Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
Eine besorgte Mutter recherchiert besser als das FBI – 5 Gründe, warum Unternehmen Mütter einstellen sollten

Eine besorgte Mutter recherchiert besser als das FBI – 5 Gründe, warum Unternehmen Mütter einstellen sollten

Mütter sind ein wirtschaftliches Risiko. Mütter sind weniger flexibel, Mütter sind weniger engagiert. Die Pflegefreistellung ist zusätzlicher Urlaub für Mütter. Mütter kriegen weitere Kinder. Mütter sind nicht mehr up to date.
ALLES QUATSCH! Denn: Mütter haben Qualifikationen, die man/frau so in keinem Studium lernt:



Zwischenruf in eigener Sache:
Quarantäne mit Kindern: Tipps gegen Lagerkoller und Tipps gegen Langeweile Jede Menge Tipps und Tricks rund um die Corona-Zeit

Home-Schooling, Home-Office - neue Herausforderungen in einer sehr herausfordernden Zeit! Wir haben ordentich in die Tasten geklopft und Expert*innen befragt: Tipps gegen Lagerkoller und Langeweile, jede Menge schnelle Rezeptideen, Tipps für die Struktuerierung des Tages, 18 Maßnahmen zur Vermeidung von Konflikten, Vorratshaltung für Familien und vieles, vieles mehr.

Hier entlang: Tipps für Familien in der Corona-Krise



Die Mottenkiste der Personalchefs (aka. Human Resource Manager – welch ein Wort!) hat allerlei Vorurteile über Mütter parat … Bea Beste schreibt in ihrem Artikel ein glühendes Plädoyer für Working Moms. Denn sie verfügen über Know-how, das nur schwer am Arbeitsmarkt zu bekommen ist. Da geht es um den “Chancenblick” (und damit eines der wichtigsten Management-Fähigkeiten), um “digital literacy” und geniale Vorbilder (die eigenen Kinder, versteht sich). Außerdem von Vorteil: Neugier – denn tausend Fragen brauchen tausend Antworten. Ferner gehört das tägliche Scheitern zum Alltag – “Trial and Error” in seiner Bestform. Außerdem im Portfolio einer Mutter: Nur amerikanische Kongressteilnehmer können besser netzwerken. Last but not least: Multitasking – angeblich unmöglich, aber Mütter tut’s tagtäglich.

Und weil eben der Tag begrenzt und stundenlanges Rumsitzen im Büro nicht möglich ist, sind Mütter enorm effizient. Und kreativ, wenn es um das Erreichen des Tageszieles geht.

Leseempfehlung!

Mein absolutes Lieblingszitat:

Eine besorgte Mutter recherchiert besser als das FBI!

Wie wahr!


Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/
Body Nicht von schlechten Eltern Klar bin ich peinlich Super Mama Tasche

Muttis Nähkästchen

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. toller Beitrag!

Kommentar verfassen


Like it? Bitte folge mir:



Menü schließen