Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
DIY-Feuchttücher für empfindliche Baby- und Kinderhaut
© Anja Fischer

DIY-Feuchttücher für empfindliche Baby- und Kinderhaut

Handelsübliche Feuchttücher enthalten allerhand Zeugs, die man eigentlich nicht so gern an sanfte Babyhaut lässt.
Mit dieser Anleitung für selbstgemachte DIY-Feuchttücher kommen nur natürliche Inhaltsstoffe an die empfindliche Babyhaut. Selbstverständlich auch für Erwachsene geeignet! Und auch die Umwelt wird geschont!
Hier geht’s zur Anleitung:


Zwischenruf in eigener Sache:

Liebe Leute!
Willkommen am Familienblog "Muttis Nähkästchen"

Birgit und Christine von Muttis Nähkästchen

Für alle, die uns noch nicht kennen: Hier plaudern Birgit und Christine aus dem Nähkästchen und schreiben über das (Über-)Leben mit Kindern.

Alles, das Eltern wissen sollten! Wir bemühen uns um wertvolle Inhalte, die euch wirklich weiterhelfen. Außerdem haben wir immer wieder feine Sachen für euch zu verlosen.

Um nichts zu verpassen, folgt uns doch bitte:


Tipp: Schau auch mal bei den Rabatt-Codes vorbei! Da haben wir attraktive Preisnachlässe für viele Produkte: Aktuelle Rabatt-Codes


Voraussichtliche Lesedauer: 4 Minuten

Hautreinigungs-, Hygiene- oder Babypflegetücher beziehungsweise feuchte Toilettenpapiertücher sind mit Reinigungslotion getränkt, die meist aus Wasser und Tensiden besteht, aber neben Ölen, Emulgatoren und pflanzlichen Wirkstoffen auch Konservierungsmittel enthalten, die das Produkt vor Schimmel schützen. Außerdem sind Feuchttücher im Abwasser problematisch, da sie aufgrund ihrer Bestandteile wie Polyester, Polypropylen, Viskose, Zellstoff oder Baumwolle nicht wie Toilettenpapier zerfallen.

Mit dieser Anleitung für einen Schüttelspray für’s Klopapier könnt ihr ganz leicht normales WC-Papier im Handumdrechen in ein haut- und umweltschonendes Feuchttuch verwandeln:


DIY Feuchttücher: Gänseblümchen Schüttellotion zum Selbermachen


Cover Meine wilden Kräuterfreunde

Buchtipp: Meine wilden Kräuterfreunde: Heimische Wiesenkräuter entdecken und kennenlernen: Das Mitmachbuch für die ganze Familie

Mit Kindern die Welt der Wildkräuter erkunden: Der familienfreundliche Begleiter zum Mitnehmen und Nachschlagen von Wildkräutern. Zwölf Wildkräuter-Steckbriefe im beliebten Freundebuch-Stil erleichtern Groß und Klein dabei den Einstieg in die Welt der Heilkräuter. Kreative Ideen motivieren zum Verarbeiten und Nachmachen. Ob Gänseblümchen-Salbe, wildes Kräutersalz oder Hustensirup mit Spitzwegerich – kleine Kräuterhexen, wissbegierige Naturforscher und gesunde Naschkatzen finden mit Sicherheit rasch ihr Lieblingsrezept.
Ein Mitmachbuch mit DIY-Anleitungen und Platz zum Zeichnen oder Einkleben von getrockneten Kräutern.


Leseprobe mit freundlicher Genehmigung des Servus-Verlages:

Anleitung: Schüttel-Spray fürs Klopapier

Gänseblümchen gelten als sehr hautpflegend und werden gern für Kinder verwendet. Mit diesem Rezept kannst du einen einfachen Klopapier-Spray für empfindliche Kinderpopos herstellen. Mit dem Schüttel-Spray wird aus herkömmlichem Klopapier im Handumdrehen ein umweltfreundliches und sanftes Feuchttuch.

Du brauchst

  • 2 Handvoll getrocknete Gänseblümchen
  • 200 ml hochwertiges Bio-Mandelöl
  • 50 ml Zitronenmelissenhydrolat (alternativ abgekochtes Wasser)
  • sauberes und steriles Marmeladeglas (200 ml)
  • Sieb
  • Teefilter
  • sterile Flasche mit Sprayaufsatz (100 ml)

So wird’s gemacht

  1. Sammle und trockne schonend 2 Handvoll Gänseblümchen. Das Trocknen dauert in etwa 2 Tage.
  2. Die getrockneten Gänseblümchen kommen danach in ein sauberes Marmeladeglas.
  3. Fülle das Glas mit Mandelöl auf, verschließe und beschrifte es.
  4. Stell es an einen hellen, aber nicht zu sonnigen Platz und lass es 28 Tage ausziehen. Sei geduldig und schüttle dein Öl jeden Tag ein bisschen.
  5. Nach dieser Zeit kannst du das Öl abseihen. Um auch die kleinsten Teile davon abzuhalten, ins Öl zu rutschen, legst du einen Teefilter in das Sieb.
  6. Anschließend füllst du die sterile Sprayflasche bis zur Hälfte mit dem Gänseblümchen-Öl und den Rest mit dem Hydrolat auf.
  7. Vor Gebrauch schütteln und Klopapier direkt vor der Verwendung damit besprühen.

Haltbarkeit: ungefähr 6 Monate

Tipp: Das übrig gebliebene Gänseblümchen-Öl kannst du in ein sauberes Glas füllen und fürs nächste Mal dunkel aufbewahren. Oder du mischst es mit Schlagobers und machst ein Ölbad daraus!

© Anja Fischer: Meine wilden Kräuterfreunde. Heimische Wiesenkräuter entdecken und kennenlernen, Servus Verlag.


Mehr zum Thema


DIY Feuchttücher: Gänseblümchen Schüttellotion zum Selbermachen

Enthält Affiliate-Links

Auch dein regionaler Handel bestellt die Produkte gerne für dich! Denn: Wenn der letzte Laden verschwunden ist, das letzte Café geschlossen hat und alle Stadtviertel verwaist sind, werdet ihr feststellen, dass Online-Shoppen doch nicht so toll war! Buy local!

Für mehr Fairness & Transparenz im Netz: Affiliate Links führen zu Produkten in Online-Shops. Bei einem Kauf erhalte ich eine kleine Provision, was das Produkt jedoch keinesfalls teurer für euch macht.


War dieser Beitrag informativ und/oder hilfreich?
Dann freuen wir uns, wenn du ihn teilst! Du kannst unsere Inhalte auch unterstützen, indem du uns einen Kaffee spendierst oder uns auf Instagram folgst: Birgit & Christine.

Danke, dass ihr hier seid!
Birgit & Christine

Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/
Queen Mama Klar bin ich peinlich Gesichtsmaske Nicht von schlechten Eltern

Birgit

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Kommentar verfassen

Menü schließen