bücher ab 9 Jahren
Kein Film der Welt lässt die Fantasie so mit einem durchgehen wie ein gutes Buch. Für die düstere Zeit vor und an Halloween muss es natürlich etwas Schauriges sein. Wir haben geniale Bücher entdeckt, die nicht nur gruselig und spannend, sondern auch mit viel Witz fesseln.
Und ihr könnt je eines der vorgestellten Bücher gewinnen!

Neugierig? Hier entlang: KLICK



Wummelkiste, ein junges Unternehmen  aus Berlin verschickt monatliche Bastelkisten mit verschiedenen Bastelprojekten zu wechselnden Themen an Kinder zwischen 3 und 7 Jahren. Dabei wird darauf geachtet, dass die Materialien möglichst nachhaltig eingekauft werden und die Kinder beim Spielen gefördert werden und etwas lernen. In der Kiste sind alle benötigten Materialien enthalten und detaillierte (und äußerst liebevoll gestaltete) Anleitungen ermöglichen, dass man direkt loslegen kann. Die Projekte fördern Kinder von 3 bis 7 Jahren in ihrer Entwicklung und verbinden Eltern und Kinder beim gemeinsamen Spielen und Entdecken.

Wir haben die Wummelkiste zum Thema “Wachstum” getestet. Drinnen waren drei Bastelprojekte – sehr durchdacht, mit hervorragender Anleitung und vor allem komplett: wenn es etwas gibt, das man außer den enthaltenen Materialien sonst noch braucht, dann ist das auch wirklich in jedem Haushalt vorhanden (z.B. warmes Wasser). Man kann also gleich loslegen. In der ersten Wummelkiste ist sogar eine Kinderschere und Klebstoff mit dabei – damit ist man wirklich für alle Fälle gerüstet. Mich hat die wirklich äußerst liebevolle Verpackung sofort angesprochen: jedes Projekt ist in Seidenpapier gewickelt. Besonders spitze ist, dass das Material großzügig bemessen ist und damit auch ein zweites Kind problemlos mitwummeln kann.

Einige Wummelprojekte brauchen etwas Geduld – wie zum Beispiel das Projekt “Pflanzenwachstum”. Mit dem mitgelieferten Pflanzentagebuch bleiben wir nun wirklich regelmäßig dran und beobachten scharf die Entwicklung. Alle anderen sind rasch, aber nachhaltig und vor allem mit Begeisterung umsetzbar, das Begleitmaterial bietet jede Menge begleitende Anregungen.

  • Eine Schnupper-Wummelkiste kostet 24,95 Euro
  • Ein 3-Monats-Abo 19,90 pro Monat
  • Ein ganzes Jahr Wummel-Spaß kommt auf 16,95 pro Monat
  • Versand ist immer kostenlos.

Das strenge Urteil der absolut unbestechlichen Expertengruppe:

9 von 10 Wummelpunkte!

Den einen Punkt Abzug gibt es für die fehlende Versandmöglichkeit nach Österreich – auch wir Ösis wollen wummeln!!!

Aber auch wir Ösis werden bald in den Genuss kommen können, haben die von der Wummelkiste versprochen. Quält sie ruhig mit ein paar Anfragen diesbezüglich – es zahlt sich aus!

Mehr Info:

Muttis Nähkästchen

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Aber jetzt können die 10 Punkten erhalten… die liefern auch zu uns. Spezielle Aktion bis 21.09 – gratis versand.

Kommentar verfassen


Like it? Bitte folge mir:



Menü schließen