Muttis Nähkästchen | Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
Kostenloser Online-Kurs: “Making” – Kreatives digitales Gestalten mit Kindern

Kostenloser Online-Kurs: “Making” – Kreatives digitales Gestalten mit Kindern

Mit Bananen Klavier spielen? Interaktive Online-Geschichten entwickeln und selbst Games programmieren? Roboter bauen, 3D-modellieren, 3D-drucken, Roboter programmieren, Light Painting, Elektronik verstehen, mit Gesten steuern und, und, und …
Und das alles mit Kinderhänden?!?
Ein kostenloser Online-Kurs für Pädagog_innen, Kinder- und Jugendbetreuer_innen oder natürlich auch interessierte Eltern verrät wie das geht – kinderleicht nämlich:

“Making”, so lautet der aktuelle Trend. Und der ist längst bei unseren Kindern und Jugendlichen angekommen. Es geht dabei um kreatives digitales Gestalten und Experimentieren.

“Making” in Schulen, Kinderbetreuungseinrichtungen, Jugendzentren, Bibliotheken, FabLabs und dergleichen anzubieten ist wirklich keine Hexerei. Ein neuer, kostenloser Online-Kurs bietet die Einführung in die Thematik: Ausgewählte Werkzeuge der Making-Bewegung werden handlungsorientiert und praxisnah vorgestellt, Expertinnen und Experten verraten Insider-Tipps und Tricks.

  • Kursstart: 19. Oktober 2015
  • Kosten: Nix da, nada, nichts! GRATIS, aber nicht umsonst!
  • Jetzt anmelden auf: http://imoox.at

Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Der Online-Kurs wendet sich ausdrücklich an Einsteiger_innen! Es sind also keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Und “Making” ist wirklich KEINE Hexerei, versprochen! Ich hab’s ja tatsächlich auch schon mal ausprobiert :-)

Der Kurs dauert sieben Wochen und gibt in sieben Einheiten wertvolle Einblicke,  Anregungen und Anleitungen für das “Making” mit Kindern. In Videos kommen Expertinnen und Experten genau so zu Wort wie “Maker-Kinder”.

Psst! Spoiler-Alarm!

Und wie geht jetzt das mit dem Bananen-Klavier?
MaKey MaKey
macht’s möglich. Funktioniert übrigens auch mit Äpfeln, Birnen, Orangen, Zwetschken, Marillen (ja, ja, Ösis eben) … und zahlreichen anderen Materialien.
Und das erste selbst programmierte Computerspiel ist mit Scratch rasch umgesetzt. Und kostenlos ist es obendrein.

Stop! Jetzt halt’ ich aber schnell die Klappe, denn ich will/darf nicht zu viel verraten! Wie’s genau funktioniert und was es sonst noch so cooles Zeugs für kreative Kids gibt, zeigt euch der kostenlose Online-Kurs “Making” – Kreatives digitales Gestalten mit Kindern.

Oje … Kursstart verpasst?

Kein Problem! Die Materialien werden auch nach Kursende noch online verfügbar sein. Nur mit Diskussion, gegenseitigem Austausch und Vertiefung wird’s dann wahrscheinlich schwierig …

Wer dahinter steckt

Hinter dem Kurs stehen Sandra Schön vom Forschungsinstitut Salzburg Research und Martin Ebner von der TU Graz. Beide arbeiten und forschen rund um neue Formen des Lernens und Arbeitens mit neuen Technologien. Außerdem haben sie sich als große Verfechter von Open Educational Resources international einen Namen gemacht. Die deutsche HIT-Kinderstiftung unterstützt als Fördergeber.

Making mit Kindern: Digitales kreatives Gestalten mit Kindern - kostenloser Online-Kurs

Mehr digital-kreative Ideen gefällig?

Damit kann ich dienen – klick doch mal rein:

WetterseiteBananenklavierKosmoBits ControllerBuchtipp: Hack's selbstDIY selbstgestaltete Keksausstecher im 3D-DruckerStop Motion für Kinder



Habt ihr auch kreative DigiKids?

Und Tipps für kreative Projekte? Dann unbedingt ab in die Kommentare!


Like it? Bitte folge mir:


Datenschutzhinweis: Mit Klick auf den Link verlässt du diese Seite. Es gelten die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Plattformen.



Muttis Nähkästchen

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Kommentar verfassen

Menü schließen