Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz

Durchschlafen: Auch Feng Shui hat einen Lösungsvorschlag

Mittlerweile ist unser kleines Kind fast 17 Monate alt – vom Durchschlafen sind wir noch immer ein gutes Stück entfernt. Freilich ist es nicht mehr ganz so schlimm wie noch vor ein paar Monaten, aber mit zwei Mal aufwachen pro Nacht müssen wir schon rechnen. Jetzt habe ich gelesen, was Feng Shui zu diesem Problem empfiehlt:



Zwischenruf in eigener Sache:

MINT-Projekte daheim mit Kindern: FOLDIO

VERLOOOOOOSUNG!!!

Mit einfachen Mitteln können wir bei Kindern die Begeisterung für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) entzünden: Roboter basteln, spielerisch programmieren, eine VR-Brille basteln und mehr. Wir haben hier am Blog für euch Ideen für MINT-Projekte mit Kindern gesammelt, die man perfekt zuhause umsetzen kann.

Und das Beste: Ein FOLDIO-Komplettset könnt ihr GEWINNEN!

Hier mitmachen: Daheim tüfteln und forschen: Nerdige MINT-Projekte mit Kindern


Feng Shui empfiehlt bei Kindern, die unter Schlafstörungen leiden, sie mit dem Kopf in Richtung Norden schlafen zu lassen. Speziell für ganz kleine Babys soll dies gut helfen.

Nunja, bei uns bedeutet das, dass wir das Bett schräg in den Raum stellen müssen, da die Himmelsrichtung ziemlich genau getroffen werden soll. Der Toleranzbereich liegt 15° Abweichung jeweils nach Osten bzw. Westen. Bin mir noch nicht ganz sicher, aber einen Versuch wäre es auf jeden Fall wert …

Was wir sonst noch alles zum Thema Einschlafen bzw. Durchschlafen mehr oder weniger erfolgreich ausprobiert haben, siehe Durchgeschlafen!


Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/
Queen Mama Klar bin ich peinlich Gesichtsmaske Nicht von schlechten Eltern

Birgit

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat 10 Kommentare

  1. Hallo,

    dass man Kinder bei Schlafstörungen mit dem Kopf in Richtung Norden legen soll, ist (so pauschal formuliert) nach Feng Shui nicht korrekt. Welche Richtungen sich für das Wohlbefinden des Kindes besonders positiv oder besonders ungünstig auswirken ist z.B. abhängig vom Geburtszeitpunkt und der Zugehörigkeit des Kindes oder generell einer Person zu einer bestimmten Lebensgruppe. Zu welcher Lebensgruppe man gehört, lässt sich ganz einfach berechnen. Im Internet gibt es diverse Berechnungsfunktionen, mit deren Hilfe man die so genannte Kua Zahl und somit die Lebensgruppe ganz einfach selbst ermitteln kann. Schau mal hier: http://www.everyday-feng-shui.de/kua-zahl-berechnen.html

    Viele Grüße aus Berlin
    Long

    1. Hallo, habe soebend diese tolle Seite entdeckt. Unsere Tochter leidet auch unter durchschlafproblemen, habe daraufhin das Bett umgestellt, nun aber habe ich das Gefühl, das es dadurch nicht gerade besser geworden ist.Habe ebend die Kua-Zahl berechnen lassen, vielleicht könnten Sie mir diese erläutern. Kua Zahl:6 Westgruppe, Monatsstern 5 Jahressterne 9

  2. Danke für deine Richtigstellung!
    Die Kua-Zahl meines Kindes ist 1, Ostgruppe, Monatssterne 2, Jahressterne 1. Was bedeutet das für die Schlafrichtung dieses Kindes?

  3. Hallo,

    bei Kua Zahl 1 ist die Schlafrichtung Südosten optimal. Günstig sind auch noch Osten und Süden. Vermieden werden sollte Südwesten (“Unglück”), Nordwesten (“Fünf Geister”), Nordosten (“Sechs Dämonmen”) und Westen (“Pech”).

    Viele Grüße
    Long

    1. Sehr gut, dann hab ich nämlich schon vor einigen Monaten das Bett instinktiv richtig gedreht – das Kind schläft mit dem Kopf Richtung Südosten.
      Problematisch wird es dann, wenn wir vom Gitterbett auf ein normales Bett umsteigen werden, denn das kann ich dann aus Platzgründen nicht mehr so stellen. Da gehen sich dann eigentlich nur zwei Richtungen aus: Nordosten oder Südwesten – beide sind ungünstig. Ich kann auch auf kein anderes Zimmer ausweichen. Wie kann ich dann die Schlafsituation verbessern?

    2. Hallo, unsere Tochter leidet auch unter durchschlafproblemen, habe daraufhin das Bett umgestellt, nun aber habe ich das Gefühl, das es dadurch nicht gerade besser geworden ist.Habe ebend die Kua-Zahl berechnen lassen, vielleicht könnten Sie mir diese erläutern. Kua Zahl:6 Westgruppe, Monatsstern 5 Jahressterne 9

    3. Hallo,
      wenn es ihnen nichts ausmacht würde ich gerne auch wissen in weölche Richting mein Sohn (1 J.) schlafen sollte:
      Kua 6
      Westgruppe
      Monatsstern 1
      Jahresstern 9

      Vielen Dank

  4. Hallo,
    eine interessante Theorie. Ich habe für meinen Kleinen eine Babyhängematte gekauft und mit ihr schläft er wirklich gut. Ich werde aber mal versuchen sie nach Norden hin auszurichten. Vielleicht klappt es dann noch besser.

    Grüße!

Kommentar verfassen


Like it? Bitte folge mir:



Menü schließen