Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz

Wie gewonnen, so zerronnen: Zähne ausgeschlagen

921957_pumpkinUnser ältestes Kind war kaum zwei Jahre alt, als es sich bei einem ansich banalen Sturz zwei Zähne ausgeschlagen hat. Ich hab die Zähne eingesammelt, in ein frisches Taschentuch gewickelt und mit ins Krankenhaus genommen. Das war allerdings grundlegend falsch – bei Milchzähnen aber halb so schlimm, da die meist nicht mehr eingesetzt werden.
Daher:

  • Ausgeschlagene Zähne halten max. eine 1/2 Stunde; dann sind sie tot. Daher:
  • Ausgeschlagene Zähne (oder Teile davon) immer feucht transportieren. Am besten in einer sterilen Lösung (anscheinend gibt es da ein gesamtes Zahn-Set in der Apotheke), H-Milch tut es aber auch.

War dieser Beitrag informativ und/oder hilfreich?
Dann freuen wir uns, wenn du ihn teilst! Du kannst unsere Inhalte auch unterstützen, indem du uns einen Kaffee spendierst oder uns auf Instagram folgst: Birgit & Christine.

Danke, dass ihr hier seid!
Birgit & Christine

Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/
Queen Mama Klar bin ich peinlich Gesichtsmaske Nicht von schlechten Eltern

Birgit

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Kommentar verfassen

Menü schließen